vanity

Schon gekündigt - oder noch nicht?

138 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · bearbeitet von finisher

Glückwunsch Fleisch. Mit einer so schnellen Kündigung hatte bei dem Kurs (85) ja wirklich niemand gerechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe das Papier im Januar gekauft und mit einer Kündigung / Tender bis 2017 gerechnet, wobei selbst bis dahin die Rendite sehr nett gewesen wäre. So ist's natürlich noch schöner. Allerdings stehe ich nun vor der Situation eines angemessenen Ersatzes. Laufzeit darf ruhig länger sein und ein ähnliches Kaliber wie die jetzt bald fällige CK4578.

 

Ich muss jedoch gestehen, dass Vanitys Liste nicht mehr so ganz aktuell ist und ich zuletzt mich nicht mehr so mit den Papieren auseinander gesetzt habe. Aber irgendwer hat das bestimmt, daher die Frage: Was ist noch nicht gekündigt und könnte in den nächsten 5 Jahren gekündigt werden bei angemessenen Einstiegskursen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schon lange erwartet, jetzt ist es soweit:

 

Dürr kündigt Anleihe aus dem Jahr 2010

Dürr AG - ISIN DE000A1EWGX1/WKN A1EWGX1

 

Bietigheim-Bissingen, 18. August 2014 - Die Dürr AG hat beschlossen, ihre im Jahr 2010 begebene Anleihe über 225 Mio. EUR (ISIN DE000A1EWGX1; WKN A1EWGX1) frühzeitig zu kündigen. Die Kündigung erfolgt unter Einhaltung der in den Anleihebedingungen vorgesehenen Kündigungsfristen zum 28. September 2014. Der komplette Anleihebetrag wird den Anleiheinhabern zu diesem Termin zu einem Kurs von 100,00% zurückgezahlt.

...

(Quelle: Börse STU)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ales

Sollte DIC Asset die nächste Anleihe erfolgreich platzieren, dürfte die DIC Asset AG Anleihe v.2011(2013/2016) A1KQ1N wohl "bald" gekündigt werden. Bis zum 15.05.2015 zu 100,50%, danach zu 100%, wenn ich es gerade richtig im Kopf habe. Ich bleibe bis zum Ende investiert, aber nachschießen lohnt wohl erstmal nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Pünktlich zum 12.08. von Gerling beerdigt - R.I.P XS0198106238

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gestern mit Post von maxblue die Kündigung von

NYKREDIT REALKREDIT AS EO-FLR NOTES 2004(14/UND.) A0DCYA

erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

DJ EANS-Adhoc: voestalpine AG / Rückzahlung Hybridanleihe 2007

 

 

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- Sonstiges/Unternehmen/Finanzierung 09.09.2014 Der Vorstand der voestalpine AG hat heute beschlossen, die von der voestalpine AG im Jahr 2007 begebene Hybridanleihe 2007 (ISIN AT0000A069T7) gemäß § 4 (2)(i) der Anleihebedingungen mit Wirkung zur ersten Kündigungsmöglichkeit dieser Anleihe, also zum 31.10.2014 (Rückzahlungstag), vollständig zu kündigen. Das anfängliche Volumen der Hybridanleihe 2007 in Höhe von EUR 1 Mrd. hat sich aufgrund eines Umtausches dieser Anleihe durch Anleihegläubiger in eine 2013 neu begebene Hybridanleihe (ISIN AT0000A0ZHF1) reduziert und beträgt aktuell EUR 500 Mio. Die Hybridanleihe 2013 (ISIN AT0000A0ZHF1) bleibt von dieser Kündigung der Hybridanleihe 2007 (ISIN AT0000A069T7) unberührt. Der Rückzahlungsbetrag beträgt EUR 1.071,25 pro Inhaberschuldverschreibung im Nominale von EUR 1.000. Die Rückzahlung erfolgt über die Zahlstelle und das Clearingsystem, Anleihegläubiger müssen in diesem Zusammenhang keine Schritte setzen. Dies ist eine elektronische Mitteilung an die Schuldverschreibungsgläubiger gemäß § 11(1) der Anleihebedingungen der Hybridanleihe 2007.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sollte DIC Asset die nächste Anleihe erfolgreich platzieren, dürfte die DIC Asset AG Anleihe v.2011(2013/2016) A1KQ1N wohl "bald" gekündigt werden. Bis zum 15.05.2015 zu 100,50%, danach zu 100%, wenn ich es gerade richtig im Kopf habe. Ich bleibe bis zum Ende investiert, aber nachschießen lohnt wohl erstmal nicht.

 

Du hattest richtig vermutet, wurde gekündigt zum 16.10.2014.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von bondholder

Allianz Finance II B.V. Anleihe: 6,500% bis 13.01.2025

 

Wie erwartet:

Die Allianz Finance II B.V. kündigt vollständig die Euro 1.000.000.000 6,5%, garantierten nachrangigen fest- bzw. variabel verzinslichen Schuldverschreibungen aus 2002/2025 (ISIN: XS0159527505, Wertpapierkennnummer: 377799), garantiert durch die Allianz SE, mit Wirkung zum 13. Januar 2015 gemäß § 5(4) der Anleihebedingungen.

 

Allianz 377799 Kuendigung 2015.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von vanity

Etwas überraschend kündigt die Deuba ihren Funding Trust VI zum 28.01.2015: A0DTY3 (der Steepener, letzter Kurs vor Handelsaussetzung um 97)

 

Die Mitteilung der Deuba dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wirklich ungewöhnlich ist das wohl eher nicht. Das Papier hat einen Floor von 3,5 % p.a. und dessen "Lebenszeit" ist aufgrund der um die 00er-Jahre begebenen Tier1-Papiere aller möglicher Ermittenten auf 10 Jahre begrenzt. Erwachsen ist von den ausstehenden Papieren egal welcher Unternehmung bislang keines geworden und dürfte es auch nicht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wirklich ungewöhnlich ist das wohl eher nicht. Das Papier hat einen Floor von 3,5 % p.a. und dessen "Lebenszeit" ist aufgrund der um die 00er-Jahre begebenen Tier1-Papiere aller möglicher Ermittenten auf 10 Jahre begrenzt. Erwachsen ist von den ausstehenden Papieren egal welcher Unternehmung bislang keines geworden und dürfte es auch nicht werden.

Andererseits wurde das 0.25% besser verzinste PoBa-Tier A0DHUM nicht gekündigt - es ist allerdings auch ein paar Jährchen jünger. Das ist das (für mich) verwunderliche. Außer man hofft, die PoBa mit diesem Papier besser verkaufen zu können als ohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das bringt der Deutschen Bank keine Vorteile im "Haupthaus". Die Kündigung des PoBa-Papiers in der "Gartenlaube" interessiert bei Strategieprüfungen wohl nur in einem sehr geringem Maße. Was außerdem unbekannt ist, dürfte der Investorenkreis sein. Wenn das PoBa-Papier noch in der Hand von Institutionellen Investoren ist, die auf stabile Cashflows angewiesen sind und hier der Anteil höher ist als beim DeuBa-Papier wäre das ebenfalls ein Grund. Das mag alles sehr spekulativ sein, aber ist umgekehrt für uns noch die Gelegenheit ein weiteres Jahr 3,75 % mitzunehmen. Man wird ja genügsam :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Papiere lagen bei Ausgabe nur vier Wochen auseinander, keine Jahre.

Beides waren Retail's, die in erster Linie an private Investoren verkauft wurden.

Ich wäre mit den 3,5 % zufrieden gewesen... jetzt darf ich meine 46 % Kursgewinn versteuern. crying.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So schlimm finde ich einen Kursgewinn aber auch nicht, dann zahlt man halt die Steuern ;)

 

Planen kann man das aber nicht, ich finde die Kündigung auch etwas überraschend.

 

Ich halte die ähnliche Poba A0DHUM - mal schauen, wie lange die noch lebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zu welchem nächsten Termin kann den die Fürstenberg USD WKN: A1ANM6 gecallt werden?

30.06.2015?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sollte der1. Termin sein, und wird bei dem Zinssatz vermutlich auch erfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ceekay74

ISIN DE000A0AA0X5 - WKN A0AA0X (T1)

Kündigung zum 2. März 2015

3.000.000 6,15% Noncumulative Trust Preferred Securities

(Liquidation Preference Amount EUR 100 per Trust Preferred Security)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du meinst damit die Anleihe der DB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

 

Quelle: http://www.talanx.com/presse/unternehmensmeldungen/2015/2015-05-21.aspx?sc_lang=de-DE

 

Talanx: Tochtergesellschaften Talanx Finanz (Luxemburg) S.A. und HDI Lebensversicherung AG zahlen Nachranganleihen vorzeitig zurück

Hannover, 21. Mai 2015

Die Talanx Finanz (Luxemburg) S.A. und die HDI Lebensversicherung AG werden ihre 2005 begebenen Nachranganleihen jeweils zum ersten möglichen Termin zurückzahlen. Konkret handelt es sich um die 2005 von der Talanx Finanz (Luxemburg) S.A. mit der Endfälligkeit 2025 begebene Nachranganleihe (ISIN: XS0212420987, WKN: A0DYHV) sowie die ebenfalls 2005 begebene Nachranganleihe der HDI Lebensversicherung AG, damals firmierend unter Gerling-Konzern Lebensversicherungs-AG, (ISIN: XS0223589440, WKN: A0E87R) ohne Endfälligkeit.

 

Die Talanx Finanz (Luxemburg) S.A. zahlt die Schuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag von 350 Mio. EUR mit einem Kupon von 4,50 Prozent zum Nennbetrag von 1.000 EUR zuzüglich aufgelaufener Stückzinsen vollständig zum 30. Juni 2015 zurück. Die Schuldverschreibungen der HDI Lebensversicherung AG mit einem Gesamtnennbetrag von 160 Mio. EUR und einem Kupon von 6,75 Prozent werden ebenfalls zum Nennbetrag von 1.000 EUR zuzüglich aufgelaufener Stückzinsen zum 30. Juni 2015 vollständig zurückgezahlt.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 26. Mai 2015 werden die nicht getenderten Depfa-Funding-Tier-1-Anleihen ausgezahlt:

 

DEPFA Funding II Securities (38.103.000 Euro) zu 59,5 Prozent des Nennwertes

XS0178243332

 

DEPFA Funding III Securities (36.446.000 Euro) zu 57,5 Prozent des Nennwertes

DE000A0E5U85

 

DEPFA Funding IV Securities (750.000 Euro) zu 59,5 Prozent des Nennwertes

XS0291655727

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von zoni

Zu welchem nächsten Termin kann den die Fürstenberg USD WKN: A1ANM6 gecallt werden?

30.06.2015?

 

30 Tage Kündigungsfrist, oder? d.h. wurde nicht gekündigt?

 

Kurse bereits wieder >105

 

Edit: habs bereits gefunden, danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@vanity: Wäre extrem toll, wenn das Startposting weiterhin Updates erleben würde. Wäre für mich sehr spannend und ist sicher auch für andere sehr hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

DJ DGAP-News: ARAG SE:

 

 

DGAP-News: ARAG SE / Schlagwort(e): Anleihe/Dividende ARAG SE: 2015-06-17 / 10:08 =-------------------------------------------------------------------- ARAG SE Rückzahlung Nachranganleihe / Dividendenbekanntmachung Geschäftsjahr 2014 Düsseldorf, 17. Juni 2015 Rückzahlung Nachranganleihe Die ARAG SE (vormals ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-Aktiengesellschaft), Düsseldorf, kündigt gemäß § 4 © in Verbindung mit § 3 (a) der Anleihebedingungen vollständig die im Jahr 2005 begebene nachrangige Inhaberschuldverschreibung (WKN A0E905, ISIN XS0226284882) im Nennbetrag von EUR 50 Millionen zum erstmöglichen Termin, dem 5. August 2015. Die Schuldverschreibung wird am 5. August 2015 zum Nennbetrag zuzüglich der bis zum Kündigungstag (ausschließlich) aufgelaufenen Zinsen nach den Regelungen der Anleihebedingungen zurückgezahlt. Dividendenbekanntmachung ARAG SE Geschäftsjahr 2014 Die Hauptversammlung der ARAG SE, Düsseldorf, hat am 22.05.2015 beschlossen, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2014 in Höhe von EUR 27.575.028,08 wie folgt zu verwenden: 15 % Ausschüttung auf das Grundkapital von EUR 100.000.000,00: EUR 15.000.000,00 Einstellungen in andere Gewinnrücklagen: EUR 12.500.000,00 Gewinnvortrag auf neue Rechnung: EUR 75.028,08 Die Dividende wurde am 26.05.2015 ausgezahlt. Kontakt: Klaus Heiermann Generalbevollmächtigter Konzernkommunikation ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf Tel.: +49 0211-963 2219 Fax: +49 0211-963 2220 klaus.heiermann@arag.de =-------------------------------------------------------------------- 2015-06-17 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- 369129 2015-06-17 (END) Dow Jones Newswires

 

June 17, 2015 04:08 ET (08:08 GMT)

 

 

 

Quelle: Dow Jones 17.06.2015 10:08:00

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden