Deutsche Post

  • DE0005552004
275 posts in this topic

Posted

Bei der Post bleibt der Gewinn unter den Erwartungen: Post-Gewinn bleibt unter den Erwartungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schildkröte

Zitat

Rund 2500 Streetscooter sind schon für die Post auf deutschen Straßen unterwegs. Für ein weiteres Modell kooperiert das Unternehmen jetzt mit dem Autohersteller Ford.

Hier der vollständige FAZ-Artikel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

http://de.4-traders.com/AMAZON-COM-12864605/news/DHL-will-Paketdienst-in-USA-mit-Online-Kooperationen-ausbauen-26175384/

 

Es scheint als würden die DHL und Amazon enger zusammenrücken  .

 

Mit den Streetscootern werden aktuell auch verschiedene Wege geprüft und das Resort bekommt einen eigenen Vorstand:

 

http://de.4-traders.com/DEUTSCHE-POST-435996/news/Post-schafft-Vorstandsressort-fur-Streetscooter-und-Co-26280017/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schildkröte

Die Post zieht auch einen Börsengang des Streetscooters in Erwägung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde schrieb Schildkröte:

Die Post zieht auch einen Börsengang des Streetscooters in Erwägung. 

 

Ich denke das sind alles gute Nachrichten und im Verbund von Amazon und Post sowie dem Streetscooter könnte das Unternehmen noch erheblich an Marktanteilen gewinnen auch in der USA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by John Silver

In England hat DHL ja gerade ein Beispiel ihres "Könnens" abgeliefert. 

https://www.focus.de/finanzen/news/hunderte-filialen-nicht-geoeffnet-fastfood-kette-kfc-gehen-in-england-die-huehnchen-aus-und-dhl-ist-schuld_id_8492226.html

 

Ich glaube daher nicht, dass DHL irgendwie den Markt aufrollen wird. Ich denke die haben große Zugeständnisse an Amazon gemacht und ob das auf Dauer profitabel ist, wird man erst viel später sehen.

 

Und wenn der Scooter auch nur einen irgendwie gearteten Marktanteil bekommt, werden VW, BMW, Ford, Fiat und Daimler den Markt übernehmen und den Scooter "platt/kaputt machen". 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Deutsche Post ist für mich eine interessante Aktie. 

 

Der RoE ist recht stark unterwegs. Man liegt hierbei deutlich über dem durchschnittlichen S&P 500 (rund 14%). Das Risiko ist womöglich die für mich etwas zu geringe EK-Quote. Gerade bei steigenden Zinsen langfristig ein Faktor. 

Wenn man auf die Bewertungskennzahlen geht, sehe ich die Post eher im neutralen Bereich. Nicht schlecht, aber auch nicht gut. Man hat mit 3,5% Dividendenrendite sicherlich eine gute Chance das Geld gut anzulegen. Die Ausschüttungsquote tut ihr übriges mit rund 53% hinzu. Ich warte eine Bodenbildung ab. 

 

Wenn ich mir allerdings FEDEX daneben lege, schneidet diese besser ab. Vor allem die Profitabilität ist bei FEDEX deutlich stärker als bei der deutschen Post.... 

 

Alles in allem ist und bleibt die Deutsche Post interessant. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted



PORTO:

Post hebt Preise kräftig an

AKTUALISIERT AM 18.05.2018-15:38

Wer Bücher und andere Waren mit der Post verschickt, muss demnächst deutlich tiefer in die Tasche greifen. Dafür hat das Unternehmen auch eine Begründung.

...

Anders als beim Briefporto kann die Post bei den Preisen für Bücher- und Warensendungen sowie Pakete ohne Genehmigung der Marktaufsicht agieren. Das zuletzt von 62 auf 70 Cent angehobene Porto für den Standardbrief und die Preise für alle übrigen Briefprodukte bleiben vorläufig unverändert. Sie waren Anfang 2016 nach oben geschraubt und für drei Jahre festgeschrieben worden.

Den nächsten Preisantrag will die Post bei der Bundesnetzagentur erst im Herbst für eine Anhebung zum Jahreswechsel stellen. Bei einem Investorentag vor zwei Wochen hatte Appel eine weitere Erhöhung angekündigt. Der Spielraum dafür richtet sich seit 2015 unter anderem danach, welche Renditen die Postgesellschaften in anderen EU-Staaten erzielen. Mit dieser Gesetzesänderung hatte die Bundesregierung die vergangene starke Portoanhebung ermöglicht. Sie hat der Post hohe Zusatzeinnahmen beschert und die Umsatzverluste infolge stetig rückläufiger Briefmengen teilweise ausgeglichen.

Den sich Ende des Jahres bietenden Erhöhungsspielraum will Appel möglichst auf einen Schlag ausschöpfen.

...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/post-hebt-preise-kraeftig-an-15596896.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zitat

POST VERKAUFT E-AUTOS: Saubere Autos für britische Milchmänner

 

Die Tochter der Deutschen Post, StreetScooter, verkauft ihre Elektrotransporter erstmals in großem Stil an einen einzelnen Kunden ins Ausland. Die britische Firma Milk & More habe 200 der Elektrofahrzeuge bestellt, teilte die Post am Montag mit. Britische Milchmänner werden damit künftig mit dem StreetScooter über die Insel kurven. Die zur deutschen Müller-Gruppe gehörende Milk & More beliefere jede Woche über 1,5 Millionen Mal mehr als 500.000 Haushalte in Großbritannien.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde schrieb Bonny:

Wie kommt man darauf, derzeit Deutsche Post zu kaufen?

Ich habe die zwar im Depot, aber vor dem o.g. "Kurssturz" gekauft - lange vorher und daher weit im grünen Bereich.

 

Welche der vielen geschilderten Probleme aus dem Eröffnungsbeitrag dieses Fadens sind gelöst worden, dass sich ein Einstieg in Aktien für den TS wieder lohnt?

 

 

Bonny

 

Das passt wohl besser in diesen Thread oder?

 

Manche glauben, dass der Kurssturz übertrieben war und haben deshalb die Aktie gekauft. Zumindest wurde das ab und zu als Grund für einen Einstieg genannt. Hat natürlich nichts mit irgendwelchen Problemen aus dem Eröffnungsbeitrag zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich finde das Unternehmen der deutschen Post aktuell sicherlich nicht zu teuer bewertet. Aber in den Bereichen KGV, KBV und KCV ist man nicht so bewertet, als wenn sich ein Einstieg jetzt sofort lohnen würde. EBITDA-Marge ist zudem etwas niedrig zu den Mitbewerbern. 

 

Wenn der Kurs Richtung 30 EUR gehen würde, steige ich vermutlich mit ein. Dann sind die Kennzahlen, die mit dem Kurs verbunden sind, deutlich attraktiver. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gewinneinbruch bei der Deutschen Post.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 8.6.2018 um 12:08 schrieb Warlock:

Gewinneinbruch bei der Deutschen Post.

Jepp, das war ich, weil ich die Aktie im Depot habe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...



Noch auf der Hauptversammlung Ende April hatte Post-Chef Frank Appel freudig berichtet, das Geschäft laufe planmäßig, die gesetzten Ziele würden für 2018 erreicht. Umso überraschender, dass er am heutigen Freitag die Prognose in weiten Teilen kassierte.

...

Aus dem obigen Artikel.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/logistikkonzern-deutsche-post-erwartet-gewinnrueckgang-aktie-verliert-bis-zu-9-prozent/22662736.html

 

Ein ganz ganz schwaches Bild vom Vorstand. Hoffentlich bleibt das einmalig und nimmt nicht Züge von Bilfinger an. Da kam auch jeden Monat eine neue Überraschung.

 

19.06.2015 "Der neue Bilfinger-Chef Per Utnegaard setzt die Brechstange an und verschreckt mit der sechsten Gewinnwarnung binnen eines Jahres die Aktionäre".

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/bilfinger-aktie-schmiert-nach-erneuter-gewinnwarnung-um-14-prozent-ab-neuer-chef-greift-durch-1000681735

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aktie steht jetzt bei 28 EUR. Optisch sieht sie nur halbwegs günstig aus. Kann man da langsam ran, oder gibts da noch tickenden Bomben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Typischer Fall für die Glaskugel. Fruchten die Maßnahmen wie erwartet, so dass Gewinne und Kurs wieder nach oben gehen? Oder platzt bei den Halbjahreszahlen die nächste Bombe?

