Sunshine_Princess

OAO GAZPROM Russland

  • US3682872078
401 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo Zusammen,

 

ich lese seit einiger Zeit in diesem Forum mit und ich muss sagen, ihr macht Lust auf mehr!

Ich bin absoluter Anfänger, besitze nichts außer ein paar Fonds (die ganz gut laufen) und ein bisschen Geld zum anlegen. Jedenfalls spare ich momentan in Lebensversicherungen, Bausparen, etc. und habe die o.g. Summe halt "über". Ist nicht viel, ich weiss, aber wollte das Geld halt besser anlegen als auf einem Tagesgeldkonto.

 

Von daher mein Interesse für Aktien und ein bisschen "Zocken".

 

Jetzt zu meiner Frage, was haltet ihr von der GAZPROM Aktie? In den letzten Tagen hört man ja nur noch davon.. leider habe ich in diesem Forum keine Beiträge dazu gefunden?

 

Was sagen die Experten von euch? Es gibt ja scheinbar ein paar ganz helle Köpfe hier!

 

Ich hoffe von euch zu lesen!

 

Sunshine_Princess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo und herzlich Willkommen hier im Wertpapier-Forum! :thumbsup:

 

Warum bist du an Gazprom interessiert?

Nur weil sie aktuell in der Presse sind oder gibts da auch noch andere Gründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So weit Ich informiert bin beliefert Gazprom fast ganz Europa, im moment der größte Belieferer was den Sektor Europa angeht. Schröder arbeitet nun bei Gazprom gute Publicity. Die Russen führen keinen Konkurenzkampf. Der Weg ist also frei.

 

Zum Chart.

 

Ich wüsste nicht was die Aktie dazu bewegen sollte jetzt zu steigen, sie ist auch so schon etwas unter dem Rekordhoch von 65

 

Interisant ist sie aber trozdem, langfristig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Deren Preisanhebung ist dennoch sehr interessant. Da sie noch unter dem Weltmarktpreis liegen, dürften sie die Preisanhebung erfolgreich durchziehen können.

Das spült natürlich enorm mehr Geld in die Kasse, was sich auch am Kurs wiederspiegeln wird.

Für eine Langfristanlage wäre Gazprom eine nette Idee.

attachment.m.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@

 

Gazprom ist praktisch Eigentum des russischen Staates und dementsprechend intransparent. Es handelt sich bei der Fa. sozusagen um die Drehscheibe der wirtschaftspolitischen Aktivitäten der Putin-Regierung, siehe die Einbindung des abgewählten Bundeskanzlers Schröder als Grüßaugust.

 

Solche Aktien würde ich einem absoluten Anfänger nicht empfehlen. Das ist viel zu riskant. Ich erinnere nur mal an die Yukos-Affäre, als etliche ausgebuffte Fondsmanager und andere Großanleger auf dem falschen Fuß erwischt wurden, weil sie sich einfach nicht vorstellen konnten, daß Putin sich das Filetstück des Konzerns mit Hilfe seiner korrupten Justiz für naß unter den Nagel reißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich würde die Aktie nicht für eine langfristige Investition Empfehlen, da sie eine Verlust Ratio von 3,86 hat und somit weit über dem Branchendurchschnitt von 1,85 liegt.

Dazu kommt eine geoPAK für die letzten 9 Jahre von 15,41% und der Branchendurchschnitt liegt bei 15,34%

 

Also nichts für eine Investition. Für eine Spekulation, auch durch den Anstieg in 2005, könnte man evtl. noch mal nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was genau ist geoPAK ?

 

 

Gruß

 

 

Out_of_Sync

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

geoPAK: ist die geometrische per Anno Kursentwicklung. Meistens auf 10 Jahre, ansonsten werden hinter dem PAK die Jahre angegeben.

Sie gibt an, wie aus heutiger Sicht die durchschnittliche Kursentwicklung der letzten 10 Jahre war.

 

Dazu wird der aktuelle Kurs ins Verhältnis zum Durchschnittskurs der ersten 12 Monate gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

was ist nur mit gazprom passiert? aktie um 30% gefallen? konnte da bisher keine news finden

 

phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

was ist nur mit gazprom passiert? aktie um 30% gefallen? konnte da bisher keine news finden

 

phil

 

 

Erhöhe auf -60% Fall von 85 auf 30. Schau mal unter www.finanznachrichten.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ahoi,

 

Gazprom ist gesplittet worden. Für 1 Aktie werden zusätzlich 1,5 Aktien ausgegeben.

