Jump to content

Recommended Posts

AdrianHG
Posted

Hallo.

Ich les nun schon eine Weile still bei euch mit und freu mich hier ein Forum gefunden zu haben, mit angenehmen Klima und jeder Menge interessanten Diskussionen! :thumbsup:

So, und heut möchte ich mal meine erste Analyse wagen. Es handelt sich um die Aktie Siteworks (WKN A0B7YA), ein an der OTC in USA gehandelter Wert.

Bevor jetzt manche wieder aufschreien, bzgl. OTC & Pennystocks. Jaaaa, ich hab meine (teuren) Erfahrungen gemacht. Meine Positionen sind auch inzwischen verkauft und ich gedenke nicht wieder einzusteigen.

Trotzdem möchte ich mir (wenn auch leider nur im Nachhinein) mal genau anschauen, in welchen Phasen ich Ein&Ausgestiegen bin und was für Fehler ich gemacht habe.

 

Meine Analyse: Ich glaube, dass sich die Aktie momentan in einem leichten aufsteigenden Trendkanal befindet. Die zwei Ausbrüche im Oktober letzten Jahres aus dem damals noch relativ frischen Kanal konnten nicht gehalten werden.

In den Trendkanal habe ich eine MiddleLine eingezeichnet. Mir ist aufgefallen, dass der Kurs beim durchschreiten der Linie sich dann auch fast immer deutlich an den oberen oder unteren Trendkanal annähert.

In den letzten Tagen hat der Kurs mehrmals den Widerstand bei 0,06USD ausprobiert und ist am Fr überraschend und scheinbar ohne Grund gegen kurz vor Börsenschluss plötzlich um 15% gestiegen. Das zeigt wie unberechenbar der Kurs eigentlich ist. Daher meine Frage: Macht so eine Analyse bei einem Pennystock überhaupt Sinn?

Meine bescheidene Vorhersage für den Kurs ist die folgende: Nächste Woche könnte der Kurs noch etwas weiter ansteigen und sich dem oberen Trendkanal annähern. Sollte nichts besonderes wie z.B. News o.ä. kommen, so wird der Kurs auch diesmal den Ausbruch nicht schaffen. Er wird daraufhin wieder bis zur Mittellinie abfallen. Zu dem Zeitpunkt wird sich die Mittellinie mit dem leichten Aufwärtstrend (meine grüne Linie) treffen. Wird das nicht als Widerstand halten können (was ich auch vermute), so wird der Kurs relativ zügig die beiden Linien von oben durchkreuzen und auf ca. 0,055 Dollar abfallen. Dann geht das Spiel von vorne los.

 

Ich häng unten mal zwei Bilder an. Einmal mit Indikatoren, einmal ohne zum besseren Anschauen.

Zu den Indikatoren nochwas. Dazu hab ich noch nicht allzuviel gelesen, denke aber, dass der MACD kurz davor ist ein Kaufsignal zu generieren. Stimmt das? Das würde ja gegen meine Prognose sprechen. Auch RSI gibt Anzeichen für ein Kaufsignal (allerdings nur auf 1Jahres Sicht).

 

Leider konnte ich die Analyse mit meinem Programm nur für 6Monate machen. Der Trendkanal ist aber interessanter Weise bei Betrachtung eines ganzen Jahres exakt der gleiche ! Bei 1-Jahres Betrachtung kommen zwei neue Ausbrüche im Mai und Juni dazu, die beide allerdings nur ganz kurz gehalten werden konnten. Die Aktie gibt es seit April letzten Jahres.

 

uff, ich hoffe der eine oder andere hats bis hier her geschafft. :P

Freu mich auf Kritik und Anregungen.

