Jump to content
Sign in to follow this  
BernhardBerlin

Ergebnis Besuch eines Anlageberaters

Recommended Posts

BernhardBerlin
Posted

Ich möchte hier offen vorstellen, was mir letzlich bei einem Vermögens- und Anlageberater passiert ist. Ich habe aus Gründen der Optimierung meiner Gesamt- Anlagestrategie gedacht, ein professionelles Unternehmen wird sicherlich einen erfahreneren Vorschlag machen, als ich es kann. Also haben wir einen Besuchstermin gehabt, zu dem ich Rahmenbedingungen und Anforderungen an einen Finanzanlagekonzept darstellte. Wenige Wochen später 2. Besuch mit Vorstellung des Vorschlages des Anlageberaters.

 

Konzept: geschlossener britischer Anlagefonds mit einer wahnsinnigen Performance mit Vergleich zu anderen Fonds wurde angeblich garantiert. Ich habe dann eienige kritische Fragen gestellt und insbesondere den zuerst diskutierten 6 stelligen Anlagebetrag deutlich reduziert.

 

Wir haben uns verabschiedet mit der Vereinbarung, es wird neu von ihm nachgerechnet. 1 Woche später erhielt ich folgendes Mail:

 

"Sehr geehrter Herr xxx,

 

der Grund für das Nichteintreffen meiner zugesagten Unterlagen bzw. Ideen ist folgender. Ich habe unser Gespräch sehr genau analysiert und bin dabei zu dem Entschluss gekommen, dass meine Lösungen mit Ihren Vorstellungen nicht vereinbar sind. . .

Herr xxx, wenn ich Sie richtig verstanden habe, fehlt es Ihnen an Vertrauen zu Institutionen und Vermittlern. Auch das macht eine Beratung durch meine Person schwer, um nicht zusagen aussichtslos. Sollten Sie wiedererwartend doch auf mich und das eine oder andere Angebot zurückgreifen wollen, stehe ich Ihnen unter

 

 

 

Tel. xxx gern zur Verfügung

 

 

 

Hochachtungsvoll

 

yyy"

 

Es ist schon ein starkes Stück, wenn kritische Fragen definiert werden als fehlendes "Vertrauen zu Institutionen und Vermittlern".

 

Letzlich, und das ist meine Botschaft an alle, die externe Hilfe suchen, wollen viele Externe den unkritischen Geldübergeber; was dann passiert, kann man sich leicht vorstellen.

 

Ich möchte allen Mut machen, lange und kritisch nachzuhaken! Wer schnell Euer Geld will, der will oft nur absahnen. Für's Geld müßt Ihr lange "stricken"!

Share this post


Link to post
Hubert
Posted

Nun höre ich schon zum zweiten Mal von den angeblichen Wahnsinnsrenditen eines geschlossenen britischen Fonds. Offenbar läuft da eine neue Masche am Markt. Nenne doch mal das Produkt und den Vertrieb. Andere könnten dir dankbar sein...

Share this post


Link to post
BernhardBerlin
Posted
Nenne doch mal das Produkt und den Vertrieb. Andere könnten dir dankbar sein...

Produkt ja, Vertrieb nenne ich nicht, weil ich dann rechtliche Auseinandersetzungen fürchte.

 

"Royal London"

Share this post


Link to post
Hubert
Posted

... ist bekannt. Vergiß es. Es mag für passive Anleger vielleicht etwas sein, für den aktiven ist es nichts. Ich stecke in so etwas keinesfalls Geld.... Nicht weil die Firma unseriös wäre, sondern weil die Vermittler nicht wissen, was sie reden.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...