testie's Musterdepot

42 posts in this topic

Posted · Edited by testie

Ja war leider die letzte Zeit nicht so am Ball. Jetzt ist das Kind sozusagen in den Brunen gefallen und ich weiß nicht recht wie ich damit umgehen soll. Wie gesagt sehe es nun auch so das MBonds nicht mein Ding sind sondern eher ETFs mit Buy & Hold ;)

Share this post


Link to post

Posted

´Wieder Zeit für ein klines Update:

 

 

498b02-1477842650.jpg

 

91557d-1477842663.jpg

 

68e58f-1477842628.jpg

 

 

1c97eb-1477842670.jpg

 

 

Aktuell alles beim alten. Ich werde wohl versuchen meine KTG Agrar Anteile anfang nächsten Jahres zu verkaufen (Steuerliche Gründe). Sollte das nicht mehr gehen, habe ich wohl glaube noch bis März Zeit meine Forderung beim Insolvenzverwalter anzumelden. Obwohl wohl kaum mehr was kommen wird. Tja da nicht viel passiert ist fällt mir auch nicht mehr viel ein ;)

Also wenn jemand Anregungen, Tipps oder Fragen hat immer her damit!

Share this post


Link to post

Posted

... Ich werde wohl versuchen meine KTG Agrar Anteile anfang nächsten Jahres zu verkaufen (Steuerliche Gründe). Sollte das nicht mehr gehen, ...

Vorsicht! Die Anleihe wird noch im November delistet, danach ist die Handelbarkeit fraglich.

 

Ich würde auf alle Fälle versuchen, den Verlust jetzt noch zu realisieren. Falls er dir steuerlich ungelegen kommt, sollten sich Möglichkeiten finden lassen, das zu kompensieren (z. B. durch Roundtrip bei einem Wert, der im Gewinn steht).

Share this post


Link to post

Posted

Es ist mal wieder Zeit so kurz vor Jahresende für ein kleines Update. Mein Ziel ist es diesen Monat noch möglichst viele Gewinne mitzunehmen und am besten auch gleich wieder die Positionen zurückzukaufen (steuerliche Gründe - Günstiger Prüfung).

Meine letzten Transaktionen waren:

 

1427a8-1481454768.jpg

 

Die KTG Agrar will ich Anfang nächsten Jahres verkaufen, weil ich mich nicht mit der Insolvenz auseinandersetzen möchte.

Der aktuelle Bestand sieht damit folgendermaßen aus:

 

630ff4-1481454828.jpg

Leider habe ich derzeit tagsüber wenig Zeit weswegen ich aktuell noch Limit Verkaufsorder für EM, Gold und PBA20 reingestellt habe. Nach dem steilen Anstieg gestern rechne ich die nächste Woche eher mit Konsolidierung sowie einen wieder etwas stärkeren € nach dem testen der 1,05 Marke.

Limit Kauforders habe ich für den ETF World und Vale Overseas 39 eingestellt. Mal schauen was dieses Jahr noch geht.

Ich werde hoffentlich nach dem Jahreswechsel eine kleine Zusammenfassung vom Jahr posten.

Ich wünsche schon mal allen eine frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Share this post


Link to post

Posted

Die KTG Agrar will ich Anfang nächsten Jahres verkaufen, weil ich mich nicht mit der Insolvenz auseinandersetzen möchte.

Der aktuelle Bestand sieht damit folgendermaßen aus:

 

 

Es ist dein gutes Recht, die Ratschläge erfahrener Foristen zu ignorieren, dann darfst du dich aber auch nicht wundern, wenn die Anleihe nächstes Jahr nicht mehr handelbar ist.

 

http://www.finanztre...ls-steht-bevor/

Share this post


Link to post

Posted · Edited by testie

Ich habe den geplanten Handelsstop der Anleihe an den Börsen mitbekommen. Aber wenn ich dieses Wertpapier jetzt verkaufe erhalten ich 50€+(Stückzinsen)?

 

Im nächsten Jahr würde der Verlust mir aus meiner Sicht fast 500€ Abgeltungssteuer ersparen.

 

Nicht so einfach, laut flatex: "Ergänzend teilen wir Ihnen mit, dass Wertpapierorders, die am 30. Dezember 2016 (nach 14:00 Uhr) ausgeführt werden, erst am 2. Januar 2017 verbucht werden, um die Steueroptimierung zum Jahresende durchführen zu können. Orders die bis zum 29. Dezember 2016 getätigt werden, werden auch noch im Jahre 2016 verbucht, sofern es zu einer Ausführung kommt."

 

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Ramstein

Ich habe den geplanten Handelsstop der Anleihe an den Börsen mitbekommen. Aber wenn ich dieses Wertpapier jetzt verkaufe erhalten ich 50€+(Stückzinsen)?

 

Im nächsten Jahr würde der Verlust mir aus meiner Sicht fast 500€ Abgeltungssteuer ersparen. Nicht so einfach. Flatex hatte glaube vor kurzem auch was geschrieben, vonwegen bis zu welchem Handelstag die Buchungen noch für 2016 berücksichtigt werden. Kann es gerade nicht finden, evtl. würde ein Verkauf am 29. auch gerade noch gehen. Müsste ich flatex mal anschreiben, da ich diese Information gerade nicht mehr finde.

Was "Flatnotiz! D.h. es wird keine Zins- und Stückzinsberechnung durchgeführt." hast du nicht verstanden?

 

Warum schaust du nicht einfach in dein Flatex-Postfach?

 

Warum lässt du die Verluste nicht einfach stehen?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by testie

Nur zum Verständnis ist es bei mir so, dass ich in diesem Jahr mit meinen paar Wertpapier Geschäften auf ca. 10k € Einkommen komme. Mit Freistellungsaufträgen, Werbekostenpauschalen etc. sollte ich unter den Steuerfreibetrag landen.

 

Warum lässt du die Verluste nicht einfach stehen?

Was meinst du mit einfach Verluste stehen lassen? Nicht Verkaufen und keine Forderung beim Insolvenzverwalter anmelden?

Die Flatnotiz habe ich bisher noch nicht mitbekommen gehabt, danke!

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Ramstein

Falls die Gewinne nicht bei Flatex waren, kannst du dort den Verlustverrechnungstopf fürs nächste Jahr aufheben und mit nächstjährigen Gewinnen verrechnen. Falls die Gewinne auch bei Flatex waren, hättest du rechtzeitig einen Depotübertrag machen müssen. Das kann jetzt knapp werden.

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe nur das eine Depot bei flatex, weswegen meine gesamten Gewinne und Verluste dort aufgelaufen sind. Jetzt verstehe ich was du meinst. an einen Depotübertrag hatte ich nicht gedacht, sondern immer nur die Gesamtrechnung wegen Steuerfreibetrag im Kopf gehabt. Da ich dieses Jahr aber noch ein paar Gewinne realisieren möchte hast du recht ist es dafür wohl etwas spät. Die Idee ist aber sehr gut!

Ich belass es jetzt mit bei der Hoffnung darauf das die Anleihe noch irgendwo nächstes Jahr handelbar sein wird.

Share this post


Link to post

Posted

Jetzt verstehe ich was du meinst. an einen Depotübertrag hatte ich nicht gedacht, sondern immer nur die Gesamtrechnung wegen Steuerfreibetrag im Kopf gehabt. Da ich dieses Jahr aber noch ein paar Gewinne realisieren möchte hast du recht ist es dafür wohl etwas spät. Die Idee ist aber sehr gut!

Hättest du in meinem Bonddepot-Faden mitgelesen, wärest du vermutlich rechtzeitig auf die Idee mir dem Übertrag gekommen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by testie

Hättest du in meinem Bonddepot-Faden mitgelesen, wärest du vermutlich rechtzeitig auf die Idee mir dem Übertrag gekommen.