 

Liebe Grüße

Adrian

post-24-1139678057_thumb.jpg

Share this post


Link to post
AdrianHG
Posted

.. und mit Indikatoren ..

post-24-1139678099_thumb.jpg

Share this post


Link to post
StockJunky
Posted

wenn du keine Erfahrung mit chartanalysen hast, warum fängst du dann nicht erstmal mit einfachen Werten? Warum stürzen sich immer alle auf Penny-Stocks mit einer Kursgeschichte, die jünger ist als der letzte Schiss vom Dackel? Versuch doch erstmal die großen Werte richtig zu interpretieren, bevor du anfängst die Kleinen ins Auge zu fassen :blink:

Share this post


Link to post
Pianomaxx
Posted

Stimme zu, Chartanalysen machen bei solch erratischen Kursbewegungen, wie sie bei Pennystocks gang und gäbe sind, wenig Sinn. Das einzige, was ich hier, auch ohne Chartanalyse sehe, ist, dass es bei ca 0,4 EUR mehrmals Kaufinteresse gab. Daraus würde ich aber nichts ableiten, wenn da nur "zittrige Hände" spielen. Vielleicht auch ein Börsenbrief als Käufer, der das Ding da einsammelt, und demnächst ein paar nette Push-Nachrichten rausgibt...

Share this post


Link to post
Toni
Posted

...echt interessant, der Thread....

 

:blink:

Share this post


Link to post
AdrianHG
Posted
wenn du keine Erfahrung mit chartanalysen hast, warum fängst du dann nicht erstmal mit einfachen Werten?

Natürlich analysiere ich vor allem die großen. Du solltest mal meinen Schreibtisch sehen. Er ist voll von ausgedruckten Analysen. :rolleyes:

Ich habe aber diesen Wert reingestellt, weil ich den Verlauf erstens interessant finde und zweitens, weil ich eine "besondere" Beziehung zu ihm habe, schließlich ist es mein erster Verlust. Da ich auch nicht vorhabe neu zu investieren, kann ich die durchaus haben.

...mir wäre mit einem Kommentar zum Chartbild mehr geholfen. :-"

 

Grüße

Adrian

Share this post


Link to post
Onassis
Posted · Edited by Onassis
...mir wäre mit einem Kommentar zum Chartbild mehr geholfen.  :-"

Der Kommentar:

 

1. du musst ein längerfristiges Chartbild anschauen - was siehst du? :w00t:

2. Jetzt erkennst du die Sinnlosigkeit - jede Minute des Nachdenkens ist hier zuviel!

 

Das Unternehmen wird es wohl bald nicht mehr geben. Mehr kann ich daszu nicht sagen.

Und wenn du auf schnelles Geld aus bist - bei siteworks suchst du das vergeblich!

 

PS: Du kennst doch die Geräte im Krankenhaus, die beim Tod einen Patienten einen langen Piepston von sich geben.

Hier piepst es auch - schon sehr lange! :P

 

Onassis

post-24-1139687655_thumb.jpg

Share this post


Link to post
mondo
Posted

Ein Spass am ABend hier :w00t::D:lol::D:w00t:

Share this post


Link to post
AdrianHG
Posted
1. du musst ein längerfristiges Chartbild anschauen - was siehst du? :w00t:

 

Und wenn du auf schnelles Geld aus bist - bei siteworks suchst du das vergeblich!

 

 

Onassis

uuups. nun ja, ich gebe zu, das hab ich leider noch nicht gesehen. Wenn mir jetzt noch einer erklärt wie das sein kann, dann hätt ich bei der Sache wenigstens was gelernt.

Onvista zeigt mir nämlich was anderes. Und zwar einen Anfang von 0,004USD bei Mitte April, z.b. bei der 3-Jahres Sicht.

Was hab ich falsch gemacht, wie kann das sein? :o

 

Den zweiten Punkt kommentier ich nicht! :angry:

 

Grüße

Adrian

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Onassis, genau meine Meinung.

 

Aber warum hast Du keinen logarithmischen Chart eingestellt,

da erkennt man wenigstens etwas mehr. Der lineare Chart

schreckt schon etwas mehr ab....

 

Aber wie Du schon sagtest: Man sollte diesem Pennystock

nicht eine Sekunde Beachtung schenken....

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Der linear Chart war Absicht. :thumbsup:

Denn damit konnte ich meine Ansicht besser untermauern.

 

In der log. Ansicht könnte man sehr leicht zu dem Schluß kommen, das sich eine kurzfristige Investition lohnen könnte.

Und für Anfänger sieht der log. Chart sehr verführerisch aus, was er m.E. aber nicht ist!!

 

Ich habe mal den Chart drangehängt - aber nur zur reinen Information.

 

Onassis

post-24-1139760541_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...