Jump to content
checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

Recommended Posts

TWP17
Posted

Kauf Coupang (US22266T1097) für 23,91€

 

Das Amazon von Südkorea mit hoher Durchdringung und Expansionspläne in die Nachbarländer. Sehr gute Zahlen, aber negatives Sentiment durch China. Mal was spekulatives - Alarm ist bei unter 24 € angegangen.

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Kauf vorletzte Woche und heute Old Republic International WPKNR: 883298 ISIN: US6802231042 zu 20,10 € (Schnitt aktuell).

 

Grund: für das Langzeitdepot gefällt mir dieser Dividendenaristokrat - zahlt seit 80 Jahren eine Dividende, erhöht stetig seit 40 Jahren die Dividende. Inklusive Sonderdividende, welche die letzten Jahre gezahlt wurde, kommt man auf eine Rendite über aktuell 14,5 %. 

Share this post


Link to post
frogger321
Posted

Kauf Square (A143D6) zu 208,28EUR via L&S als langfristige Perspektive im Zahlungsverkehr

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

 

Gerade eben von Laser12:

 

Fr 01.10.21

 

Am 6.9.2021 um 22:57 von Laser12:

Di 03.08.21

 

Teilverkauf bei ca. +17% zur Reduzierung auf Standardpositionsgröße und der Gesamtdepotgröße für 155,95€ über Lang & Schwarz

Coloplast WKN: A1KAGC ISIN: DK0060448595

493348542_Coloplast2021-08-03ChartbeiTeilverkaufchart_year_ColoplastGroup.png.6967006c2fc47e2dba7f7e2242deb34b.png

 

So darf der Kursverlauf gerne sein. Nett zum Nachkaufen und brav wieder ansteigen für die Teilverkäufe.

 

Nachkauf bei ca. +1% zur Aufstockung auf Standardpositionsgröße und der Gesamtdepotgröße für 136,07€ € über Baader

Coloplast WKN: A1KAGC ISIN: DK0060448595

1219420061_Coloplast2021-10-01ChartbeiNachkaufchart_year_ColoplastGroup.png.fad7b8bf633ee92cfd50345638b2c8eb.png

 

 

Performance YTD: +16,72%

Aktienquote: 85,5%

 

Share this post


Link to post
frogger321
Posted

Habe heute zu 278,50EUR mal meine ersten Facebook Aktien erworben.

Share this post


Link to post
Aktienjoe98
Posted

Kauf gestern 1/2 Position Novartis WKN 904278 und die erste Schweizer Aktie in meinem Depot zur Diversifikation und zum Ausbau der Pharmawerte. 

 

Dazu noch 3x weitere Sparpläne eingerichtet 

 

1x Apple 

1x Novo Nordisk

1x Rio Tinto

 

Apple und Novo waren mir immer entweder zu teuer oder überbewertet. Die Sparpläne dienen hier um einen Fuß in die Tür zubekommen.

 

Rio Tinto ist sehr zyklisch und im Moment China abhängig, deswegen habe ich mich auch hier bewusst für einen Sparplan entschieden. 

 

Mit den 4 Werten komme ich im Depot auf eine Verteilung von 52% USA zu 48% Rest und es laufen 13x Sparpläne. 

Share this post


Link to post
timk
Posted

Unilever halbiert (GB00B10RZP78)

 

Nachkauf:

J&J (853260)

Union Pacific (858144)

 

Weisung  an Bank die Mutares Bezugsrechtes auszuüben

Share this post


Link to post
TWP17
Posted
Am 27.9.2021 um 16:21 von TWP17:

Kauf Coupang (US22266T1097) für 23,91€

 

Das Amazon von Südkorea mit hoher Durchdringung und Expansionspläne in die Nachbarländer. Sehr gute Zahlen, aber negatives Sentiment durch China. Mal was spekulatives - Alarm ist bei unter 24 € angegangen.

So wieder kleiner "Rebalancing-Tag" China/EM

 

Nachkauf Coupang (US22266T1097) für 22,80€ - Grund siehe oben

Nachkauf HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF - HKD ACC (A2QHV0) für 6,98€

 

und 

 

Nachkauf Deutsche Telekom (555750) für 16,65€ - Softbank hat ein China Problem und schmeißt das Tafelsilber grad raus. DT solider Dividendenzahler und aktuell wahrscheinlich die beste Telco worldwide aufgrund DT US.

 

Share this post


Link to post
TWP17
Posted · Edited by TWP17

So zur später Stunde...3. und letzter Nachkauf Teamviewer zu 17,90€ (A2YN90)

Absturz für 10% Prognose Senkung  mit fast 25% übertrieben. Vertrauensverlust natürlich beim Management. Analysten bestätigen aber Kaufempfehlungen weiterhin. Hat sich nach dem 15.20 Uhr Crash dann am Nachmittag stabilisiert. Brauch aber sicher nun Zeit.

