Jump to content
Sign in to follow this  
Teletrabbi

Musterdepot 2004

Recommended Posts

Teletrabbi
Posted

Das Musterdepot 2004

 

Das Depot wird während des Jahres nicht durch Käufe verändert. Verkäufe werde nur bei besonderer Dringlichkeit durchgeführt (Übernahmen etc).

 

Aus dem Dax habe ich mich für Henkel, Schering, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, sowie Bayer und TUI entschieden. Diese Werte haben allesamt gute Chance-Risiko-Verhältnisse und sind nach unten recht gut abgesichert.

Die Titel werden für jeweils 2000 Euro ins Depot gelegt.

 

Warum nicht die Post? Die Postaktie dürfte ihre größte Steigerung hinter sich haben. Für dieses Jahr erwarte ich einen Seitwärtstrend.

Warum nicht die Lufthansa? Fluglinien werden es wegen des harten Konkurrenzkampfes weiterhin schwer haben.

Warum nicht HVB oder CB? Die Aktien sind zu stark gestiegen. Die beiden haben noch zu viele Probleme. Die Deutsche Bank steht besser da. Sie kann nur durch die Kirch-Klage zu leiden haben.

Warum nicht Allianz und Münchener? Gute Frage...einerseits schon schwer gestiegen, andererseits nocht mit Potenzial. Allerdings ist meine Meinung zu (deutschen) Versicherungen aufgrund der häufigen Naturkatastrophen der letzten Jahre nicht sehr positiv.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

Du bist Dir aber auch bewußt, das Die Deutsche Bank das höchste KGV (99,5) im DAX hat (Grundlage die Zahlen von 2002). TUI schließt sich gleich an !

 

Das ist natürlich nur aus fundamentaler Sicht gesehen.

 

DAX Werte fundamental

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aus dem Tecdax habe ich Repower, Pfeiffer Vacuum, Aixtron und Kontron ausgewählt. Auch diese Werte haben ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis. Sie wurden mit jeweils 1.500 Euro gewichtet.

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

@ Aktiencrash: An der Börse wird aber die Zukunft gehandelt und nicht die Vergangenheit. Sonst wären Firmen wie Indus schon längst durch die Decke geschossen.

 

Für 2004 hat die Deutsche Bank ein KGV von unter 15.

 

TUI dürfte von einer Belebung im Touristik-Geschäft profitieren. Auch dann, wenn die angebliche "Kaufzurückhaltung" weiter gegeben ist (wenn man nix hat, dann kann man auch nix ausgeben... und viele Leute haben einfach nichts... der Begriff ist kompletter Schwachsinn). KGV 2004 ebenfalls unter 15.

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aus dem MDAX wandern Hugo Boss Vz., Fresenius, IVG, Beiersdorf, MG Technologies, MLP, Fraport, Zapf, Thiel, Techem sowie die Norddeutsche Affinerie AG ins Depot.

Gewichtet werden die MDAX-Werte jeweils mit 1.500 Euro

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Zu guter Letzt werden noch für 2500 Euro Indexzertifikate auf den Nikkei 225 gekauft. Für 1500 Euro werden außerdem Aktien von AT&T, General Electric, Eastman Kodak und Merck Corp. gekauft.

 

Damit ist die gesamte Liquidität aufgezehrt.

 

Transaktionsgebühren von 10 Euro je Aktie wurden mit einberechnet

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
@ Aktiencrash: An der Börse wird aber die Zukunft gehandelt und nicht die Vergangenheit. Sonst wären Firmen wie Indus schon längst durch die Decke geschossen.

 

Für 2004 hat die Deutsche Bank ein KGV von unter 15.

 

Ok, das sind aber auch nur die geschätzten Zahlen für 2004 und die reichen laut Onvista.de bei 39 Analysten,

 

http://aktien.onvista.de/analysts_estimate...ml?ID_OSI=81348

 

von 3-7 Gewinn/Aktie

Share this post


Link to post
desesperado
Posted

:o

 

Nordtdeutsche Affinerie hatte ich auch monate lang auf der watchlist.

 

Bis ich vor wenigen Wochen in einem Umweltmagazin die Stellungnahme der Unternehmensleitung vernahm. Bei steigenden Energiekosten 2004 sei das Unternehmen von der Insolvenz bedroht

 

Ob der nochmal vor die Kamera darf? :w00t:

 

ciao :narr:

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Danke für die Info :)

Habe eher auf den Chart geachtet. Könntest recht haben:

Affinerie leidet unter ruinösen Aufkäufen der Chinesen

http://www2.abendblatt.de/daten/2003/12/18/242839.html

oder

Der Konzern um die erfolgreiche Kupferhütte in Hamburg kam im vergangenen Geschäftsjahr leicht ins Schlingern. Nun soll ein langfristiges Umstrukturierungsprogramm helfen, den NA-Konzern fit für den internationalen Markt zu machen

http://www.smartcaps.de/root/index.php?lan...s_press_id=5277

 

Aber das Unternehmen besteht ja nicht ausschließlich aus dem Kupferabbau. Außerdem ist es nur mit dem 0,7-fachen des Buchwertes bewertet. Lassen wir uns mal überraschen.

 

:turban:

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand:

Liquidität: 7,60 Euro

Gesamtdepot: 44.975,16 Euro

G/V Gesamtdepot: +1.784,52 Euro

Performance in %: +4,1 Prozent

 

(Startlapital war 43.190,64 Euro)

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand:

Depotwert: 46.242,39 Euro

Gewinn: +3.051,75 Euro

in Prozent: +7,50 %

 

1 Verlierer (Deutsche Bank AG; -2,08 %)

24 Gewinner (MLP, +21,81 %; Aixtron, +18,41 %; TUI, +17,44 %; ...)

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand des Depots: +9,24 %

Aixtron, MLP und TUI sind die stärksten Werte im Depot.

Die Deutsche Bank ist immer noch am schwächsten.

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand: +4.731,14 Euro oder auch 11,63 %

(Gesamtwert 47.921,78)

Deutsche Bank einziger Verlierer (-2,2 %)

Thiel (+42,89 %), Aixtron (+40,62), sowie MLP (+21,5 %) liegen am weitesten vorne.

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand: +4.155,20 Euro

also leicht rückläufig

Flops: Deutsche Bank, Beiersdorf, AT&T

Tops: Aixtron, Thiel, Kontron, Pfeiffer

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand:

47.426,14

+4.235,50

+10,41 %

 

Gewinner:

Thiel (+42,65 %)

Aixtron (+35,17 %)

Kontron (+27,02 %)

Repower (+23,59 %)

Techem (+19,46 %)

 

Die Verlierer schenk ich mir mal :D

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Mal als Bild komplett :)

post-12-1077017291_thumb.png

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Das Musterdepot musste wegen des Terrors in Spanien jetzt deutlich federn lassen.

Aktueller Stand:

44.877,53

+1.686,89

+4,15%

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Jetzt ist das Depot sogar im Minus:

 

Liquidität: 2.516,25

Gesamtdepot: 42.873,57

G/V Gesamtdepot: -317,07

-0,8 %

 

Top-Verlierer: Bayer (-18 %)

Top-Gewinner: Thiel-Logistik (+20 %)

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktueller Stand:

+2.243,73

+5,52%

 

Gesamtdepot: 45.434,37

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Mal wieder ein Update hier:

Liquidität: 2.516,25 EUR

Gesamtdepot: 45.864,82 EUR

G/V Gesamtdepot: +2.674,18 EUR

+6,57%

 

Beiersdorf (-8,32 %) und Bayer (-7,23 %) sind die schächsten Werte.

Am stärksten sind Thiel (+32,53 %), Kontron (+21,32 %)und Hugo Boss (+18,21 %).

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Sieht nicht gut aus für eine Outperformance im Vergleich zum Dax.

post-12-1081880737_thumb.png

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Liquidität: 2.516,25

Gesamtdepot: 45.745,62

G/V Gesamtdepot: +2.554,98

+6,28%

 

MLP, Bayer und Repower sind schwach, Thiel, Hugo Boss, Kontron sind stark

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktuell:

+5,08%

Liquidität: 2.516,25

Gesamtdepot: 45.257,92

G/V Gesamtdepot: +2.067,28

Gewinner: Thiel, Pfeiffer, Techem, Hugo Boss Vz., Henkel

Verlierer:

MLP, AT&T, Bayer, Repower, Biersdorf, IVG Immobilien

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Aktuell:

+694,47

+1,71%

 

Liquidität: 2.516,25

Gesamtdepot: 43.885,11

 

Techem, Pfeiffer und Boss Vz. liegen vorne

MLP, AT&T und die Dt. Telekom sind die größten Verlierer

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Gesamt: 44.338,96 EUR, +1.148,32, +2,82%

 

Tut sich also nicht viel.

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...