Jump to content
alex23

Optionen Unklarheiten

Recommended Posts

alex23
Posted

Guten Tag!

Ich beschäftige mich schon länger mit Optionen und habe schon einpaar Bücher darübergelesen auch Ihres,da bin ich aber jetzt aber auf etwas gestossen wo mir nicht klar ist ob ich eine long call Option wenn ich sie kaufe mit Closingtransaction kennzeichnen muss damit ich mich der short call position entledige:)

Hier kurzer auszug aus dem Buch Optionen und Futeres verstehen von IGOR Uszczapowski Seite 88

 

Closing Transaction und Opening Transaction

Dies erreicht man an modernen Optionsbörsen, indem man einen Handelsabschluss speziel als Closing-Transaction kennzeichnet :So deklariert HerrIks seine Long-Call-Position als Closingtransaction und entledigt sich damit der Verpflichtung aus seiner Short-Call Position.Hätte er die gleiche Long_Call Position als Openeing Transaction statt als Closing Transaction deklariert so würden beide Positionen -Long-Call und Short Call-unabhängig und parllel zueinanderbestehen.Er hätte zwei offene Positionen,statt gar keine mehr zu haben.

 

Die beschriebene Möglichkeit der Glattstellung erklärt ein oft als frappierende empundenes Phänomen:Für gewöhnlich werden die meisten Optionspositionen glattgestellt.

 

Was ist jetzt dann zb wenn ich eine Long-Call Option kaufe und nicht deklariere habe ich dann auch eine Short -Call Position und habe somit auch pflichten zu liefern das will ich auf keinen fall:)

Andere frage noch mit der 100% Gewinn Strategie eine unbefristete Verkauforder an die Börse zu geben ist das eine Glattstellung?

 

 

Danke für eure Hilfe:)...

 

ALEX

Share this post


Link to post
etherial
Posted

Ich beschäftige mich schon länger mit Optionen und habe schon einpaar Bücher darübergelesen auch Ihres,da bin ich aber jetzt aber auf etwas gestossen wo mir nicht klar ist ob ich eine long call Option wenn ich sie kaufe mit Closingtransaction kennzeichnen muss damit ich mich der short call position entledige:)

 

Dieser Hinweis gilt für den Händler an der Terminbörse. Es kann sein, dass dein Broker automatisch schließt oder eben nicht schließt. Wenn du eine Position ausgleichst ist es eigentlich egal ob sie geschlossen ist oder nicht. In jedem Fall ist sie ab dem Zeitpunkt risikolos.

 

Andere frage noch mit der 100% Gewinn Strategie eine unbefristete Verkauforder an die Börse zu geben ist das eine Glattstellung?

 

Was ist denn die 100% Gewinn Strategie?

Share this post


Link to post
Viper
Posted

 

Andere frage noch mit der 100% Gewinn Strategie eine unbefristete Verkauforder an die Börse zu geben ist das eine Glattstellung?

 

Was ist denn die 100% Gewinn Strategie?

 

Klingt nach dem Optionen-Profi

Share this post


Link to post
alex23
Posted

Also die 100% Gewinnstrategie sieht folgendermassen aus die gekaufte Option wird zum doppelten Optionspreis als verkaufsorder an die Börse gestellt,sobald der preis sich verdoppelt realisiert man 100%

Gewinn:)

Share this post


Link to post
klausk
Posted

Siehste, so einfach ist das, 100% Gewinn zu machen!

Share this post


Link to post
chart
Posted

Also die 100% Gewinnstrategie sieht folgendermassen aus die gekaufte Option wird zum doppelten Optionspreis als verkaufsorder an die Börse gestellt,sobald der preis sich verdoppelt realisiert man 100%

Gewinn:)

 

 

Was viel wichtiger ist, wann verkaufst du im Verlustfall?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.