Jump to content
chart

2. kleines reales Kinderdepot

Recommended Posts

chart
Posted

Hier wird demnächst ein 2. Kinderdepot veröffentlicht.

Gegenüber dem 1. Kinderdepot könnte man etwas ganz anderes machen oder ein bissel anders oder man macht genau das gleiche.

Allerdings müsste man eigentlich genau das gleiche Depot machen, wie beim 1. Kinderdepot, der Fairness halber.

Share this post


Link to post
chart
Posted

Da das 2. Kind leider weniger Startkapital haben wird, bin ich mitlerweile der Meinung das es nicht genau das gleiche Depot wie im 1. Kinderdepot sein muss.

Wer Ideen und Vorschläge hat, kann sie mir sehr gern zukommen lassen.

Share this post


Link to post
kindle
Posted · Edited by kindle

Würde etwas dagegen sprechen in etwa die gleiche Grundlage zum ersten Kind zu schaffen? Dort hast du bspw. World, USA, EU und EM als ETF drinnen. Bau doch so etwas auch für das zweite Kind. Es müssen ja nicht unbedingt die selben ETF sein, aber aus meiner spontanen Sicht wäre es fair beide Depots von der Basis her anzugleichen.

 

Natürlich könntest du auch etwas völlig anderes machen. Nur ich persönlich hätte mit Sicherheit ein emotionales Thema, wenn dann das eine Depot richtig gut performt und das andere Depot den Bach runter geht. Bei einigermaßen gleicher Basis wird zumindest kein Kind über Gebühr benachteiligt.

Share this post


Link to post
ramses2
Posted

Hallo chart,

 

nichts für Ungut. Nimm den ETF Portfolio Global und fertig.

Die "gesparte" Zeit könntest Du zusätzlich Deiner Frau und Deinen Kindern widmen.

Sie werden es Dir sicher danken.

Gruß

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by chart

Würde etwas dagegen sprechen in etwa die gleiche Grundlage zum ersten Kind zu schaffen? Dort hast du bspw. World, USA, EU und EM als ETF drinnen. Bau doch so etwas auch für das zweite Kind. Es müssen ja nicht unbedingt die selben ETF sein, aber aus meiner spontanen Sicht wäre es fair beide Depots von der Basis her anzugleichen.

 

Natürlich könntest du auch etwas völlig anderes machen. Nur ich persönlich hätte mit Sicherheit ein emotionales Thema, wenn dann das eine Depot richtig gut performt und das andere Depot den Bach runter geht. Bei einigermaßen gleicher Basis wird zumindest kein Kind über Gebühr benachteiligt.

Du hast natürlich Recht, so denke ich auch, von der Basis her wird sich sicher nicht viel ändern.

Vielleicht mache ich 30/30/30/10 oder ich nehme diese Smart ETFs. Aber auch einfach World/EM ginge auch. Vom Prinzip her ist der Unterschied nicht groß, dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten.

 

Hallo chart,

 

nichts für Ungut. Nimm den ETF Portfolio Global und fertig.

Die "gesparte" Zeit könntest Du zusätzlich Deiner Frau und Deinen Kindern widmen.

Sie werden es Dir sicher danken.

Gruß

 

Hallo ramses2,

 

der ETF Portfolio Global ist mir ein bissel zu teuer (laufende Kosten 1,41 %). Warum soll man diesen nehmen, wenn ich ihn leicht nachbauen kann? Aktienfonds Emerging Markets 35,61%, Aktienfonds Nordamerika 29,55%, Aktienfonds Europa 25,21%, Aktienfonds, Japan, Pazifik 9,31%, die Zahlen kann man auf oder abrunden, fertig. Wirklich viel Zeit nimmt das doch nicht in Anspruch, einmal eingerichtet und fertig.

Warum der ETF z.B. den db x-trackers MSCI USA TR-I ETF 1C und den iShares PLC - S&P 500 Index Fund hat, verstehe ich nicht, es reicht doch einer von beiden oder nicht?

