checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

1.944 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Verkäufe heute und in den letzten Tagen:

 

Anheuser Busch WKN 590932 @40,30

British American Tobacco WKN 916018 @32,20

China Mobile WKN 909622 @7,34

Coca Cola WKN850663 @51,47

Microsoft WKN 870747 @19,07

Grund: Weitere Senkung der Aktienquote, da globale Rezession wahrscheinlicher wird.

 

P.S: Falls einzelne Werte in diesem Faden nicht richtig aufgehoben sind, bitte ich um einen belehrenden Hinweis.

 

Hmm, habe keinen besseren Platz gefunden um Nachzufragen, aber verkaufst Du da Teile von allen Positionen, oder hast Du bestimmte Aktien ausgewählt? Gerade KO, aber wahrscheinlich auch BAT gelten ja eigentlich als rezessionsresistent.. (ich persönlich würde das sogar auch von Msft behaupten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verkäufe heute und in den letzten Tagen:

 

Anheuser Busch WKN 590932 @40,30

British American Tobacco WKN 916018 @32,20

China Mobile WKN 909622 @7,34

Coca Cola WKN850663 @51,47

Microsoft WKN 870747 @19,07

Grund: Weitere Senkung der Aktienquote, da globale Rezession wahrscheinlicher wird.

 

P.S: Falls einzelne Werte in diesem Faden nicht richtig aufgehoben sind, bitte ich um einen belehrenden Hinweis.

 

Hmm, habe keinen besseren Platz gefunden um Nachzufragen, aber verkaufst Du da Teile von allen Positionen, oder hast Du bestimmte Aktien ausgewählt? Gerade KO, aber wahrscheinlich auch BAT gelten ja eigentlich als rezessionsresistent.. (ich persönlich würde das sogar auch von Msft behaupten).

 

Klar, das sind allesamt eher konjunkturstabile Werte. Falls eine saftige globale Rezession kommt, dann werden diese mMn trotzdem nicht ungeschoren bleiben. Wenn selbst in den EMs die Konsumenten beginnen, ihren Gürtel enger zu schnallen, dann wird das auch in den Zahlen krisenferner Unternehmen nicht völlig unbemerkt bleiben.

 

Aber die Wahrheit ist viel einfacher: Riskantere Werte standen nicht zur Disposition, da diese das Depot glücklicherweise schon im Juli verlassen hatten. Also mussten nun solide Substanzwerte daran glauben. Im Grunde ist das keine Entscheidung GEGEN die genannten Aktien sondern FÜR eine weitere Senkung der Aktienquote auf jetzt ca. 10%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Im Grunde ist das keine Entscheidung GEGEN die genannten Aktien sondern FÜR eine weitere Senkung der Aktienquote auf jetzt ca. 10%.

 

Alles klar, habe mir sowas gedacht, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Akaman

Ich habe überhaupt nichts gegen regionsfremde Aktien

Na, dann bin ich ja beruhigt. Und deshalb poste ich meinen

 

Kauf (!) Gigaset (515600) zu 2,38 (gestern).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verkauf:

90 Teekay LNG zu 24,99 EUR

500 Yingli zu 2,79 EUR

 

Ship Finance überzeugt mich mehr als Teekay, daher teilweiser Verkauf bei Teekay, nachdem ich letzte Woche

400 Ship Finance zu 9,07 EUR gekauft habe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kauf heute:

 

ABB zu 14,015 EUR das Stück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verkauf meiner Seadrill Position, da ich erstens den guten Gewinn realisieren wollte, aber: weil ich fest damit rechne, dass es in den nächsten Zeiten wegen der allgemeinen Krise (plus Iran???) wieder zu einer Korrektur der Börsen kommen wird. Und da steige ich wieder ein, kaufe aber dann mit dem realisierten Betrag eine grössere Anzahl an Aktien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

500 frontline zu 2,99 eur :blushing:

160 ship finance zu 10.99 usd

 

Für beide hat übrigens heute die NYSE shortselling restrictions verfügt. Ohne wäre es wohl noch tiefer gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

190 SFL zu 7.59 USD.

130 ORIG zu 10.27 USD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich komme selbst nicht mehr so ganz hinterher.

 

ORIG: mittlerweile mit gutem Gewinn zu 15,5 USD verkauft

FRO: mit kleinem Gewinn Position wieder aufgelöst

SDRL: diverse Verkäufe, letzte Position zu 37,9 USD glatt gestellt

 

diese Woche gekauft:

SBM offshore, WKN A0JLZV, @13,165 EUR in FFM

DOF ASA, WKN 765432, @3,634 in FFM

 

