Jump to content
Mithrandir77

Accenture PLC

Recommended Posts

Oli83
Posted

@Toni vielen Dank für die Analyse, Accenture ist schon länger auf meiner Watchlist.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 4 Stunden von Toni:

Die Abschreibungen sind in 2020 stark gestiegen

Ist dir nicht aufgefallen, dass die Abschreibungen unverhältnismäßig stark - auf fast den doppelten Betrag - ansteigen.

Ich habe mir deshalb auch mal den AR gezogen und ein wenig durchgesehen, was dort als "other" abgeschrieben wurde habe ich leider auf die Schnelle nicht gefunden.

Allerdings sieht die Situation in der Segmentberichterstattung wieder normal aus, die Abschreibungen der Vorjahre stimmen hier mit dem CF Bericht überein, für 2020 fehlen nur 750 Mio. :-*

 

1043600607_AccentureDA.thumb.PNG.0a31953c0841bc46c3836a67f4f3e6a1.PNG

 

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted

kann man Abfindungen abschreiben?

Accenture is cutting 25,000 jobs based on performance review. The company's underperformers will soon be looking for a new employer.

Das sind 5% der Belegschaft.

Datum: 08/2020 - Quelle:

https://www.itproportal.com/news/accenture-is-cutting-25000-jobs-based-on-performance-review/

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor einer Stunde von Sovereign:

kann man Abfindungen abschreiben?

Ich würde ja - aus dem Bauch heraus - sagen das sind Personalkosten aber Sonderabschreibung mag im Paket mit Umstrukturierung durchaus möglich sein. 

Die Frage finde ich interessant, gerade im Zusammenhang mit den fehlenden bzw. unerklärlichen Abschreibungen im letzten Bericht. 

Share this post


Link to post
Livesey
Posted
vor 1 Stunde von Cai Shen:

Ich würde ja - aus dem Bauch heraus - sagen das sind Personalkosten

Zumindest in Deutschland normalerweise nicht

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Schönes All-Time-High, +8% heute!

 

big.chart.thumb.gif.36908b746cc7806b35d52ed1727e6d2b.gif

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Accenture's stock surges toward a record after profit and revenue beats, raised outlook

Published: Dec. 17, 2020 at 7:00 a.m. Tomi Kilgore. Quelle: Marketwatch

 

Zitat

Shares of Accenture PLC ACN, +7.49% surged 4.6% toward record territory in premarket trading Thursday, after the consulting services company reported fiscal first-quarter profit and revenue that rose above expectations and provided an upbeat outlook. Net income for the quarter to Nov. 30 increased to $1.50 billion, or $2.32 a share, from $1.36 billion, or $2.09 a share, in the year-ago period. Excluding non-recurring items, such as investment gains, adjusted earnings per share rose to $2.17 from $2.01, above the FactSet consensus of $2.02. Revenue rose 4% to $11.76 billion, beating the FactSet consensus of $11.28 billion. New bookings grew 25% to $12.9 billion. Accenture said it spent $769 million to buy back 3.3 million shares during the quarter. Looking ahead, the company expects second quarter revenue of $11.55 billion to $11.95 billion, above the FactSet consensus of $11.39 billion, and raised its full-year revenue growth forecast to 4% to 6% from 2% to 5%. 

 

Share this post


Link to post
howhardgerrard87
Posted

Klasse Unternehmen, bin leider noch nicht investiert. Aber ewig in der WL.

Mein Schwerpunkt liegt zurzeit in SaaS, Cloud, Data, Cybersecruity. Hier sehe ich ebenfalls weiterhin starkes Wachstum. Was auch im Call deutlich angesprochen wurde!

 

"...What is becoming even more clear however is that we are in an era of compressed transformation in which the winners by industry will be those who are earliest to replatform their businesses in the cloud and have the digital core and new ways of working that allows them to continuously improve their operations and find new sources of growth, which for most leading companies is requiring them to simultaneously transform multiple parts of their enterprises and their talent."

 

"...The first part of the crisis, people were getting their footing, getting back up and running. And it's interesting, we did some research in July across 10 markets. And nearly 80% of the executives that we surveyed said that they were planning on investing in digital transformation and that was up from 50% in May. And we're continuing just to see this recognition of the need to get there faster"

 

"...And if you look at the services, again, no surprise based on cloud, security and Industry X tech services, very strong...

...And then finally, you have this area of Industry X, and not to mention, security and data, which will all continue to be growing engines for us..."

 

 

 

Share this post


Link to post
mordek
Posted · Edited by mordek

Ist bei Fast 30-40x P/S nicht das meiste schon eingepreist? Oder wie Scott G, es formuliert, sind die Gewinner nicht schon bepreist als wäre es 2030? Wo siehst du da den Return als Shareholder? Wieso sollte dieser Call deine Meinung Änderung?

Ich möchte nicht Accenture als Firma oder Investment schlecht reden, aber....

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Bewertungs-Update:

 

Laut FASTgraphs ist die Aktie stark überbewertet:

 

399759793_Bildschirmfoto2021-03-12um16_55_23.thumb.jpg.4efc27440b765bca9f60550257658b7a.jpg

Share this post


Link to post
Toni
Posted

All-Time-High!

 

big.thumb.gif.4908ba1c359a147759a69968c623ec57.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

TA-Update langfristig:

 

Im Langfristchart zeigt sich eine deutlich Übertreibung nach oben (rot):

 

big.thumb.gif.1385428bb35d8872811082242184e991.gif

 

 

Bewertungs-Update:

 

Auch FASTgraphs zeigt nach wie vor eine starke Überbewertung an:

 

143572454_Bildschirmfoto2021-04-22um07_38_16.thumb.jpg.7efb7ccb7ea18e6fe57948f427ac647b.jpg

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

führt diese Erkenntnis dazu, dass Du Deine Position reduzierst?

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
vor 24 Minuten von Laser12:

Moin,

 

führt diese Erkenntnis dazu, dass Du Deine Position reduzierst?

Ich überlege, ganz auszusteigen und dafür meine Alibaba-Position zu vergrößern...

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted · Edited by Kai_Eric
vor 16 Minuten von Toni:

Ich überlege, ganz auszusteigen und dafür meine Alibaba-Position zu vergrößern...

Kann ich gut nachvollziehen. "Normales" KGV um die 20, aktuelles über 35. Und das bei etwa 13% Wachstum im Unternehmen. 

 

Super Unternehmen! Würde ich jederzeit wieder kaufen, aber eben nicht zu dieser abstrusen Bewertung.

 

Fast das identische Bild ergibt sich für Danaher, Microsoft, Apple, Church & Dwight und eine Reihe anderer zuletzt echt gut gelaufener Titel.

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted · Edited by SvenDom

...rein aus bewertungstechnischen Gründen, oder weil du auch an das zukünftige Wachstum nicht mehr glaubst, Toni?

 

Interessant! Ich halte Accenture für eines der europäischen Top-Unternehmen mit weiterhin guten Wachstumsmöglichkeiten, zumal sie auch regelmäßig weitere Unternehmen übernehmen, aus denen Wachstum generiert werden kann.

Problem ist natürlich, dass bei einer allgmeinen Korrektur überproportionales Rückschlagspotential besteht bzw. bei ausbleibenden Ergebnissen sehr langes Seitwärtslaufen. Ich konnte das Unternehmen, auch aufgrund deiner Informationen hier, Toni (Danke dafür!), in der Korrektur letzten Frühling einsammeln, stehe entsprechend gerade im Plus, und plane über min. 10 Jahre zu halten. Selbst mit einer Korrektur sollte es aus meiner Sicht dann deutlich höher stehen...

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted
vor 3 Minuten von Kai_Eric:

Kann ich gut nachvollziehen. "Normaler" KGV um die 20 aktueller über 25. Und das bei etwa 13% Wachstum im Unternehmen. 

... aktuell bei über 35!

 

Klassisches Beispiel für die Frage: Was tun bei Unternehmen die sehr gut gelaufen sind, vermutlich auch weiterhin wachsen werden aber ob sie die aktuell hohe Bewertung nachhaltig rechtfertigen können wage ich dann doch zu bezweifeln. Da besteht dann eben das (größere) Risiko einer langen seitwärts Phase mit stagnierenden Kursen. Selbst bei einem Rückgang auf "nur" die durchschnittliche Bewertung der letzten 20 Jahre würde man die nächsten 3-4 Jahre eher seitwärts laufen; da ist wenig Spielraum für Fehler oder größere Korrekturen. Und das bei angenommenen 10% Wachstum p.a. 

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

danke @Toni

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor 57 Minuten von SvenDom:

...rein aus bewertungstechnischen Gründen, oder weil du auch an das zukünftige Wachstum nicht mehr glaubst, Toni?

 

Bewertung.

 

Das Unternehmen wird weiterhin wachsen, glaube ich, wegen der guten Aussichten

beim Implementieren von modernen technischen Lösungen, Stichwort Blockchain.

 

Aber die Aktie wird es bezüglich Kurssteigerungen schwer haben wegen der hohen Bewertung.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...