markymark

markymark sein Depot

1,085 posts in this topic

Posted

 

Kurzfristig sehe ich auch kein Signal, finde Bewertung so interessant, so dass man sich über Chart hinwegsetzen kann, nach der Entwicklung des heutigen Tages sollte Kurs nochmal was zurückkommen, vermutlich ist Abwarten die derzeit beste Strategie.

 

Ich werde mir in nächster Zeit für meine teilverkaufte BASF einen Ersatz suchen. Wie immer suche ich auch in der zweiten Reihe nach lukrativen Werten. Eine Deutsche Post ist sicherlich nicht uninteressant. Mal sehen, ob bei einer möglichen Korrektur wieder einzelne Werte zurückommen. Freenet und Telegate sind so zwei Kandidaten. Hier hatte ich mich auch limitiert angestellt, nur sind diese Beiden dann erstmal weggelaufen.

Share this post


Link to post

Posted

Der Januar ist vorbei und ich kann mit meiner Performance sehr zufrieden sein. Hierbei sei aber gesagt, daß ich ein recht spekulatives Depot habe. Das Risiko in beide Richtungen ist recht hoch. Auch wird das Marktumfeld aus meiner Sicht nun deutlich volatiler, was die Wahl neuer Werte nicht leicht machen wird.

 

x-Achse: Monate

y-Achse: Performance in %

 

post-6413-0-01579900-1296501663_thumb.png

 

Musterdepot Startkapital 23000 Euro

 

post-6413-0-81818500-1296502497_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

das depot läuft doch schon länger als n monat

Share this post


Link to post

Posted

das depot läuft doch schon länger als n monat

 

Ich habe erst zum Jahrewechsel damit angefangen. Wie es läuft, habe ich beschrieben...

 

Ich starte nun den Versuch eines Musterdepots. Ich werde allerdings meine bestehenden Kurz- und Mittelfristpositionen heranziehen, da ich nicht bei Null anfangen möchte. Das ist zwar etwas unglücklich und für mich etwas risikoreicher (einige z.B. sind schon gut gelaufen), ich möchte aber meine Werte nicht verkaufen.

Ich gehe jetzt davon aus, daß ich alle Werte zum Eröffnungskurs am 03.01.2011 ins Depot gelegt habe ( bis auf LPKF, die ich erst im Tagesverlauf des 03.01. gekauft habe).

Ich komme somit auf eine Depotgröße von 21276 Euro. Ein krummer Wert, daher runde ich auf 23000 Euro auf, was dann dem Startkaptal des Musterdepots entspricht. Ich bin also zu über 90% investiert.

Vergleichen werde ich mein Depot mit dem Dax und dem S-Dax (da ich auch oft viele kleinere Werte im Depot hab).

Ordergebühren und Abgeltungssteuer berücksichtige ich nicht, macht auch keinen Sinn.

 

Ich hoffe, daß alles verständlich ist!

 

Share this post


Link to post

Posted

das depot läuft doch schon länger als n monat

 

Ich habe erst zum Jahrewechsel damit angefangen. Wie es läuft, habe ich beschrieben...

 

Ich starte nun den Versuch eines Musterdepots. Ich werde allerdings meine bestehenden Kurz- und Mittelfristpositionen heranziehen, da ich nicht bei Null anfangen möchte. Das ist zwar etwas unglücklich und für mich etwas risikoreicher (einige z.B. sind schon gut gelaufen), ich möchte aber meine Werte nicht verkaufen.

Ich gehe jetzt davon aus, daß ich alle Werte zum Eröffnungskurs am 03.01.2011 ins Depot gelegt habe ( bis auf LPKF, die ich erst im Tagesverlauf des 03.01. gekauft habe).

Ich komme somit auf eine Depotgröße von 21276 Euro. Ein krummer Wert, daher runde ich auf 23000 Euro auf, was dann dem Startkaptal des Musterdepots entspricht. Ich bin also zu über 90% investiert.

Vergleichen werde ich mein Depot mit dem Dax und dem S-Dax (da ich auch oft viele kleinere Werte im Depot hab).

Ordergebühren und Abgeltungssteuer berücksichtige ich nicht, macht auch keinen Sinn.

 

Ich hoffe, daß alles verständlich ist!

 

ich lese ja nicht alles :-) ... als bildungsferner Unterschichtler hab ich es eher mit bildern ... daher begrüße ich dein Innovationsvermögen ... wenn ich n monat nich da war kann ich ja nich alles lesen :) bilder überfliegen kann ich

Share this post


Link to post

Posted

 

ich lese ja nicht alles :-) ... als bildungsferner Unterschichtler hab ich es eher mit bildern ... daher begrüße ich dein Innovationsvermögen ... wenn ich n monat nich da war kann ich ja nich alles lesen :) bilder überfliegen kann ich

 

Würde gerne mal öfters was von dir in deinem Thread lesen! Hast immerhin oft ein gutes Näschen :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

ich lese ja nicht alles :-) ... als bildungsferner Unterschichtler hab ich es eher mit bildern ... daher begrüße ich dein Innovationsvermögen ... wenn ich n monat nich da war kann ich ja nich alles lesen :) bilder überfliegen kann ich

 

Würde gerne mal öfters was von dir in deinem Thread lesen! Hast immerhin oft ein gutes Näschen :thumbsup:

hab auch keine lust ständig zu schreiben, dass ich nichts ändere ... aber jetzt kommt ja wieder eine zeit zum handeln :)

Share this post


Link to post

Posted

 

hab auch keine lust ständig zu schreiben, dass ich nichts ändere ... aber jetzt kommt ja wieder eine zeit zum handeln :)

 

Dachte eher an eine kleine Einschätzung, wie du den Markt siehst zum Beispiel. Oder eben mal Werte, die du für interessant hälst. Könnte mir auch helfen.... :)

Share this post


Link to post

Posted

Zwei Positionen sind heute nochmal hinzugekommen:

 

Kauf 110 Stk Indus Holding zu 22,00 Euro. Hier mehr aus charttechischen Gründen. MACD scheint positiv zu kreuzen. Solche Chartmuster gabs in letzter Zeit häufiger mit Auflösung nach oben.

 

post-6413-0-28355000-1296593520_thumb.png

 

 

 

Die zweite Anlage ist eine Wette auf einen Turnaround und auf einen laufenden Prozess mit der Deutschen Telekom. Hier geht es um Datenkostenrückforderungen in Höhe von 105 Mio Euro. Im September erzielte das Unternehmen bereits einen Teilerfolg. Sollte Telegate Erfolg haben, dürften die Mittel wohl in Aktienrückkaufprogrammen und Sonderdividenden angelegt werden.

Das Unternehmen ist ohnehin schon gut mit liquiden Mitteln ausgestattet.

 

Kauf 350 Stk Telegate zu 7,79 Euro

 

post-6413-0-86203200-1296594109_thumb.png

 

 

 

Musterdepot Startkapital 23000 Euro

 

post-6413-0-69953800-1296594430_thumb.png

 

 

GUTE NACHT!

Share this post


Link to post

Posted

Verkauf LPKF Laser zu 13,70 Euro (Kaufkurs 12,16 Euro) per SL.

 

Bei den Nebenwerten ist momentan nicht viel Bewegung drin, lediglich durch Einzelstories. Ein wenig mehr Cash kann nicht schaden. Zudem steuern wir nun auf die Dividendensaison zu. Eventuell konzentriere ich mich vermehrt auf Werte mit hoher Ausschüttung.

Zudem würde dem Markt ein Rücksetzer mal gut tun. Dann gäb es auch wieder vermehrt bessere Eistiegsmöglichkeiten.

 

Musterdepot Startkapital 23000 Euro

post-6413-0-06937300-1297363314_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Als Testposition habe ich noch ein Phoenix Solar ins Depot aufgenommen. Ich spekuliere auf den Abschluß einer Bodenbildung und Auflösung nach oben.

 

Kauf 80 Stück zu 22,69 Euro

 

post-6413-0-09172700-1297454017_thumb.png

 

 

 

Musterdepot Startkapital 01.01.2011 23000 Euro

 

post-6413-0-86977500-1297454086_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Und noch eine Position SAF Holland zu 7,22 Euro. Die ist gerade erst aus der Konso ausgebrochen und hat jetzt Platz nach oben....

 

Hab gestern hier schon was zu geschrieben:

 

https://www.wertpapier-forum.de/topic/28274-saf-holland/?do=findComment&comment=646611

 

Raus zu 8,34 Euro....+15,5%

 

Im Nachhinein zu früh, aber so ist halt Börse. Man weiß nie, wohin die Kurse laufen!

Share this post


Link to post

Posted

Auch meine Cancom Position habe ich erstmal aufgelöst!

 

Kaufkurs: 9,25 Euro

Verkaufskurs: 10,20 Euro

 

ca. 10%

 

 

 

Ich habe noch zwei Limitorder tagesgültig im Markt: DIC Asset und Wacker Neuson, sind mir aber beide erstmal davongelaufen....

Share this post


Link to post

Posted

 

 

Ich habe noch zwei Limitorder tagesgültig im Markt: DIC Asset und Wacker Neuson, sind mir aber beide erstmal davongelaufen....

 

Bin bei beiden nicht bedient worden, was einerseits bei Wacker nicht tragisch, andererseits bei DIC ärgerlich ist.