Begründung: So ganz kann ich von der Ölbranche nicht lassen. Öl, Öl-Konzerne und Drilling Contractors sind mir aber zu gut gelaufen. Bei den offshore service providern für die Ölbranche sehe ich noch keinen entsprechenden Anstieg und demzufolge Nachholbedarf. Die JF-Company DSS scheint mir im Verhältnis zu DOF und SBM teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe mir mal eine kleine Position DB X-TRACKERS SHORTDAX X2 (LU0411075020) gegönnt, um bei einer Korrektur wenigstens ein bißchen was davon zu haben. Mein Depot sieht mittlerweile wieder ziemlich gut aus, was in der vergangenen Zeit immer wieder der Punkt war, an dem es wieder abwärts ging. Dazu die Nachrichten von den störrischen Griechen. Das knallt demnächst noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hab gestern meine Position an ETFS 2x Short DAX DE000A0X9AA8 verdoppelt. Hoffentlich haben das nicht zuviele getan :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kerz

Kauf: Deutsche Telekom @7.80 :1st:

Grund: >8% Dividendenrendite und angesichts der schwachen Börse sollte der Thread hier nicht in Vergessenheit geraten... :welcome:

 

Edit (Nachtrag zum Kommentar von Maddin): Sonst wäre die ehemalige Volksaktie noch weiter abgeschmiert und stellt selbstverständlich keine Kaufempfehlung dar. Solange die Dividende nicht aus der Substanz ausgeschüttet wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@kerz: omg :rolleyes:

@berliner und @moep: seid ihr noch dabei im shortdax mal 2? wenn ja, gw und :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jop. Eine Hälfte will ich bei 5500 Pkt. verkaufen und die andere als Absicherung halten falls es weiter runter geht. Mal abwarten was passiert. Ansonsten bin ich so ziemlich voll investiert :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kerz

Kauf: Deutsche Telekom @7.80 :1st:

...

 

Verkauf: Deutsche Telekom @8.60

 

@kerz: omg :rolleyes:

...

 

Ich hab den Laden dauerhaft in Beobachtung und finde die T-Aktie unter Chance/Risiko Gesichtspunken alle paar Jahre als Tradingposition richtig top :thumbsup: : Unter 8.00 kann man doch nicht wirklich viel falsch machen. Ausser vielleicht bei Kursen unter 7.00 nicht zu verbilligen. Die ausgeschüttete Dividende abzüglich der darin enthaltenen Substanz ist unter Berücksichtigung der geringen Pleitewahrscheinlichkeit und den seit Jahren bekannten strukturellen Problemenen ein mMn nachhaltiges Trostpflaster falls die Kursentwicklung dem verlustrealisierungsaversen Investor ein umschwenken auf kurz-mittelfristiges Buy&Hold empfiehlt und die Cashquote dies als opportun erscheinen lässt.

 

Kennt jemand noch andere Aktien von soliden Firmen die seit Jahren seitwärts laufen und dabei eine ordentliche Standarabweichung um den Mittelwert zeigen. Früher gabs noch die IDS Scheer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verkäufe heute und in den letzten Tagen:

 

Anheuser Busch WKN 590932 @40,30

British American Tobacco WKN 916018 @32,20

China Mobile WKN 909622 @7,34

Coca Cola WKN850663 @51,47

Microsoft WKN 870747 @19,07

 

Käufe: Keine, obwohl einige Werte langsam interessant werden

 

Grund: Weitere Senkung der Aktienquote, da globale Rezession wahrscheinlicher wird.

 

P.S: Falls einzelne Werte in diesem Faden nicht richtig aufgehoben sind, bitte ich um einen belehrenden Hinweis.

 

ach du sch****....

 

@kerz: traden kann auch mit faulen äpfeln klappen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verkäufe heute und in den letzten Tagen:

 

Anheuser Busch WKN 590932 @40,30

British American Tobacco WKN 916018 @32,20

China Mobile WKN 909622 @7,34

Coca Cola WKN850663 @51,47

Microsoft WKN 870747 @19,07

 

Käufe: Keine, obwohl einige Werte langsam interessant werden

 

Grund: Weitere Senkung der Aktienquote, da globale Rezession wahrscheinlicher wird.

 

P.S: Falls einzelne Werte in diesem Faden nicht richtig aufgehoben sind, bitte ich um einen belehrenden Hinweis.

 

ach du sch****....

 

Tja, da hat wohl jemand in Sachen Timing etwas danebengelegen. :thumbsup: Hatte damals fest mit einem Brand im Dachstuhl gerechnet und die Menge an Löschwasser von FED und EZB unterschätzt.

 

Mir ist gerade im aktuellen Umfeld Kapitalerhalt wichtiger als unbedingt jede Aktienrallye mitzunehmen. Da bleibt es nicht aus, dass man auch einmal Geld auf dem Tisch liegen läßt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

aber gerade diese 5 leckerlis...na ja :shit:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kerz

 

ach du sch****....

