Mit binären Optionen vom Dividendenabschlag profitieren?

Posted

Hallo Community,

 

zunächst einmal vorweg: Ich habe keinerlei Erfahrungen mit binären Optionen und mir ist bewusst,

dass binäre Optionen nichts mit richtigem Investieren zu tun haben und dass es sich bei derartigen Derivaten um rein spekulative Finanzinstrumente handelt.

 

Dennoch ist mir folgender Gedanke in den Sinn gekommen und ich hätte gerne gewusst, wo da der Haken ist:

 

Man wettet einfach kurz bevor der Dividendenabschlag stattfindet mithilfe einer binären Option gegen den Kurs der betreffenden Aktie.

Da dieser ja zwangsläufig fällt müsste die binäre Option dann ja immer im Geld auskommen.

 

Wie ist eure Meinung zu dieser "Strategie", bzw. wo ist der Haken?

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Community,

 

zunächst einmal vorweg: Ich habe keinerlei Erfahrungen mit binären Optionen und mir ist bewusst,

dass binäre Optionen nichts mit richtigem Investieren zu tun haben und dass es sich bei derartigen Derivaten um rein spekulative Finanzinstrumente handelt.

 

Dennoch ist mir folgender Gedanke in den Sinn gekommen und ich hätte gerne gewusst, wo da der Haken ist:

 

Man wettet einfach kurz bevor der Dividendenabschlag stattfindet mithilfe einer binären Option gegen den Kurs der betreffenden Aktie.

Da dieser ja zwangsläufig fällt müsste die binäre Option dann ja immer im Geld auskommen.

 

Wie ist eure Meinung zu dieser "Strategie", bzw. wo ist der Haken?

 

Viele Grüße

 

Du glaubst ernsthaft alle anderen wären dämlich und würden dir (der du lt. eigener Aussage keinerlei Erfahrungen hast) einen derartigen free lunch ermöglichen?

 

Welche Zockerbude für binäre Optionen hast du denn für dein Vorhaben ausgesucht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by cxan_96

Mit den Zockerbuden hab ich mich noch nicht wirklich beschäftigt und ganz ehrlich, die sind mir eh suspekt :D

 

Aber vlt weiss ja jemand wie das bei denen so läuft? Sperren die das Zocken auf Aktien, bei denen die Dividenden ausgezahlt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Dividende wird natürlich in der Auszahlwahrscheinlichkeit impliziert. Daher ist die Auszahlung geringer, da das Ereignis wahrscheinlicher ist.

Risikofreie Erträge wird es also auch hier nicht geben.

Ich zocke nicht mit binären Optionen aber dachte immer das sind ganz kurzfristige Spekulationen. Gibt es denn überhaupt welche die länger als einen Tag laufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Community,

 

ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr mit den Themen Fundamentalanalyse und Value Investing.

 

Zu anstrengend, nach einer Woche schon vom Investieren genervt und jetzt doch lieber zocken?

 

Auf der Suche nach "binary options dividend strategy" stößt google fast ausschließlich auf Spam-Posts in Foren und Site-Hacks auf Seiten, die mit Geldanlage nichts zu tun haben.

Diese Dividendenstrategiegeschichte sieht für mich eher wie ein faules Lockangebot an Unbedarfte aus, vergiss es.

Glaubst du wirklich, die Halsabschneider auf Zypern und Malta wissen nicht, wie die Preisstellung der eigenen Produkte funktioniert?

https://en.wikipedia.org/wiki/Binary_option

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Community,

 

ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr mit den Themen Fundamentalanalyse und Value Investing.

 

Zu anstrengend, nach einer Woche schon vom Investieren genervt und jetzt doch lieber zocken?

 

Haha, du bist lustig laugh.gif Also ganz ehrlich, wer Graham liest und sich dann als nächstes auf Binäre Optionen stürzt,

dem ist wohl tatsächlich nicht mehr zu helfen :D

 

Aber das Thema war auch ehr hypothetisch gemeint und ich wollte auch schon im Eingangspost deutlich machen,

dass ich mich von Binären Optionen distanziere. Also echtes Geld würde ich da niemals reinstecken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Community,

 

zunächst einmal vorweg: Ich habe keinerlei Erfahrungen mit binären Optionen und mir ist bewusst,

dass binäre Optionen nichts mit richtigem Investieren zu tun haben und dass es sich bei derartigen Derivaten um rein spekulative Finanzinstrumente handelt.