Also hat man dann 2,5 Aktien für eine alte.

 

 

>>Aktiensplit Gazprom

April 18 2006 12:40

 

GAZPROM'S LEVEL I DEPOSITARY RECEIPT PROGRAM BECOMES EFFECTIVE

Today, April 18, 2006, OAO Gazprom announced its Level I Depositary Receipt (DR) program has become effective, and a simultaneous change of the conversion ratio from one (1) DR equals ten (10) ordinary shares to one (1) DR equals four (4) ordinary shares. Current Regulation S DRs of OAO Gazprom have been converted automatically at the ratio given above (subject to existing restrictions).<<

 

Ahoi,

Salig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von pvdb

dann bin ich ja erleichtert, mein armes depot war gut im minus, wird wohl erst die tage aktualisiert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

 

hat einer von Euch die zusätzlichen Aktien nach dem Aktiensplit von letzter Woche schon in das Depot gebucht bekommen? Ich warte immer noch (comdirect). :'(

 

Gruß,

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

 

hat einer von Euch die zusätzlichen Aktien nach dem Aktiensplit von letzter Woche schon in das Depot gebucht bekommen? Ich warte immer noch (comdirect). :'(

 

Gruß,

 

Martin

 

Also meine Bank führte letzten Dienstag noch den alten Stand, hat aber Mittwoch morgen schon umgestellt.

Da lief alles problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von russky

ALSO :-" Habe die Aktie noch in Russland gekauft in 2001, 2500 Stück, damals hat die Aktie 15 Rubel gekostet, man könnte damals ein gutes Küchengarnitur kaufen, heute notierte Aktie bei 286 Rubel, (33 Rubel = 1 Euro) also knapp 1800 Prozent. Das sind aber keine ADRS sondern im Original (liebe Grüße nach Moskau :) ). Gazprom bleibt für mich Grundinwestment, bei steigenden GasPreisen optimale Geldanlage für mich. Ausserdem führen die momentan Gespräche mit Frankreich, Gaslieferungen sollten grösser werden. Ab 1. July 2006 wird der Preis für die Ukraine erhöht, und im 2007, wird der Preis algemein erhöht um 22%. Und solche Kleinigkeiten wie Zusammenarbeit mit EON, BASF dürft ihr auch nicht vergessen. :thumbsup:

Aktuelle Preise für die Russischen Aktien und algemein RTS, könnt ihr unter www.quote.ru nachschauen. GAZPROM wird z.B. auf russisch so geschrieben: ГАЗПРОМ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von parti

Dann weißt du auch sicher was ХУЙ heisst :D

 

kleiner Spaß ^^

 

 

das ist auch das einizge wort welches ich auf russisch schreiben kann.

 

zum Thema :

Also die Aussichten für das Unternehmen sind ja nicht schlecht aber der Laden ist mir nicht ganz geheuer. Der Einfluß den der Laden auf uns Europäer hat wird immer größer. Was mit Leuten passiert die nur einen Mucks von sich geben hat man ja in der Ukraine gesehen. Ich investiere in sowas nicht. Auch wenn das große Geld locken sollte suche ich mir doch lieber was anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nach starken Kursaufschlägen, im januar haben viele Rentner ihre Aktien verkauft, aber es gibt immer noch Wartesclangen in den Bänken (kein Schärz), und das heftigste das Leute auch Termine bekommen für den Aktienverkauf :) Natürlich nicht alle, Profis kaufen direkt an der Börse, so ne Online Brokerei wie in Deutschland gibt es nicht. An der russischen Börse spricht man von Kursen über 1000 Rubel, ich hoffe natürlich auch, das Gazprom sowas erreicht. So gesehen ist der russischer Markt gar nicht teuer, mit Wirtschaftswachstum von 6-7%, steigende Immo Preise, billiges Sprit, billige Arbeitskraft und ... bla bla bla. Ich persönlich würde auch die ADRS nicht kaufen, aber alleine aus dem Grund dass ich schon die Aktien habe, und du hast Recht, es gibt andere guten Aktien.

ach ja fast vergessen.

САМ ТЫ ХУЙ ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

САМ ТЫ ХУЙ ;)

 

Nichts gegen russisch, allerdings ist das nicht gerade die höffliche Art in Russland diesen Satz so in ein Forum zu schreiben :angry: ! Ich denke du weißt wie man diesen Satz dort auffäßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von parti

nanana. das war ja keine beleidigung. da stand ja extra kleiner spaß dran. aber über das САМ ТЫ ХУЙ kann ich ganz gut lachen.

sorry wenn es falsch aufgefasst wurde ! :(

 

@ russky

 

das kann sein. das wirtschaftswachstum in russland ist nicht zu unterschätzen. leider ist gasprom in den händen der regierung und dass der laden dort wirklich nicht ganz sauber ist macht einem doch sorgen. ich persönlich sehe den immer größer werdenden einfluss gasproms in europa mit erheblichen bedenken an. das was die regierung in russland macht ist alles andere als gut und zum teil auch nicht legal. die menschen sind wirklich arm dran und vieles wird durch diese regierung nicht besser sondern noch viel schlimmer. was mit den armen ukrainern nun passiert kann sich ja jeder denken. die leute dort verdienen 200-300€ im Monat und hatte früher billiges gas. nun kam eine neue, eine westlich orientierte regierung, an die macht und die russen verteuern denen das gas so sehr, dass viele sich das leben nicht mehr leisten können.

wenn du aktien hast....mag für dich ganz gut sein. ich wäre nicht stolz drauf !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich bin nicht stolz drauf, dass ich Gazpromaktien habe, ich bin stolz auf die Performance. Muss es mir jetzt peinlich sein? :blink: Uns was ist mit Aktien die von der Vogelgrippe und von der Uran Verteuerung profitieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

Der weltberühmte Spekulant George Soros äussert sich zu Gazprom:

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,413076,00.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es ist leicht, Philanthrop zu werden, nachdem man Milliarden zusammen gerafft hat wie Soros.

 

Billig wirkt dies, wenn man die Milliarden damit gemacht hat, Märkte mit gigantischen Hebeln zu "cornern" und dabei gezielt ganze Volkswirtschaften zum Abstürz gebracht hat (UK, Thailand).

 

Putin nutzt Gazprom als Mittel, das Land Russland an seinen nationalen Ressourcen teilhaben zu lassen.

Deshalb hat er den Gas- und Ölgiganten verstaatlicht und hält ihn an der Kurzen Leine - als Präsident des Landes.

Im Gegensatz zu Yeltsin, der sich persönlich enorm bereicherte und unter dem seine Clique mit Leuten wie Abramovics billig Staatsbetriebe erworben (Lukoil) und damit persönlich Milliarden gemacht haben - ohne Steuern zu zahlen und am Volk des Lands vorbei.

Yeltsin-Zeit war so, als hätte mir Rohwedder für 1 Euro alle DDR Tankstellen verkauft (gegen kickback natürlich).

 

Gazprom selbst ist daher ein hochspekulatives Investment, mit Chancen zwar wegen der nachhaltig hohen Rohstoff-Preis und weiter steigenden Nachfrage (China), aber eben politisch motiviert.

Ein Staatsbetrieb, der Gewinne machen, verstecken, rückstellen, vernebeln kann, wie er will und damit natürlich auch den Kurs beeinflussen.

 

Da ist mir persönlich ein Rohstoff-Investment wie BHP Billiton wesentlich lieber, weltweit breiter, vielseitiger, unpolitisch etc.

 

Volkswirtschaftlich gesehen, von welchem Hort der Demokratie und Stabilität sind wir denn lieber "abhängig" (sprich zahlender Kunde): Den Saudis, Venezoelanern, Lybiern, Nigerianern, Iranern - oder Russen.

Allzu leichtes Geld verroht die Sitten überall ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von russky

An der russischen Börse schiesst heute Gazprom um 9%, sagte ich doch ;) Ich traue der Aktie mehr, sag ich mal bis Ende des Jahres 500 RUB :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hätte ich noch Geld übrig gehabt, wäre ich auch nach dem Split in Gazprom eingestiegen. Ein Split ist doch meistens immer was gutes. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

....Im Gegensatz zu Yeltsin,.......

 

Wer soll das bitte sein :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden