Jump to content
Sign in to follow this  
obba94

Optionen an der Börse verstehen

Recommended Posts

obba94
Posted

Guten Tag,

 

ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit Optionen....

Nun ich möchte noch keine kaufen, jedoch möchte ich sie an der Börse verstehen.

 

Als Beispiel habe ich hier eine Calloption der UBS AG im Anhang:

 

Sehe ich das richtig, dass ich für 0.2 CHF das Recht bekomme eine UBS-Aktie zu 13.00 CHF zu kaufen.

Wie finde ich jetzt raus ob die Option amerikanisch oder europäisch ist?

Wie berechnet sich der Leverage?

Und wie berechnet sich genau der Break-Even-Point?

 

Grüsse

 

Obba94

post-22200-0-20830200-1333558390_thumb.png

Share this post


Link to post
klausk
Posted · Edited by klausk

Falls es zutrifft, dass in der Schweiz dieses Warrant dasselbe ist wie eine Option, ein solcher Kontrakt immer für 100 Aktien steht und im Fall von AGs die Ausübung immer "amerikanisch" ist (und bei Indexoptionen immer "europäisch"), dann:

 

.... bezahlst du für ein solches Warrant 100 * 0,20 = 20 CHF und erwirbst damit das Recht, bis zum Verfallstag 100 Aktien zum Strikepreis von 13 CHF (in diesem Beispiel) zu kaufen. Im Augenblick wäre das ein Minusgeschäft, denn die Aktie ("das Underlying") notiert mit 12,13 CHF. Selbst wenn sie knapp über den Strikepreis steigt, z.B. auf 13,12 CHF, wäre es immer noch kein Geschäft, denn du hast ja 0,20 für das Anrecht gezahlt. Dein Breakeven steht bei 13,20 (Strike + Preis des Warrants). Erst wenn die Aktie darüber notiert, beginnt für dich das Geldverdienen. Dann kannst du die 100 Aktien, die dir zugeteilt werden, gleich wieder verkaufen. Gewinn = (aktueller Kurs - Breakeven) * 100.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.