 

Dennoch ist mir folgender Gedanke in den Sinn gekommen und ich hätte gerne gewusst, wo da der Haken ist:

 

Man wettet einfach kurz bevor der Dividendenabschlag stattfindet mithilfe einer binären Option gegen den Kurs der betreffenden Aktie.

Da dieser ja zwangsläufig fällt müsste die binäre Option dann ja immer im Geld auskommen.

 

Wie ist eure Meinung zu dieser "Strategie", bzw. wo ist der Haken?

 

Viele Grüße

 

Binäre Optionen sind wie ins Kasino zu gehen nur ohne nettes Ambiente :)

 

Trotzdem basieren sie zum Teil auf echten Optionen (werden über echte Optionen abgesichert) und damit gelten teilweise die gleichen Bedingungen. Im Laufe des Jahres wird zu jedem Zeitpunkt bereits die Zahlung der Dividende in den Optionspreis (und damit wohl auch in die Binäre Option) einberechnet. Es gibt also keine Schwankungen aufgrund der Dividendenzahlung. Bei Optionen rühren die Schwankungen von der hohen Volatilität rund um die Veröffentlichung der Quartals-/Jahreszahlen her. Dies kann man sehr gut an Optionen und deren Preise mit Verfall kurz vor und kurz nach der Zahlung sehen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

 

Binäre Optionen sind wie ins Kasino zu gehen nur ohne nettes Ambiente :)

 

Trotzdem basieren sie zum Teil auf echten Optionen (werden über echte Optionen abgesichert) und damit gelten teilweise die gleichen Bedingungen. Im Laufe des Jahres wird zu jedem Zeitpunkt bereits die Zahlung der Dividende in den Optionspreis (und damit wohl auch in die Binäre Option) einberechnet. Es gibt also keine Schwankungen aufgrund der Dividendenzahlung. Bei Optionen rühren die Schwankungen von der hohen Volatilität rund um die Veröffentlichung der Quartals-/Jahreszahlen her. Dies kann man sehr gut an Optionen und deren Preise mit Verfall kurz vor und kurz nach der Zahlung sehen.

 

Es gelten eben nicht die gleichen Bedingungen.

 

Optionen werden an offiziellen Börsen gehandelt (Eurex) - neben dem Privatanleger nicht zugänglichen OTC Geschäft.

 

Binaere Optionen unterliegen der freien Preisfindung und Willkür der Anbieter.

 

Dagegen sind selbst Optionsscheine ein Muster an Tranzparenz und auf Grund der Konkurrenz der Emittenten und dem immerhin möglichen Handel über offizielle Börsen weniger anfällig für Preismanipulationen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Binäre Optionen sind wie ins Kasino zu gehen nur ohne nettes Ambiente :)

 

Trotzdem basieren sie zum Teil auf echten Optionen (werden über echte Optionen abgesichert) und damit gelten teilweise die gleichen Bedingungen. Im Laufe des Jahres wird zu jedem Zeitpunkt bereits die Zahlung der Dividende in den Optionspreis (und damit wohl auch in die Binäre Option) einberechnet. Es gibt also keine Schwankungen aufgrund der Dividendenzahlung. Bei Optionen rühren die Schwankungen von der hohen Volatilität rund um die Veröffentlichung der Quartals-/Jahreszahlen her. Dies kann man sehr gut an Optionen und deren Preise mit Verfall kurz vor und kurz nach der Zahlung sehen.

 

Es gelten eben nicht die gleichen Bedingungen.

 

Optionen werden an offiziellen Börsen gehandelt (Eurex) - neben dem Privatanleger nicht zugänglichen OTC Geschäft.

 

Binaere Optionen unterliegen der freien Preisfindung und Willkür der Anbieter.

 

Dagegen sind selbst Optionsscheine ein Muster an Tranzparenz und auf Grund der Konkurrenz der Emittenten und dem immerhin möglichen Handel über offizielle Börsen weniger anfällig für Preismanipulationen.

 

Wie ich geschrieben habe:

 

"basieren" - denn die Betreiber sichern sich über Optionen am Markt ab.

"teilweise die gleichen Bedingungen" - eben teilweise weil die Dividenden ähnlich eingepreist werden.

 

Der Rest ist natürlich wahr und von mir auch nicht anders geschrieben - hat aber mit der Frage nicht viel zu tun und ich wollte neben dem allgemein üblichen Bashing auch auf die Frage eingehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now