Jump to content
Sign in to follow this  
bond

Tradest Du schon oder lebst Du noch?

Recommended Posts

bond
Posted

Ohjee, gerade im Netz gefunden. Ein Trading Desk erster Klasse. Frage mich nur, wie ein Mensch so viele Inputs auf einmal verarbeiten kann. :lol:

 

post-7-1141219208_thumb.jpg

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted · Edited by DrFaustus

Hey! Wer hat da meinen Schreibtisch fofografiert? Und auch noch zu dem Zeitpunkt im Jahr wo er ausnahmsweise mal aufgeräumt ist! :P

Share this post


Link to post
Geparda
Posted

Hm, soviele Hände hätte ich gar nicht, um das alles zu bedienen. :w00t:

Share this post


Link to post
Sperber
Posted

Je mehr Monitore auf dem Tisch, desto wichtiger kommen sich die Banker vor. Dabei basiert doch alles nur darauf dem Chef vorzugaukeln man sei voll beschäftigt Informationen zu verarbeiten, während man unter dem Tisch heimlich würfelt :P

 

Wenn man mal die Aufnahmen aus den Investment-Zentrum einer größeren Bank im Fernsehen sieht, erkennt man aber, dass einige Banker offenbar den Wahn nicht mit machen und sich mit zwei Monitoren zurfrieden geben. Wenn ihr mich fragt: diesen Leuten würde ich eher mein Geld anvertrauen als so manchem 6-Bildschirm-Aufschneider.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Das erinnert mich daran, dass Warren Buffett in seinem Büro noch nicht einmal einen PC hat.

 

Das stimmt wirklich! Er scheint irgendwie das Gegenteil eines Traders zu sein...

Share this post


Link to post
kvalentic
Posted

ich finde diesen Trading desk etwas ausgefallener :) ...also so ein 3 monitor teil haette ich auch gerne:

 

Trading desk deluxe

Share this post


Link to post
Sperber
Posted

"Pimp my Daytrading" - muss jetzt wohl ein neuer Trend sein :D

 

Was kommt wohl als nächstes? Depot-Modding? Broker-LAN-Parties?

Share this post


Link to post
Feldmann
Posted

Cool, das wär genau mein Ding. :lol:

Also im Ernst, ich arbeite mit einem Bildschirm und muss sagen, es nervt! Gerade dann wenn man 2-3 kurse beobachtet und gleichzeitig noch in nem Forum mitließt. Früher oder später muss bei mir ein zweiter oder dritter her, nicht weil es cool aussieht sondern weil es einfach praktisch ist, ich mag praktische Dinge. Jedoch, zuerst muss der 6-stellige Betrag erreicht werden, dann erst gibts den zweiten und dritten Bildschirm! (im 42" Format hehe) :lol::lol::lol:

 

MFG

Share this post


Link to post
Sperber
Posted

Also zwei Monitore ist ein Muss, wie ich finde (nicht nur beim Traden, sondern einfach bei allem, was man mit einem PC macht). Wenn du einmal damit gearbeitet hast, wirst du garnicht mehr verstehen, wie du jemals mit nur einem klargekommen bist.

Share this post


Link to post
Feldmann
Posted

Wie genau nennt man den diese "Doppelbildschirme" ?

Bei google konnt ich jetzt nichts auf die schnelle finden.

ich schätze mal da braucht man ne spezielle Grafikkarte oder?

Share this post


Link to post
Sperber
Posted
Wie genau nennt man den diese "Doppelbildschirme" ?

Bei google konnt ich jetzt nichts auf die schnelle finden.

ich schätze mal da braucht man ne spezielle Grafikkarte oder?

 

Die haben keinen speziellen Namen. Du kaufst dir einfach zwei normale Monitore (Röhre oder TFT) und eine Grafikkarte mit zwei Ausgängen (ist heute sogar allgemein Standard) und schließt diese an. Voila! Windows erkennt automatisch zwei Anzeigegeräte und bietet dir in den Anzeige-Eigenschaften die Möglichkeit den Desktop auf den zweiten Monitor zu erweitern, so dass es aussieht als wäre der Desktop doppelt so breit über zwei Monitore verteilt und du kannst Fenster von einem Monitor auf den anderen schieben.

Share this post


Link to post
kvalentic
Posted · Edited by kvalentic
Die haben keinen speziellen Namen. Du kaufst dir einfach zwei normale Monitore (Röhre oder TFT) und eine Grafikkarte mit zwei Ausgängen (ist heute sogar allgemein Standard) und schließt diese an. Voila! Windows erkennt automatisch zwei Anzeigegeräte und bietet dir in den Anzeige-Eigenschaften die Möglichkeit den Desktop auf den zweiten Monitor zu erweitern, so dass es aussieht als wäre der Desktop doppelt so breit über zwei Monitore verteilt und du kannst Fenster von einem Monitor auf den anderen schieben.

und bei drei bildschirmen? ist eine ernsthafte frage! weiss da jemand bescheid? muss man da eine speziele grafikkarte kaufen?!

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted

Bei obigem Bild ist es ja uch so, dass jeweils zu zwei Monitoren immer ne extra Maus und Tastatur dabei ist.

Wahrscheinlich ist bei 2 Bildschirmen Sense. Wenn du 3 oder mehr brauchst, brauchst du wahrscheinlich zusätzliche Rechner.

Share this post


Link to post
Pipox
Posted
Bei obigem Bild ist es ja uch so, dass jeweils zu zwei Monitoren immer ne extra Maus und Tastatur dabei ist.

Wahrscheinlich ist bei 2 Bildschirmen Sense. Wenn du 3 oder mehr brauchst, brauchst du wahrscheinlich zusätzliche Rechner.

 

Also soweit ich weiß, gibt es schon Grafikkarten, die auch mehr als drei Monitoranschlüsse haben. Einige Karten von Matrox haben z.B. vier Anschlüsse und sind auch für Privatkunden im Handel erhältlich wahrscheinlich wird aber die Grafikleistung relativ bescheiden sein.

Der Preis für eine Karte 256mb drei Schirmanschlüsse liegt bei 500 (hab gerad noch mal nachgeguckt...)

 

Jetzt müsst man nur noch wissen was Windows draus macht ;) .

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted · Edited by DrFaustus

Für 500 Mücken kannst du dir gleich nen 2ten Rechner mit nem Switch für Maus und Tastatur kaufen :'(

Share this post


Link to post
Sperber
Posted
und bei drei bildschirmen? ist eine ernsthafte frage! weiss da jemand bescheid? muss man da eine speziele grafikkarte kaufen?!

 

Entweder das (da wäre z.B. die bei der Finanzwelt populäre Matrox G450 MMS mit vier Monitorausgängen) oder du stöpselst dir noch weitere Grafikkarten in deinen Rechner rein (welche entweder PCI-Karten bei älteren Systemen sein müssen, da nur ein AGP Port vorhanden ist bzw. PCIe x1 bei neueren Motherboards). Windows erkennt auch diese und bietet sie als zusätzliche Anzeigen an. Maximal kann der Desktop von Windows XP/2000 mit bordeigenen Mitteln über 10 Bildschirme expandiert werden - mit Spezialsoftware von Drittherstellern sind sogar mehr möglich. Immer vorrausgesetzt du hast auch ein Mainboard, auf das all die Grafikkarten passen.

Share this post


Link to post
bluesky
Posted
und bei drei bildschirmen? ist eine ernsthafte frage! weiss da jemand bescheid? muss man da eine speziele grafikkarte kaufen?!

 

TripleHead2Go von Matrox

http://www.golem.de/0603/43739.html

Share this post


Link to post
cubewall
Posted

Hier gibt es Graphik-Karten mit bis zu 8 Ausgängen. Vertriebspartner in Deutschland ist vorhanden, allerdings laufen die nur auf speziellen Motherboards - und an die Angaben sollte man sich halten !

 

Xentera

 

Laufen stabil und haben noch einige Sonderfunktionen, die bei normalen Monitoren nicht nötig sind, wie ein einstellbares Overlap für eine Seamless-Projektion. Aber sie funktioniert zuverlässig, setzen wir auch bei einigen Präsentations-Rechnern ein.

Share this post


Link to post
Odium
Posted

x_24_01_2.jpgx_24_03_2.jpgx_23_01_2.jpg

 

 

 

Noch mehr Bilder, Informationen für solche Systeme und für alle die sich sowas kaufen wollen findet man hier

 

Viel Spaß bei der Stromrechnung :D

Share this post


Link to post
Schlafmuetze
Posted

Wieviel Stunden hält man es denn in der Regel aus, sich vor diesen zahlreichen Bildschirmen zu setzen? Kann man auch auf "King of Queens" umswitchen? :P Mal ehrlich. Dies braucht doch kein Mensch! In unserer Abteilung ist man gewöhnlich schon mit einem Bildschirm überfordert. :lol:

Share this post


Link to post
Nussdorf
Posted

Ich glaube wenn man das länger als 6 Monate macht, muss man für 2 Jahre in die geschlossene weil man verrückt wird....

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...