Hab deine Threads immer gern mitgelesen. Leider habe ich in letzter Zeit weniger Zeit für wertpapier-forum und bondboard. Vielleicht sollte man sich in dem Fall auch komplett von einzelnen Anleihen trennen, auf die man wohl immer ein Auge haben sollte. Naja wenigstens was gelernt!

 

edit: Heute hat mein Broker mir ein ANgebot einer Privatabfindung für die KTG Agrar Anleihe weitergeleitet in höhe von 2,2%, die bis April nächsten Jahres gültig ist. Damit steht wohl fest das man sie einfach nächstes Jahr los wird ohne den Umweg über den Insolvenzverwalter.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by testie

Es ist wieder Zeit für ein kleines Update. Zum Ende des letzten Jahres habe ich aus steuerlichen Gründen einige Gewinne realisiert und habe mir anfang des Jahres einige Anleihen ins Depot gelegt. Ich bin derzeit recht blullisch für Gold und sehe Akiten dieses Jahr als sehr VOlatil an. Ich würde gerne noch ca 10k in einen breiten ETF wieder stecken, doch ich denke mir das es mit den Wahlen in Frankreich und Italien sowie mit Trumps weiteren ankündigungen noch zu einer Korrektur von 10-15% kommen sollte die ich dann gerne zum EIndecken nehmen würde. Generell ist es recht schwierig abzuschätzen wo die Reise hingeht. Selbst mit dem selbstläufer Dollar long in der Vergangenheit fühle ich mich nicht mehr so sicher, da der Euro unterbewertet erscheint und Trump mit seinen Ausgaben in BIllionenhöhe sicher auch keine 3 Zinsschritte dieses Jahr sehen möchte. Er findet den Dollar jetzt ja schon überbewertet. Ich denke die nächste WOche könnte dann schhon die ankündigung einer neuer Unternehmenssteuer anstehen.

Obwohl es mir eigentlich schwer fällt nicht investiert zu sein am AKtienmarkt, werde ich versuchen meine Füße still zu halten. Möglichkeiten sollte es in diesem Jahr doch sicher einige geben. Mein aktuelles Depot sieht derzeit so aus: (an dieser Stelle vielen Dank für die Anregungen von hier und dem BB!)

depotübersicht.jpg

Ach fasst vergessen, bin meine KTG Anleihe anfagn des Jahres über die Börse losgeworden und hab damit einen 2k Verlusttopf im moment.

Share this post


Link to post

Posted

Da über Ostern wieder etwas Freizeit angesagt ist, möchte ich euch meinen aktuellen STand mitteieln. Kritiken und Anregungen sind natürlich immer willkommen.

Zum letzten update ist zu erwähnen, das ich meine PBA Position um die Dollar Version ergänzt hab und damit natürlich jetzt eine Argi Klumpen besitze. Desweiteren habe ich wohl die Chance verpasst vor einem Monat die Goldmienen Position auszubauen, als der Kurs bei um die 17 war -.-

Ich bin eigentlich derzeit sehr bullisch für Gold, will aber auch gern bei einer Korrektur am Aktienmarkt noch Geld haben um da einzusteigen. Alles geht natürlich nicht ^^

Screenshot_1.jpg

 Hier eine kleine Anmerkung: das Tool erkennt die PBA $ nicht als Dollar sondern als €, wodurch die Position noch Währungsbereinig zu betrachten wäre.

Die Übersicht der letzten Transaktionen:

Screenshot_2.jpgScreenshot_3.jpg

Tjo, wie gesagt viel ist es nicht. Kennt jemand evtl noch eine SIlberalternative zum ETF091?

Wünsche allen frohe Ostern und viel Erfolg! ;)

Share this post


Link to post

Posted

Es wäre nett wenn du bei deinen Positionen WKN/ISIN hinzufügen würdest, danke.

Share this post


Link to post

Posted

Share this post


Link to post

Posted

gestern wiedereinstieg in die demire anleihe WKN: A12T13 / ISIN: DE000A12T135 zu 102,25 außerbörslich. aufgrund des kleinen einbruchs. infos siehe bb

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now