 

Ich hab grad ein Packen nachgekauft...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei dem jüngsten Börsencrash hat die Deutsche Post eine Dividendenrendite von 4,62%. Der Gewinn pro Aktie von 2018 hat sich gegenüber 2017 nicht grundlegend verändert und lag bei 2,24. Die PER von 2018 liegt bei etwa 11.

 

Der Wert ist für ein Jahr praktisch minimal. Ich bin der Meinung, dass die Deutsche Post, wie viele europäische Unternehmen und der DAX, zu einem guten Zeitpunkt ist, um eine erste Akquisition oder eine kleine Expansion vorzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zitat

Die Deutsche Post holt die etwa 13.000 Beschäftigten ihrer Billig-Tochtergesellschaft Delivery [nach Verhandlungen mit Verdi] wieder unter das Dach ihres Haustarifvertrages. ... Der Billigdienst wurde vor etwa vier Jahren nach einem monatelangen Arbeitskampf gegründet, um im knallharten Geschäft der Paketzusteller preislich mithalten zu können. ... Die Wiedereingliederung der Tochtergesellschaften  in den Konzern verspricht zudem hohe Einsparungen in der Verwaltung ... Gleichzeitig will die Post Niederlassungen für das Brief- und Paketgeschäft zusammenlegen. ... Einige Post-Konkurrenten wie Hermes oder auch die Zusteller von Amazon arbeiten  mit einem System von Subunternehmern, das extrem niedrige Entgelte ermöglicht. ... Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) [kündigte] Anfang März an ... , bis Ende des Jahres ein Gesetz gegen Dumpinglöhne in der Paketbranche vorzulegen.

Hier der vollständige FAZ-Artikel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 27.3.2019 um 17:04 schrieb Schildkröte:

Hier der vollständige FAZ-Artikel.

Danke, Schildkröte.
Stellt sich nur die Frage, ob man sich damit einen Gefallen tut. Unabhängig von der moralischen Frage kostet diese Maßnahme nun viel Geld und das hat man bekanntermaßen nicht. Zudem wird die zunehmende Amazon-Eigenzustellung der Post langfristig das Genick brechen.

Sanierung von Post&Paket, wie es nun so schön neu heißt, und Aufbau eines zukunftsorientierten Geschäftsmodells sieht für mich anders aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schildkröte

Zitat

Die Elektrowagen der Post-Tochter Streetscooter sind ein riesiger Erfolg - doch Konzernchef Frank Appel ist das offenbar unheimlich: Im Streit um die künftige Ausrichtung musste nun der Erfinder der Fahrzeuge gehen.

... 

Anschließend engagierte Appel für Streetscooter einen Profimanager aus der Autobranche, Jörg Sommer. Er soll den Auftrag haben, die Firma noch ein wenig hübscher und profitabler zu machen, um sie dann für ein paar Milliarden an die begierige Konkurrenz zu verscherbeln.

Hier der vollständige Artikel aus dem manager magazin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Will Appel jetzt Elon Musk kopieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by John Silver

Zitat

AKTIE UNTER DER LUPE
Die Aktie der Deutschen Post ist eine riskante Zukunftswette
Der Konzern darf das Porto erhöhen, Analysten versprechen sich mehr Gewinn und deutliche Kurszuwächse. Doch so einfach geht die Gleichung nicht auf.
Christoph Schlautmann 01.05.2019 - 17:45 Uhr 
...

 

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/aktien/aktie-unter-der-lupe-die-aktie-der-deutschen-post-ist-eine-riskante-zukunftswette/24272122.html

 

Eine sehr interesante Anaylse wie ich finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by John Silver

Zitat

AUF DER HAUPTVERSAMMLUNG:
So rechtfertigt der Post-Chef die Anhebung des Briefportos
VON CHRISTINE SCHARRENBROCH, BONN -AKTUALISIERT AM 15.05.2019-13:38
Ab Juli soll das Verschicken von Briefen teurer werden. Auf der Hauptversammlung erklärt Post-Chef Frank Appel, warum das notwendig ist und bekräftigt die ambitionierte Gewinnprognosen.
...

 

(Fettdruck und Unterstrich durch mich)

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/post-chef-rechtfertigt-die-anhebung-des-briefportos-16188417.html

 

Hoffentlich ist das dieses Jahr etwas nachhaltiger als letztes Jahr, siehe Beitrag #226 oben, und nicht wieder eine Luftnummer die zwischen Juni und August wieder in sich zusammen fällt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now