 

@kerz: traden kann auch mit faulen äpfeln klappen. ;)

 

Maddin, ich verbitte mir die von Herrn Studienrat H. Eichel aufgrund Alternativlosigkeit durchgeführte "schmerzliche Umstrukturierungen zum freien Markt" und im Rahmen derer erfolgreich an demselben platzierte "Rosy Leviathan" (aka Rosa Riese) hier als Ursprung überwiegend oder gar ausschliesslich fauler Früchte zu diskreditieren. Bleib mal bei den Fakten:

:teach: Rosy Leviathan als Kernobstsorte ist eine veredelnde Kreuzung aus dem in der ehemaligen DDR bekannten "Isa Karfunkelstein" (im Westen bekannter unter der botanisch korrekten Bezeichnung Manfred Krug) und Aaron Lebowitsch (in Anlehnung an die berühmte Popshow Big Brother mit Cora dem Affen üblicherweise unter der Handelsmarke "Ron Sommer" vermarket). :teach:

 

In weiten Teilen der Bevölkerung ist die Sorte zwar durchaus begründet mit "Volksveräppelung" assoziiert. Gleichwohl ging damals der von ausgeprägter Übelkeit begleitete Genuss im noch unreifen Stadium von sowohl "Volk" als auch "äppelung" mit einem bereits im alten Testament referenzierten Erkenntnisgewinn nahezu biblichen Ausmasses einher. In diesem Sinne hat die Entschuldigung von Manfred Krug, dem nebenbei bemerkt noch 1949 die Flucht in die DDR gelang, bei den "ent-täuschten" Käufern geradezu dialektische Züge. Es ist vielmehr zu konstatieren, dass Rosy Leviathan zwar auf der einen Seite weder mit Goga-Gola oder Braeburn vergleichbare Haltbarkeit noch den Ernteertrag von Seadrill oder Granny Smith zeigt. Auf der anderen Seite wird aber weder der bei den erstgenannten erforderliche lange Wachstumszeitraum bei gutem Klima zur vollständigen Ausbildung der Früchte benötigt noch muss der Erwerber langfristig mit Magengeschwüren aufgrund des ausgiebigen Genusses von dicken Früchten mit bekannt hohem Säuregehalt bei schlechter Witterung rechnen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass für das Pfund Golden Delicius oder Jona Gold im Vergleich zu vor fünf Jahren um den Faktor 3 höhere Preise aufgerufen werden und dass der mit unserem Volksvermögen zu treuen Händen anvertrauten Rollstuhlfahrer mit den vergessenen 100.000 Makk unlängst am freien Markt weniger zurückzahlen muss als er sich geliehen hat, finde ich Rosy Leviathan keine so schlechte Alternative. Die Früchte sind sind zwar bekanntermassen nicht wirklich schön, aber immer noch absolut ausreichende Qualität für einen guten, preiswerten Kompott. Für vergleichbare Erträge bleiben einem doch sonst nur Hybride, eine TIERzucht oder aber ein Zufallssämling. Wenn alles schief geht muss man die faulen Äpfel eben einmaischen und destillieren. Davon kann man dann einmal im Jahr einen Brand machen und den Rest kriegt man sicher auch wieder zu nem Kurs weg, bei dem man nur Geld gewechselt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

geilo... :w00t:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Sthenelos

@kerz: traden kann auch mit faulen äpfeln klappen. ;)

 

Warum musst du eigentlich alles kommentieren, was dir nicht in den Kram passt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

1) er hat mich angesprochen.

2) warum sollte mir das nicht in den kram passen? wer traden will soll traden...ich finde die dtk nur ein besch****** unternehmen. ;)

3) war das alles zwischen mit und kerz nur spaßig gemeint, also kuck nich so grimmig und keep cool and relaxed. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

In den letzten Tagen Käufe zu Durchschnittskursen:

95 WHA (Wereldhave) @ 43,12 EUR

40 COR (Corio) @ 34,51 EUR

125 GLOG (GasLog) @ 9,75 USD

125 DHT (Double Hull Tankers Holding) @ 6,11 USD

50 SSE (Scottish&Southern Energy) @ 1320 GBp

110 SBMO (SBM Offshore) @ 9,98 EUR

Alpcot Agro @ 0,93 EUR

 

COR und WER haben Q2-Zahlen herausgegeben, die wegen Abwertungen dem Markt nicht gefallen haben. Beherzter Griff ins fallende Messer

GLOG irgendwann wird eine breite Anlegerschar erkennen, dass GLOG viel günstiger ist als GLNG

DHT Branche liegt am Boden. Nach dem reverse split unverdiente Prügel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Freitag

 

Kauf

1.000 Stück Nokia zu 3,23 auf Xetra

 

Begründung:

Kleiner Zock auf die weitere Entwicklung.

 

Hinweis: Doppelpost / Korrektur / ähnlich schon im Nokia-Threadgepostet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden