Jump to content
Nullinger

ROCHE HOLDING AG

Recommended Posts

Mithrandir77
Posted

Roche erreicht Studienziele – Aktien schiessen hoch

 

Zitat

(AWP/KUE) Roche (ROG 245.1 6.52%) hat gleich bei zwei wichtigen Studien die gesteckten Ziele (Primary endpoints) erreicht. In der sogenannten IMpower150-Studie wurde das Immun-Therapeutikum Tecentriq in Kombination mit Avastin und einer Chemotherapie bei Patienten mit einer bestimmten Form von Lungenkrebs getestet, wie Roche am Montag mitteilt. In der HAVEN 3-Studie wurde das erst in der vergangenen Woche zugelassene Hemlibra bei Patienten mit Hämophilie A eingesetzt, die keine Inhibitoren aufweisen. Der Markt reagiert mit Freude auf die Nachrichten. Die Genussscheine von Roch eröffnen 4,3% höher.

In der IMpower150-Studie habe die Kombinationstherapie das Risiko einer Krankheitsverschlechterung oder dass es zum Tode kommt, statistisch signifikant und klinisch bedeutend reduziert, heisst es in der Mitteilung. Die Daten werde man nun den entsprechenden Behörden zur Zulassung vorlegen. Zudem werden die ausführlichen Daten am diesjährigen Fachkongress ESMO vorgelegt.

Auch wenn noch nicht alle Details vorliegen, hatten viele Anleger auf erste Ergebnisse der IMpower150-Studie mit Spannung gewartet. Ist sie doch die erste von acht zulassungsrelevanten Studien, die Roche bis Mitte 2018 vorlegen wird. Dabei möchte Roche beweisen, dass sein Medikament Tecentriq aus der Krebsimmuntherapie in Kombination mit anderen Heilmethoden und Arzneien deutliche Fortschritte gegenüber bisherigen Standardbehandlungen zeigt.

 

Share this post


Link to post
lalin1972
Posted

Ein mE sehr guter Vergleich zwischen Roche und Novartis:

 

Roche gegen Novartis: Duell der Pharmagiganten

Share this post


Link to post
View66
Posted

Hat jemand von euch schon die fällige Dividende von Roche erhalten? Zahlung sollte ja ab dem 19.03. erfolgen.

 

Share this post


Link to post
Albanest
Posted
vor 3 Minuten schrieb View66:

Hat jemand von euch schon die fällige Dividende von Roche erhalten? Zahlung sollte ja ab dem 19.03. erfolgen.

 

Ja, hat die comdirect vorgestern gebucht.

Share this post


Link to post
View66
Posted

Danke für die Info.

 

Ich bin bei der ING-Diba. Dann frage ich mal bei denen nach.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted
Am 22.3.2018 um 11:29 schrieb View66:

Danke für die Info.

 

Ich bin bei der ING-Diba. Dann frage ich mal bei denen nach.

du müsstest sie gestern bekommen haben 

Share this post


Link to post
View66
Posted

Ja habe ich endlich. Hatte mich nur gewundert, weil es so lange gedauert hat.

 

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

Roche steigert Umsatz und Gewinn

Zitat

Dem Pharmakonzern Roche überrascht nach einem starken ersten Halbjahr mit einem erneut erhöhten Ausblick für das Gesamtjahr. Auch bei den vorgelegten Zahlen schneidet der Konzern besser ab als von Analysten erwartet.

Damit hat sich der Konzern erfolgreich gegen den Einfluss durch die Konkurrenz von sogenannten Biosimilars gestemmt. Die Umsatzeinbussenetwa durch Nachahmerprodukte für den Blockbuster Rituxan/Mabthera hat Roche mit der Einführung neuer Produkte wie beispielsweise Ocrevus zur Behandlung der multiplen Sklerose abgefedert.

Wie Roche am Donnerstag mitteilte, belief sich der Umsatz für die ersten sechs Monaten 2018 auf 28,1 Milliarden Franken, ein Plus von 7 Prozent auch zu konstanten Wechselkursen.

Hierzu steuerte die grössere Geschäftssparte Pharma 21,8 Milliarden bei (+7 Prozent). Im Bereich Diagnostics stehen Erlöse in Höhe von 6,3 Milliarden (+6 Prozent) zu Buche.

Die Umsatzentwicklung der Pharmasparte wurde massgeblich durch die Verkäufe mit den Hauptwachstumsträgern Ocrevus, Tecentriq, Alecensa und Perjeta getrieben.

 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Roche steigt mit einer 4,3 Milliarden Dollar schweren Übernahme in das Rennen um die Entwicklung einer Gentherapie gegen die Bluterkrankheit ein. Der Schweizer Pharmakonzern kauft das US-Unternehmen Spark Therapeutics, das eine Gentherapie gegen Hämophilie entwickelt

Hier der vollständige WiWo-Artikel.

Share this post


Link to post
Asset
Posted

Ist irgendein Grund ersichtlich, warum die Roche Holding seit März merklich teurer als die Genussscheine sind? Wenn ich es richtig sehe, hat sich das Verhältnis seit Mitte 2015 in dem recht engen Band +/-2% Unterschied bewegt.

Share this post


Link to post
Krypteia
Posted · Edited by Krypteia
Entfernung Anhang

Eventuell stockt hier jemand auf: bei nur 18,5 % Inhaberaktien und davon nur 16,6% im Freefloat (Quelle) dürften sich Käufe recht schnell preislich niederschlagen. Die nächste Berichtsschwelle dürft bspw. bei Novartis (die ja jetzt doch nicht verkaufen wollen) erst bei 50%liegen; oder aber der Familienpool versucht, nach dem Ausscheiden von Frau Oeri wieder seine 51% Stimmrechte zusammenzubekommen...

 

edit: irgendwie kann ich die angehängten Schaubilder (nun über Link erreichen) nicht entfernen.

 

 

 

 

 

 

grafik.png

grafik.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...