Jump to content
checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

Recommended Posts

Aktienjoe98
Posted
Am 11.3.2020 um 17:34 von Aktienjoe98:

Nachkauf heute BP zu 3,677€ und somit ist das Thema ÖL für mich erledigt.

 

Auf der Liste stehen weiterhin noch DIAGEO & CISCO SYSTEMS für je 1/2 Position.

Kauf gestern Diageo PLC (WKN 851247) zu 26,xx€ eine 1/2 Position

 

Habe noch ein Limit für die Allianz zu 110€ drin.

 

Mal sehen ob sie noch mal runter kommt.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Habe die ausgebombten Kurse heute für Nachkäufe meiner Bestandspositionen Fresenius (WKN: 578560, zu 28,46€ über Tradegate) und FedEx (WKN: 912029, zu 106,16€ über Tradegate) genutzt. Am investment case hat sich jeweils nichts geändert (s. Links).

Share this post


Link to post
TWP17
Posted

Kauf VANGUARD FTSE ALL-WORLD UCITS ETF (A1JX52 ) für 62,10€ (Tradegate)

Gibt einfach zu viele gute Werte aktuell, da stocke ich mal auf breiter Front auf......

Share this post


Link to post
Apolllo
Posted
Am 18.3.2020 um 14:41 von Apolllo:

Kauf Coca-Cola (WKN: 850663) zu 39,84€ @L&S

Nochmal Kauf zu 36,485€

Share this post


Link to post
Basti
Posted

Heute Teilausführung:

 

ENAV WKN: A2ANNA zu 3,50 Euro über Tradegate

 

- Infrastrukturwert für´s Div.depot.  (dann bin ich in diesem Bereich komplett)

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted

Verkauf Acron US00501T2096

weil die Verschuldung steigt und steigt

 

Nachkauf Shell GB00B03MM408

weil spottbillig

 

Nachkauf Veolia FR0000124141

weil beste Kurse seit zwei Jahren, Wasser müssen wir immer trinken und der Müll muß auch weggebracht werden

Share this post


Link to post
kafka
Posted

Gestern hat’s Limit gezogen: Nachkauf PepsiCo (851995) @L&S zu 99,99. 

Grund: Dividendenaktie/Aristokrat, grundsätzlich solides Unternehmen - Gegessen und getrunken wird immer. Preis fand ich gut, ich sehe hier auch noch Potential nach oben und den gestrigen Abschlag halte ich für übertrieben.

Share this post


Link to post
MichaelW
Posted

neue Position für mich:

Kauf Coca-Cola 35

Share this post


Link to post
TWP17
Posted

Nachkauf VISA (US92826C8394) Tradegate für 126,84€

Grund die Leute werden auch zukünftig und vermehrt bargeldlos bezahlen und VISA als Marktführer wird gestärkt aus der Krise hervorgehen.....

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted

Kauf Microsoft (870747) zu 123,50 Euro

Share this post


Link to post
Basti
Posted

Kauf Gazprom (ADR!)  WKN: 903276 zu 4,08 Euro über Tradegate

 

-> volle Position für´s Dividendendepot Bereich Energie/Rohstoffe

Share this post


Link to post
InvestNiffler
Posted

Kauf Appen zu 10,20€

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted

Erstposition Linde.

Schon lange auf der Watchlist war mir aber bisher zu teuer. Bei den aktuellen Kursen konnte ich nicht nein sagen.

Zu behaupten das deren Geschäftsbereich über einen Burggraben verfügt, mag etwas übertrieben zu sein, aber die Anforderungen um Linde oder Airliquide Konkurrenz machen zu können sind schon sehr hoch.

Share this post


Link to post
Beans
Posted

Kauf: Danaher zu 117,xx. 

Erste Position in homöopathischer Dosis. Wollte ich schon lange haben und jetzt könnte die Gelegenheit sein. 

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Gestern gekauft: Exxon Mobile zu 29,005 €

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
Am 11.7.2017 um 10:42 von Schildkröte:

Kauf: Danone 

WKN: 851194

Börse: XETRA 

Kurs: 65,23€

Nachkauf: Danone 

WKN: 851194

Börse: Tradegate

Kurs: 55,52€

 

Grund:

Derzeit nutze ich den Corona-Crash für einige Aufstockungen (Neukäufe wären ebenfalls denkbar). Heute gehen ja sehr viele Werte durch die Decke. Einleitung einer V-förmigen Trendumkehr oder mündeten zahlreiche Leerverkäufe in einem Short Squeeze? Möglicherweise auch nur eine kurzfristige Gegenbewegung im Abwärtstrend oder der Turnaround fällt doch eher (wie so oft) W-förmig aus? Wie auch immer, in diesen turbulenten Zeiten sollte man mit Bedacht agieren, tranchenweise kaufen und sein Pulver nicht auf einmal verballern. Danone hat sich heute nicht großartig verändert, ist aber zuletzt ebenfalls gut zurückgekommen und von den Foreward-KGVs her moderat bewertet. Da ich zuletzt vor allem Zykliker nachgekauft habe, habe ich deshalb heute aus Gründen des Risiko-Managements bezüglich der Depotgewichtung einen eher defensiven Wert aufgestockt.

Share this post


Link to post
Aktienjoe98
Posted
Am 11.3.2020 um 17:34 von Aktienjoe98:

Nachkauf heute BP zu 3,677€ und somit ist das Thema ÖL für mich erledigt.

 

Auf der Liste stehen weiterhin noch DIAGEO & CISCO SYSTEMS für je 1/2 Position.

Kauf heute Cisco Systems für 34,22€ (WKN 878841) eine 1/2 Position.

 

Damit werden nur noch die Sparpläne laufen

Share this post


Link to post
Yerg
Posted

Verkauf heute: Deutsche Rohstoff für 6,86€ (mit hohem Verlust)

Kauf heute: ADO Properties, rechnerischer Kaufkurs ca. 14,90€, indirekt gekauft über den Kauf von zum Umtausch eingereichten Adler-Real-Estate-Aktien

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted

Kauf:  CIA EN.GE.PFD-CEMIGRB- WKN: 899018 zu 1,52€ Grund: Hoffe die zahlen weiter Dividende

Share this post


Link to post
greenknight
Posted

Kauf Visa (A0NC7B) zu 142,20

Kauf Danone (851194) zu 55,40

Kauf Imperial Brands (903000) zu 14,24

Kauf Shell (A) (A0D94M) zu 15,11

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Kauf Bayer zu 49,50 - gestern -

Share this post


Link to post
Mato
Posted · Edited by Mato

Verkauf heute: Lockheed Martin (US5398301094) zu 309,x Euro.

Grund: Die Aktie nimmt die extremeren Bewegungen Marktes vollständig mit, was an sich nicht weiter schlimm ist. Zudem mache ich mir aber natürlich auch Gedanken über die aktuelle Situation in den USA. Ich halte es zwar für sehr unwahrscheinlich, dass US-Politiker tatsächlich einmal den Verteidigungshaushalt stark einschränken, aber ausschließen kann man das nicht. Und Lockheed Martin ist von der US-Regierung als Auftraggeber abhängig. Das Unternehmen hat auch nur sehr wenig Eigenkapital. Dieses potenzielle Risiko möchte ich nicht eingehen. Ich habe daher die Erholung genutzt, um mich von der gesamten Position mit Gewinn zu trennen. Nun dürfte ich also den moralischen Zeigefinger schwingen, zumindest im Hinblick auf Rüstungsunternehmen ;-) Bei deutlich geringeren Kursen würde ich jedoch über einen Wiedereinstieg nachdenken.

 

Kauf heute: Dollar General (US2566771059) zu 126 Euro.

Grund: Habe ich schon länger auf der Watchlist. Die fundamentalen Daten der letzten Jahre sind hervorragend, ebenso die Performance der Aktie. Der Kurs ist speziell in den letzten paar Tagen entgegen des Trends gut zurückgegangen. Im Zuge der Krise wird sich das Unternehmen meiner Meinung nach als stabil erweisen. Zudem gehe ich auch von einer kurzfristigen Erholung des Einbruchs der letzten Tage aus, aber das kann auch erstmal trendfolgend noch weiter runtergehen.

 

Nachträglich noch ein Nachkauf vom Montag: Visa (US92826C8394) zu 127,x Euro.

Grund: Bin und bleibe von dem Unternehmen überzeugt. Hier gilt das gleiche, wie ich weiter oben bei meinem Einstieg geschrieben habe.

Share this post


Link to post
PapaPecunia
Posted

Verkauf

75 iSh.ST.Gl.Sel.Div.100 DE000A0F5UH1 / A0F5UH

27.03.2020 13:44

@ 20,812 EUR

 

Etwas Risiko rausnehmen, doch 30% Financials drin. Schweren Herzens, da noch im Januar aufgestockt und daher natürlich mit Verlusten von -25% verkauft.

Share this post


Link to post
chappli
Posted

Kauf HelloFresh zu 27.

Share this post


Link to post
Sapine
Posted

Kauf LU0411078636  Xtrackers S&P 500 2x Inverse (kleine Position)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.