 

 

Ansonsten habe ich meine Telefonica Position im Langfristdepot liquidiert. Ich sehe hier nicht viel Spielraum nach oben. Die Finanzkrise bremst den Wert aus, und das auf nicht absehbare Dauer, auch wenn das Unternehmen mittlerweile viel Umsatz außerhalb Spaniens macht. Die Kursphantasie nach oben fehlt. Außerdem möchte ich mehr Cash aufbauen. Meine Investitonsqoute in Aktien war in letzter Zeit erschreckend hoch und daher wurde mein schwächster Wert verkauft. Sehe in meinen anderen Werten noch wesentlich mehr Phantasie.

 

Mein momentanes Investitionsverhalten wirkt sich auch auf mein Musterdepot aus. Mein Cashanteil dort ist zur Zeit recht hoch (ca. 50%).

 

Große Hoffnung hege ich für Phoenix Solar als Nachzügler mit einem schönen Chartbild! Hier würde ich sogar nochmal aufstocken...

 

post-6413-0-12563000-1297886471_thumb.png

 

 

Auch Drllisch drängt auf eine Trendfortsetzung!

 

post-6413-0-09502800-1297886624_thumb.png

 

 

Und bei Init muß doch auch endlich was gehen!!! :angry:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by markymark

Auch die Manz Automation bietet ich ein interessantes Chartbild. Zulaufendes Dreieck und ein langfristiger Abwärtstrend, der eventuell getestet bzw überschritten werden könnte. Hierzu würden Kurse über 50 Euro ein schönes Kaufsignal ergeben, mit erstem Ziel 52 Euro. Vielleicht stelle ich hier einen Fuß in die Tür. Man sollte die Entwicklung der Aktie in den nächsten Handelstagen im Auge behalten.

 

 

post-6413-0-00557000-1297972872_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted · Edited by markymark

Als Testposition habe ich noch ein Phoenix Solar ins Depot aufgenommen. Ich spekuliere auf den Abschluß einer Bodenbildung und Auflösung nach oben.

 

Kauf 80 Stück zu 22,69 Euro

 

 

 

Raus zu 24,55 Euro...etwa +8%

 

 

Neu im Depot:

 

120 Stk Morphosys zu 19,90 Euro und 90 Stk. Bechtle zu 26,60 Euro

 

Manz bleibt auf der WL

Share this post


Link to post

Posted · Edited by markymark

Heute habe ich mich noch kurzentschlossen von meiner Langfristposition BASF getrennt. Damit habe ich neben Telefonica eine weiter große Position aufgelöst. Ziel ist ein weiterer Cashaufbau

 

Kaufkurs 37,50 Euro

Verkaufskurs 59,56 Euro

Performance +59%

 

Die verbleibenden längerfristigen Werte:

Drillisch: Kaufkurs 1,04 Euro

Gerry Weber: Kaufkurs 22,90 Euro

Einhell Germany: Kaufkurs 33,00 Euro

Evotec: Kaufkurs 2,33 Euro

 

Noch ein Nachtrag zum Musterdepot:

 

Bei Morphosys stehen am Donnerstag Zahlen an. Zudem setzt sich zur Zeit der positive Newsflow fort. Heute gab das Unternehmen eine Meilensteinzahlung in zweistelliger Millionenhöhe durch die Firma Novartis bekannt. Ich hoffe auf psotive Eckdaten am Donnerstag. Zudem ist das Chartbild sauber.

 

Bei Bechtle setzte ich auf einen Rebound nach den starken Verlusten in letzter Zeit. Das Risiko, ins fallende Meser zu greifen, ist natürlich da. Letztendlich mußte sie zu Handelsschluß nochmals Feder lassen.

Share this post


Link to post

Posted

Bei Morphosys und INIT Innovation haben die Stops gegriffen.

 

Init:

Kaufkurs 14,90 Euro

Verkaufskurs 15,40 Euro

 

Morphosys:

Kaufkurs 19,90 Euro

Verkaufskurs 18,70 Euro

 

Man muß nicht viel zum Markt sagen. Wenns runter geht, dann gnadenlos!

Share this post


Link to post

Posted

Bei Morphosys und INIT Innovation haben die Stops gegriffen.

 

 

Morphosys:

Kaufkurs 19,90 Euro

Verkaufskurs 18,70 Euro

 

Man muß nicht viel zum Markt sagen. Wenns runter geht, dann gnadenlos!

 

Korrektur!

 

Morphosys ist noch im Depot. Hatte hier den Stop verkehrt gesetzt! :blushing:

Eine Übersicht erfolgt am Wochenende....

Share this post


Link to post

Posted

Bei Morphosys und INIT Innovation haben die Stops gegriffen.

 

 

Morphosys:

Kaufkurs 19,90 Euro

Verkaufskurs 18,70 Euro

 

Man muß nicht viel zum Markt sagen. Wenns runter geht, dann gnadenlos!

 

Korrektur!

 

Morphosys ist noch im Depot. Hatte hier den Stop verkehrt gesetzt! :blushing:

Eine Übersicht erfolgt am Wochenende....

 

Bin ja neu hier und habe mit großen Interesse Euren Dialog über dieses Musterdepot gelesen. Viel Interessantes und gutes aber (man verzeihe mir das Grinsen) bei all der Charttechnik und den Analysen dann den Stop/Loss falsch setzten ist schon ... abgefahren :-)

Share this post


Link to post

Posted

 

 

Bin ja neu hier und habe mit großen Interesse Euren Dialog über dieses Musterdepot gelesen. Viel Interessantes und gutes aber (man verzeihe mir das Grinsen) bei all der Charttechnik und den Analysen dann den Stop/Loss falsch setzten ist schon ... abgefahren :-)

 

Unfälle passieren! Ich trags mit Humor... :rolleyes:

Statt monatsgültig hatte ich versehentlich tagesgültig gesetzt. Das war mir bis gestern nicht bewußt und bin davon ausgegangen, daß ich nicht mehr dabei bin. Wer weiß, wofür es gut war.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by markymark

Musterdepot: Startkapital 23000 Euro, Startdatum 1.1.2011

 

post-6413-0-29274000-1298804075_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Kauf Wirecard 200 Stück zu 11,97 Euro

 

post-6413-0-65632700-1298892067_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Kauf Wirecard 200 Stück zu 11,97 Euro

 

post-6413-0-65632700-1298892067_thumb.png

 

ja, das gefällt mir ... könnte bis auf 15 steigen ... 14 ist bestimmt drinn

Share this post


Link to post

Posted · Edited by markymark

 

 

ja, das gefällt mir ... könnte bis auf 15€ steigen ... 14€ ist bestimmt drinn

 

Wir werden sehen. dummerweise kam die Aktie zu Handelschluß nochmal deutlich zurück. Die 12 Euro scheinen schwer überwindbar zu sein.

 

 

 

Mein Musterdepotwert Indus Holding hat heute Zahlen präsentiert. Beim EBIT konnten die Erwartungen übertroffen werden und der Ausblick ist vielversprechend. Über die Dividende wurde nichts gesagt. Zuletzt hatt der CEO nur von einer deutlichen Anhebung gesprochen. Hier ist ist zur Zeit ordentlich Druck im Kessel! :)

 

 

INDUS erzielt 2010 Umsatz und Ergebnis auf Rekordniveau

 

11:19 28.02.11

 

INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

 

INDUS erzielt 2010 Umsatz und Ergebnis auf Rekordniveau

 

28.02.2011 11:17

 

------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Bergisch Gladbach, 28. Februar 2011 - Die INDUS Holding AG wird das

Geschäftsjahr 2010 voraussichtlich als erfolgreichstes Jahr seit ihrer

Gründung vor 25 Jahren abschließen und damit nochmals die in 2010 mehrfach

erhöhten Prognosen übertreffen. Der Umsatz wird mit rund 970 Mio. Euro

Rekordniveau erreichen und liegt somit um mehr als 25 % über 2009. Das

Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich um 80 % auf rund

100 Mio. Euro. Mit einer EBIT-Marge von über 10 % erreicht INDUS auf Anhieb

nach der Rezession wieder ihr langjährig hohes Renditeniveau.

 

Sehr gute Ergebnisse in allen fünf Segmenten

Das Geschäft entwickelte sich deutlich besser als zu Jahresbeginn erwartet;

die kräftige Erholung verlief über alle Segmente. Vom Aufschwung

profitierten besonders die klassischen, stark exportorientierten Industrien

wie Metall- und Elektroindustrie und Automobilindustrie; hinzu kamen

florierende Baubeteiligungen, die 2010 noch von den Konjunkturprogrammen

profitieren konnten.

 

Umsatzmilliarde für 2011 angepeilt

Für das Geschäftsjahr 2011 geht Vorstandsvorsitzender Helmut Ruwisch davon

aus, Umsatz und Ertrag nochmals steigern zu können. 'Der Aufschwung gewinnt

an Kraft. Aus unseren Beteiligungen hören wir derzeit hinsichtlich

Auftragseingang und -bestand nur Erfreuliches. Für 2011 gehen wir daher von

einem weiteren Umsatzwachstum aus und werden damit erstmals die

Umsatzmilliarde überspringen.'

 

 

28.02.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

 

 

 

 

 

 

Performance seit 01.01.2011:

 

post-6413-0-59047600-1298919560_thumb.png

 

 

 

 

Musterdepot

 

post-6413-0-91688600-1298919825_thumb.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now