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted · Edited by Sovereign

Nachkauf/Aufstockung Linde IE00BZ12WP82

Der Kurs ist von 270 auf 250 zurückgegangen, also um knapp 10 % . Kaufen wann, wenn nicht jetzt ?

 

Linde ist mittlerweile ein amerikanisch geführtes Unternehmen, die Aktienrückkäufe laufen, die Dividenden werden quartalsweise ausgezahlt und alles steht auf Wachstum.

Es gibt einen kleinen technologischen Burggraben der mögliche, neue Konkurrenten draussen hält.

Air Liquide ist von den Zahlen gesehen etwas preiswerter, aber ich mag die Deutsch/Amerikaner lieber als die Franzosen. Unter anderem wegen der steuerlichen Behandlung der Dividenden.

Ich denke Linde wird, wenn die Infrastrukturpakete in den USA und/oder der EU verabschiedet werden , davon profitieren.

Share this post


Link to post
berliner
Posted

Nachkauf BMY Bristol-Myers Squibb zu 49,52 EUR. Natürlich mal wieder zu früh am Tag.

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted · Edited by Wuppi

Reißleine gezogen und Komplettverkauf Teamviewer (WKN: A2YN90) heute über Tradegate zu 16,xx€.

 

Der Vertrauensverlust ins Management wiegt mir doch zu schwer und ich glaube nicht daran, dass hier viel zu holen ist die nächsten 2-3 Jahre. Margen sinken, Wachstum verlangsamt sich und man ist sich intern selber nicht im klaren darüber wo das Problem liegt. Dabei werden selber gesteckte Ziele zu hoch angesetzt (bei denen man plötzlich merkt das man sie wohl nichtmehr erreicht woraus eine 10% Gewinnwarnung folgt) oder auch Gelder in so waghalsige Marketingaktionen gesteckt die sich erst noch auszahlen müssen. Klar, hier braucht man einen langen Atem (es wurde immer gesagt das sich dieser Deal vor 2023 nicht in den Zahlen wiederspiegelt) aber ich glaube mittlerweile das man sich in der aktuellen Situation verhoben hat.

 

Mal sehen wie es weitergeht und wie sich die Zahlen entwickeln aber ich muss mir hier den Fehler eingestehen und das bedeutet in dem Fall die Verluste zu realisieren.

 

vor 2 Minuten von berliner:

Nachkauf BMY Bristol-Myers Squibb zu 49,52 EUR. Natürlich mal wieder zu früh am Tag.

Hänge mich dran: Nachkauf BMY heute an der NYSE zu $56,xx. Auch wenn derzeit noch keine Besserung des Abwärtstrends in Sicht ist (zumindest charttechnisch) - falls es weiter bergab geht wird weiter munter aufgestockt (bleibt noch genügend Spielraum zur vollen Positionsgröße)

Share this post


Link to post
timk
Posted

Am Freitag nochmal eine kleine Pille AbbVie (A1J84E) eingeworfen.

Share this post


Link to post
TWP17
Posted
Am 8.10.2021 um 18:38 von Wuppi:

Reißleine gezogen und Komplettverkauf Teamviewer (WKN: A2YN90) heute über Tradegate zu 16,xx€.

 

Der Vertrauensverlust ins Management wiegt mir doch zu schwer und ich glaube nicht daran, dass hier viel zu holen ist die nächsten 2-3 Jahre. Margen sinken, Wachstum verlangsamt sich und man ist sich intern selber nicht im klaren darüber wo das Problem liegt. Dabei werden selber gesteckte Ziele zu hoch angesetzt (bei denen man plötzlich merkt das man sie wohl nichtmehr erreicht woraus eine 10% Gewinnwarnung folgt) oder auch Gelder in so waghalsige Marketingaktionen gesteckt die sich erst noch auszahlen müssen. Klar, hier braucht man einen langen Atem (es wurde immer gesagt das sich dieser Deal vor 2023 nicht in den Zahlen wiederspiegelt) aber ich glaube mittlerweile das man sich in der aktuellen Situation verhoben hat.

 

Mal sehen wie es weitergeht und wie sich die Zahlen entwickeln aber ich muss mir hier den Fehler eingestehen und das bedeutet in dem Fall die Verluste zu realisieren.

 

 

Muss Wuppi Recht geben und allein das ich am Wochenende bei den schönen Wetter länger darüber nachdenken musste/wollte.....auch raus zu 15,8x€

 

Gibt aktuell so viele bessere Aktien mit mehr Perspektive (Notiz an mich; "Nationale Champions" zukünftig deutlicher hinterfragen - auch eine Art von HomeBias :-))

Share this post


Link to post
forceone
Posted

Erstkauf J&J zu 139,12€

Erstkauf Shopify zu 1.190 €

Share this post


Link to post
PapaPecunia
Posted

Erstkauf:

Sekisui House Ltd. Registered Shares o.N.

JP3420600003 @ 18,40 EUR

 

Achtung: Spreads sind übel, man sollte von Sekisui schon langfristig recht überzeugt sein. Japanischer Immobilienentwickler (allerdings auch mit Projekten in USA, UK, Australien, Singapur und - momentan leider - China), der stark auf Nachhaltigkeit setzt. Sehr breit aufgestellt, neben Wohnimmobilen und Bürotürmen hat man auch Seniorenanlagen, Bildungseinrichtungen und Lagerhäuser im Programm. Optisch teils sehr gelungene Entwürfe, immer wieder mit Awards bedacht. Fundamental entweder stark unterbewertet oder eine value trap. Sehr solide Zahlen. Dazu werden mit Japan sowie der Immobilienbranche zwei weiße Flecken in meinem Depot getilgt.

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted · Edited by OceanCloud

Verkauf Gaussin zu 5,906€. Schlussstrich gezogen nach erneuter KE und Verlusttopf erhöht

Kauf Tesla 688,90€

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted

Kurze Zusammenfassung der letzten 7 Tage:

 

Nachkauf: Global Payments

WKN: 603111

Börse: NYSE

Kurs: $153,x

 

Grund: Solider Wachstumswert in der Finanzdienstleistungsbranche der nach einer Überbewertung die letzten Jahre mittlerweile wieder ein gutes Stück zurückgekommen ist und daher für mich zu einem Nachkauf eingeladen hat. Zusammengefasst, ca. 20% Wachstum p.a. die nächsten Jahre, Zahlungsabwicklungen werden mit steigendem E-Commerce weiter wachsen, Zukauf von TSYS in 2019 wird das Wachstum weiter antreiben (Zukauf war sicherlic hauch ein Grund für den stagnierenden Kurswachstum da der Preis recht hoch war) das ganze bei soliden Margen.

 

Nachkauf: Hannover Rück

WKN: 840221

Börse: Tradegate

Kurs: 153,x€

 

Grund: Ein bisschen mehr Beruhigung fürs Depot in Form eines soliden Dividendenwachstumswerts in einem "langweiligen" Geschäftsbereich. Neben der Allianz für mich der Top-Pick im Versicherungsbereich mit soldier Dividende bei weiteren Wachstumsfantasien. Kurse aktuell wie Ende 2019 und deshalb ein Wert den ich ein bisschen aufgestockt habe.

 

Neukauf: Celanese Corp.

WKN: A0DP2A

Börse: NYSE

Kurs: $160,x

 

Grund: Diversifikation im Industriebereich (Chemie) mit einem Wert der seit 15 Jahren schön seine Dividende steigert (durchschnittlich über 15% p.a.) und dabei gerade mal ca. 20% ausschüttet. 

 

Neukauf: TAG Immobilien

WKN: 830350

Börse: Tradegate

Kurs: 24,x€

 

Grund: Diversifikation im Dividendenbereich durch Immobilien. TAG ist der kleinster der "Big 3" in Deutschland hitner Vonovia/Deutsche Wohnen und LEG aber für mich der spannenste in Sachen Wachstum/Dividende. Auch hier schönes Dividendenwachstum in den letzten 10 Jahren (mit einer Ausnahme). 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Kauf: Heineken Holding

WKN: A0ETXG

Börse: Tradegate

Kurs: 77,35 €

 

Grund:

Es war Geld über und Heineken stand schon länger auf meiner Beobachtungsliste. Die Aktie ist charttechnisch zuletzt wieder etwas zurückgekommen und fundamental für einen Wachstumswert akzeptabel bewertet. Ich habe mich für die Aktie der Muttergesellschaft entschieden, über die man einen ordentlichen Abschlag auf die Tochter erhält. Die Liquidität ist an deutschen Börsen für Privatanleger ausreichend. Mit Blick auf die Kennzahlen hat Heineken sein Vor-Corona-Niveau wieder erreicht. Wenn nicht erneut Lockdowns drohen und stattdessen wieder Bars öffnen, Konzerte sowie Sportveranstaltungen stattfinden usw., sollte das der Aktie früher oder später Auftrieb verleiten. Freundlicherweise gibt Heineken in seinen Geschäftsberichten sowohl den gesamten Bierausstoß als auch den Ausstoß seiner gleichnamigen Kernmarke an. Der Anteil der Kernmarke liegt über die Jahre recht konstant bei 17 % und im Gegensatz zum Gesamtausstoß des Konzerns, der im Corona-Jahr 2020 um 8 % zurückging, blieb der Ausstoß der Kernmarke im selben Zeitraum ziemlich konstant. Wer eine günstigere Alternative sucht, könnte mal einen Blick auf den japanischen Wettbewerber Asahi werfen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...