Generell hat der Global recht viele ETF pro Region im Bauch. Würden da nicht 1-3 ETFs pro Region reichen?

Share this post


Link to post
Markgräfler
Posted

Hi Chart,

 

ich habe meinem Kleinen ein Depot eröffnet wo 75% in ein ACWI und 25% ins Tagesgeld kommen.

 

Grüße und sonnige Tage Dir ;-)

Share this post


Link to post
PIBE350
Posted

Hi Chart,

 

ich habe meinem Kleinen ein Depot eröffnet wo 75% in ein ACWI und 25% ins Tagesgeld kommen.

 

Grüße und sonnige Tage Dir ;-)

 

So würde ich es auch machen, wenn ich Nachwuchs hätte. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ich würde 50/50 Nasdaq 100 und MDAX machen oder für konservativere Gemüter 2:1 MSCI World zu MSCI EM. :thumbsup:

Share this post


Link to post
kindle
Posted · Edited by kindle

Welche ETF du letztendlich für eine 70/30-Lösung oder eine andere Aufteilung nutzt bleibt deinen Vorlieben überlassen. Aber ich kann nachvollziehen welche Gedanken du hast und dass du dir vermutlich gerade überlegst welche ETF geeignet sind und ob es die gleichen sein müssen. Letztendlich stand ich vor der selben Entscheidung und wie habe ich so schön hier im Forum gelernt: ich - in diesem Fall du - musst dich mit deiner Lösung wohlfühlen wink.gif

Share this post


Link to post
PIBE350
Posted · Edited by PIBE350

Auf jeden Fall muss das 2. Kinderdepot besser laufen, da das Startkapital geringer ist. Nicht, dass noch Futterneid aufkommt. :D

Share this post


Link to post
kindle
Posted

Auf jeden Fall muss das 2. Kinderdepot besser laufen, da das Startkapital geringer ist. Nicht, dass noch Futterneid aufkommt. :D

Absolute Zahlen sind keine logische Grundlage für Vergleiche. Ich würde nur die Performance betrachten. Zumal wir damit genau bei dem emotionalen Dilemma wären, das sich daraus ergeben würde bzw. könnte. Hätte ich doch nur beim ersten Kind ebenfalls genau so gehandelt usw…! Ich glaube das möchte chart vermeiden, zumindest habe ich ihn so verstanden.

Share this post


Link to post
Markgräfler
Posted

Ich würde 50/50 Nasdaq 100 und MDAX machen .... :thumbsup:

 

:thumbsup: ... da gibt es sogar zwei richtig tolle ETFs. Beide in Deutschland auferlegt und physisch replizierend

 

DE000A0F5UF5

und

DE0005933923

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Oder einfach ETF007 und ETF011 von comstage. Die kann ich mir besonders gut merken. ^_^

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by chart

Das ich hier doch so ein Feedback bekomme hätte ich nicht gedacht.

@Markgräfler

 

Der ACWI wäre auch noch eine Möglichkeit, dass wäre wohl auch das simpelste.

PIBE350 investiert ja selber in den World ACWI.

 

Der Vorschlag von Kaffeetasse wäre wirklich mal etwas anderes. Hier im Forum würde der Vorschlag vermutlich eher auf Kritik stoßen.

Ich finde diesen aber auch nicht so schlecht. Denn die Aktienmärkte korrelieren mittlerweile so stark miteinander, dass es fast egal ist, welchen Index man kauft.

 

@kindle

Ja, die Performance sollte man betrachen und das immer prozentual.

Bei ersten Kinderdepot hatte ich mit der Auswahl der aktiven Fonds pech und habe leider viel Performance verschenkt. Einerseits möchte man kein Kind benachteiligen und es sollte alles gleich sein.

Andereseits hat das 2. Kind weniger Kapital, allerdings wird die Sparrate gleich hoch sein und die Kinder liegen 5 Jahre auseinander. Wenn der eine 15 ist, ist der andere schon 20. Ob sie sich dann für das Depot des jeweils anderen interessieren weiß man nicht, kann sein, muss aber auch nicht sein.

Von daher bin ich nicht ganz abgeneigt, das Depot anders zu gestalten.

 

@Kaffeetasse

Gibt es denn ein Index wie den MDAX, auch für Asien oder die EM oder Pacific?

Wenn man den Nasdaq100 hat, fehlen einen allerdings große Firmen die im S&P500 sind.

Reizen könnte es mich schon.

 

Am überlegen bin ich auch, ob ich im ersten Kinderdepot den Anleihenfonds verkaufe. Denn keiner weiß wie weit die Kurse fallen und wie lange es dauert bis sie sich erholen.

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by chart

So könnte ein Depot aussehen, was von den Standardempfehlungen erheblich abweicht.

Die beiden ETFs die Kaffeetassen vorgeschlagen hat, nimmt man dazu. Es sind nur Ideen und gedanken, also noch nichts konkretes.

Die folgenden ETFs sind bei der FFB auch besparbar.

Die Aufteilung wäre ganz einfach, 25/25/25/25.

 

Einen von diesen ETFs (leider sind sie steuerhäßlich, was ich bisher so gesehen habe)

 

DE000A1KB2D9 A1KB2D iShares MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF (DE)

DE000A12BHF2 A12BHF iShares MSCI World Momentum Factor UCITS ETF (DE)

DE000A12BHE5 A12BHE iShares MSCI World Quality Factor UCITS ETF (DE)

DE000A12BHH8 A12BHH iShares MSCI World Size Factor UCITS ETF (DE)

DE000A12BHG0 A12BHG iShares MSCI World Value Factor UCITS ETF (DE)

 

Dazu einen MSCI EM (eventuell EM IMI), Nasdaq 100, MDAX. Natürlich ginge auch noch die Variante mit einen normalen MSCI World.

 

Oder

S&P500, STOXX Europe 600, Nasdaq 100, MDAX.

(Hier würde EM fehlen.)

 

Oder

MSCI Wolrd ACWI, Nasdaq 100, MDAX. Mit der Aufteilung 50/25/25

 

Oder

Nasdaq 100, MDAX, EM (EM IMI) (30/30/40).

 

Oder

Nasdaq 100, MDAX, EM (EM IMI), Pacific (25/25/25/25)

 

Oder

Nasdaq 100, MDAX (50/50).

 

Variationen gibt es also viele und noch viel mehr.

Weitere Ideen sind herzlich willkommen.

Share this post


Link to post
Markgräfler
Posted

Guten Morgen Chart,

 

ich würde schon mit einen stabilen Sockel mit einem der großen Indizes anfangen.

 

Drumherum kannst Du ja die volatilen Indizes wie den Nasdaq, M-Dax oder die beiden SmallCaps von Comstage bauen. Alle vier haben sich ähnlich in der Vergangenheit entwickelt.

Stand jetzt, würde ich mit einem MSCI World ACWI ( oder World / EM ) und Small Europa beginnnen. Breit und stabil aufgestellt, nicht so USA lastig und einen Turbo mit drin. :)

 

Alternativ kannst Du ja noch ein paar Bitcoins dazumischen :P

 

...wenn Du allerdings Wert auf Ausschüttungen legst, ist diese Idee verwerflich

Share this post


Link to post
chart
Posted

Hallo Markgräfler,

 

Mensch Bitcoins habe ich glatt vergessen. B-) Dort sollte man 100% investieren und schon muss das Kind aus finanziellen Gründen vielleicht niemals arbeiten. :D

Ausschüttungen wären schon gut um den Pausbetrag ein bissel nutzen zu können.

Ja, ist auch keine schlechte Möglichkeit, ACWI, Small Europa, Nasdaq 100 und MDAX. Oder den Small Europa weg lassen. Dann könnte man 50/25/25 machen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Glückwunsch zum 2. Kind,

aber wie geht es hier nun weiter,

oder hast Du schon ein Depot eröffnet ?

 

Gerade jetzt ist eine gute Kaufgelegenheit.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
chart
Posted

Glückwunsch zum 2. Kind,

aber wie geht es hier nun weiter,

oder hast Du schon ein Depot eröffnet ?

 

Gerade jetzt ist eine gute Kaufgelegenheit.

 

Ghost_69 :-

Danke, ja Depot ist eröffnet. Nur habe ich mich noch nicht bei den ETFs entschieden.

Momentan fehlt mir die Zeit, da ich morgen in den Urlaub fahre. Nach dem Urlaub, wird dann der Sparplan eingerichtet.

Share this post


Link to post
kindle
Posted

Wie sieht's denn eigentlich hier aus? Alles eingerichtet? smile.gif

Share this post


Link to post
chart
Posted

Nein, ETFs sind noch nicht ausgewählt. Wird aber jetzt demnächst passieren.

 

Wie sieht's denn eigentlich hier aus? Alles eingerichtet? smile.gif

Share this post


Link to post
chart
Posted

So langsam sollte ich mal in die Pötte kommen.

Am interessantesten finde ich folgende ETFs

S&P500 (MSCI USA) , STOXX Europe 600, Nasdaq 100 (MSCI USA SC), MDAX (MSCI Europe SC)

 

Oder

MSCI Wolrd ACWI, Nasdaq 100, MDAX. Mit der Aufteilung 50/25/25

 

Mmhh, nun muss ich mich entscheiden was nicht so leicht ist.

Es wäre zumindest mal ein ganz anderes Depot.

Share this post


Link to post
chart
Posted

Folgende ETFs stehen bei der FFB zur Auswahl:

 

DE000A0F5UF5 A0F5UF iShares NASDAQ-100 ® (DE) ausschüttend

FR0007063177 541523 LYXOR ETF NASDAQ-100 ausschüttend

 

DE0005933923 593392 iShares MDAX ® (DE) thesaurierend

 

LU0488316133 ETF012 ComStage S&P 500 UCITS ETF I thesaurierend

LU0490618542 DBX0F2 db x-trackers S&P 500 UCITS ETF 1C thesaurierend

LU0496786574 LYX0FS Lyxor ETF S&P 500 ausschüttend, war letztes Jahr steuerhässlich

 

als Alternative zum S&P500 kann man auch den LYXOR ETF MSCI USA A0JMFG / FR001029606 ausschüttend nehmen, einen Performance Unterschied kann ich nicht erkennen.

 

DE0002635307 263530 iShares STOXX Europe 600 (DE) ausschüttend

 

FR0011079466 LYX0MG LYXOR UCITS ETF MSCI ALL COUNTRY WORLD C-EUR thesaurierend

 

Nun bin ich am hin und her überlegen.

Share this post


Link to post
chart
Posted

Ich habe mich nun entschieden und einen Kaufauftrag, sowie einen Sparplan erstellt.

Folgende ETFs sind es geworden.

FR001029606 A0JMFG LYXOR ETF MSCI USA ausschüttend

DE0002635307 263530 iShares STOXX Europe 600 (DE) ausschüttend

DE000A0F5UF5 A0F5UF iShares NASDAQ-100 ® (DE) ausschüttend

DE0005933923 593392 iShares MDAX ® (DE) thesaurierend

 

Ich bin mal gespannt wie sich das Depot mit den sehr kleinen Summen entwickelt.

Share this post


Link to post
blackangel2005
Posted · Edited by blackangel2005

Hallo Chart,

 

mich würde mal interessieren wie die Gewichtung mit den ausgewählten ETF´s von dir wäre?

 

Tipe mal auf 25/25/25/25 biggrin.gif

 

Weil bin momentan auch in der Situation, für meine Kinder ein Depot aufzubauen und verfolge dadurch deine Beiträge sehr gerne, da ich auch bei der FFB bin. smile.gif

 

Gruß Blackangel2005

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...