Jump to content
TerracottaPie

Zinsen/Rendite berechnen mit OpenOffice

Recommended Posts

TerracottaPie
Posted · Edited by TerracottaPie

Ich versuche gerade eine eigentlich ganz einfache Berechnung mit OOo Calc durchzuführen: Ein Wertpapier steigt in 30 Jahren von 10.000 auf 105.000 Euro. Wie hoch war die jährliche Verzinsung. Die richtige Antwort sollte, glaube ich, sein: 8,15 %.

 

Das kommt bei einem Online-Renditerechner auch raus. Nicht aber bei OOo. Hier benutze ich die Funktion RENDITEDIS(Abrechnung; Fälligkeit; Kurs; Rückzahlung; Basis).

 

Die einzelnen Werte wären dann ("1.1.2000";"31.12.2029";10000;105000) - die Basis lasse ich weg, macht keinen Unterschied.

 

Ergebnis: 0,32 - also 32 Prozent. Aber wieso? Was mache ich falsch?

 

Edit: Gerade gesehen - die Funktion XINTZINSFUSS tut's. Aber so richtig verstehe ich immer noch nicht, warum die RENDITEDIS dieses komische Ergebnis bringt. Ist die nicht genau für so eine Berechnung gemacht?

 

Zitat Hilfe: "Ein unverzinsliches Wertpapier wird am 15.2.1999 gekauft. Der Fälligkeitstermin ist der 1.3.1999. Der Kurs entspricht 99,795 Währungseinheiten pro 100 Einheiten des Nennwerts, der Rückzahlungswert beträgt 100 Einheiten. Die Basis ist 2. Wie hoch ist die Rendite?"

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

RENDITEDIS rechnet die dem Diskont entsprechende jährliche Verzinsung aus unter der Annahme, dass die Zinsen nicht wieder angelegt werden.

 

10000 € x 31,68% p. a. x 30 Jahre = 95040 (Zinsen ohne Wiederanlage)

10000 + 95040 = 105040 (Endwert)

 

Was das soll, ist mir auch nicht klar (jedenfalls ist der Begriff Rendite fehl am Platz). Vielleicht ist die ableitbare Aussage besser brauchbar, wenn es sich wie im Zitat um einen Anlagezeitraum deutlich kleiner 1 Jahr handelt. In diesem Bereich hat der Interne Zinsfuss ja deutliche Schwächen.

 

Mit der Funktion RENDITE kommt auch das erwartete Ergebnis raus:

 

=RENDITE(36526;47484;0;10000;105000;1)

 

ergibt die gewünschten 8,15% (Kupon=0%)

Share this post


Link to post
TerracottaPie
Posted

Danke schön. Jetzt habe ich es auch verstanden. :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...