Jump to content
Nullinger

L'Oréal

Recommended Posts

Investor-X
Posted
September gilt als sehr schwieriger Börsenmonat. Da ist immer mal mit Unsicherheiten zu rechnen. Muss nicht sein....kann aber.

 

DAX43

 

 

Achso

 

na dann hoffe ich einfach mal das L'ORÉAL noch ein ganzes Stück fällt und ich dann einsteigen kann. :lol:

 

Viele Grüße

 

Max

Share this post


Link to post
Investor-X
Posted · Edited by Maxi2008

L'Oreal stellt für 2008 deutlichen Überschussanstieg in Aussicht

 

http://news.onvista.de/alle.html?ID_NEWS=83350421

Share this post


Link to post
Brandscheid
Posted

habe bei 55 erstmal zugeschlagen und gegen meine beiersdorf getauscht. wollte die eigentlich länger halten, aber loreal schien mir dann doch günstiger.

 

loreal ist für mich in ideales kriseninvestment. viele burggräben, wie etwa gute werbeträger, starker markenauftritt, preissetzungsmacht und hohe kundenloyalität. der vetrieb ist auch gut. sowohl über den einzelhandel als auch die prof-sparte. ich bleibe drin. einzige sorge ist die aktionärsstruktur.

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted

Wie hast du L'Oreal fuer 55 bekommen ?

 

Aktuell ist der Kurs doch bei 62,20 und der war die letzten drei Jahre doch nicht unter 59

Share this post


Link to post
Investor-X
Posted

Er hat verdammt Glück gehabt. :thumbsup:

 

Der Kurs war letztens mal ganz kurz bei ca. 52.

Share this post


Link to post
Brandscheid
Posted

genau, als die quartalszahlen kamen gings mal um 10 % bergab.

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted · Edited by Kezboard
genau, als die quartalszahlen kamen gings mal um 10 % bergab.

 

Mist, das muss ich verschlafen haben. Nichtsdestotrotz habe ich mir zum Jahresende (noch vor Einführung der bösen Abgeltungssteuer) einige L'Oreal-AKtien ins Depot gelegt (ca. 7,5% vom Gesamtdepot). Ich halte es für ein grundsolides Unternehmen mit guten Langfristperspektiven das im Zuge der jetzigen Baisse etwas unterbewertet worden ist. Mein Kursziel/fairer Wert liegt bei ca. 89 Euro.

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted

Die Kursentwicklung in 2009 gefaellt mir bis jezt aber garnicht, in drei Wochen von 64 auf 52 (-19%) gefaellt mir nicht so

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

TA-Update:

 

Abwärtstrend (rot) intakt. Bodenbildung bei ca. 50 Euro wahrscheinlich:

 

post-834-1232691980_thumb.gif

Share this post


Link to post
Brandscheid
Posted

unter 50 für mich ein klarer kauf, egal wie es um die konjunktur steht. tolle produkte und starke marke, dazu noch die nestle-spekulation.

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Bei diesen Kursen sollte man sicher näher hinschauen.

 

Oder ist Loreal nun keine Erstklassaktie mehr?

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

Ich kann mir die neuesten Kursabschläge eigentlich auch nicht erklären - wahrscheinlich habe alle Angst, dass auch L'Oreal ein mieses viertes Quartal erwischt hat - Genaueres wird man wohl erst am 16.02. erfahren, wenn die Zahlen veröffentlicht werden.

 

Fakt ist wohl, dass man das Ergebnis aus 2007 vorauss. nicht halten wird. Trotzdem weist das Unternehmen seit 1998 ein sehr konstantes durchschnittliches Gewinnwachstum (bezogen auf die letzten 10 Jahre) zwischen 11 und 15% auf.

Von der Schuldenseite her ist auch noch genügend Spielraum - ich sehe also nichts, was gegen einen Einstieg spricht. Die Frage für den potentiellen Anleger wird m.E. sein, ob man die - vermeintlich schlechten - Q4-Zahlen abwartet und dann von Kursabschlägen profitiert oder ggf. schon vorher einsteigen will. Ich denke, ich warte auf jeden Fall die Zahlen ab ...

Share this post


Link to post
H.B.
Posted
TA-Update:

 

Abwärtstrend (rot) intakt. Bodenbildung bei ca. 50 Euro wahrscheinlich:

 

So eine Interpretation liegt natürlich nahe.

(und jetzt kommt mein aber:)

Der Linienchart zeigt leider nur die Preisentwicklung, nicht die Volatilität und auch nicht die Trenddynamik.

 

Zur Veranschaulichung, hier ein Monatschart der L'Oreal oben und die US-Volatilitäten unten.

post-10422-1232791753_thumb.png

 

Man erkennt schön die beständig zunehmende Trenddynamik, auch wenn die letzte Monatskerze noch nicht ganz komplett ist.

Dann ist der Abwärtstrend vollkommen intakt, es hat sich sogar vor zwei Wochen ein trendfolgendes Verkaufssignal gebildet, das in der abgelaufenen Woche aufs trefflichste Bestätigt wurde.

Und zusätzlich fällt der aktuelle Abwärtsdruck in eine Zeit, wo die allgemeine Marktvolatilität auf dem Rückzug ist.

 

Das muss alles nichts heißen, sollte aber mögliche bullische Avancen massiv in Grenzen halten.

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted
unter 50 für mich ein klarer kauf, egal wie es um die konjunktur steht. tolle produkte und starke marke, dazu noch die nestle-spekulation.

Bin jetzt mit der Kursentwicklung im Januar schon enttauuscht - aber ein Kauforder mit 49,99 Limit ueberlege ich auch gerade.

Share this post


Link to post
Investor-X
Posted · Edited by Investor-X

LOréal legt Zahlen für 2008 vor

 

 

L'Oréal steigert Umsatz

Kosmetikkonzern gibt sich für 2009 optimistisch

Share this post


Link to post
crosplit
Posted

L'Oréal

Zoff im Kosmetikladen

 

http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE...n~Scontent.html

 

Die Bettencourts gehören zu den reichsten Familien der Welt und sind wie die meisten Angehörigen ihrer Schicht auf Diskretion aus. Nun aber breitet sich vor Millionen von Franzosen ein hässlicher Streit zwischen Mutter und Tochter aus. Die 86 Jahre alte Liliane Bettencourt hat fast eine Milliarde Euro einem befreundeten Fotografen geschenkt, und die Tochter rebelliert als einzige Erbin dagegen. Bald muss Liliane Bettencourt sogar ihre Zurechnungsfähigkeit vor Gericht beweisen.

 

-Der Chef kündigt bedeutenden Stellenabbau an

 

-Die billige Aktie könnte Nestlé zu einem Zugriff verleiten

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

Finde ich gut, weil damit insbesondere Langfristanleger für ihr Vertrauen ins Unternehmen belohnt werden. Sollte so manch anderes Unternehmen m.E. auch einführen. Also ich werde meine L'Oreal-Anteile wohl noch ein paar Jährchen im Depot liegenlassen (müssen) :D

Share this post


Link to post
Brandscheid
Posted

mir ist der ganze ablauf nicht ganz klar. soweit ich verstanden habe, werden meine anteile dann von l'oreal bzw der bnpparibas verwaltet? wie siehst es mit dem bestandschutz meine papiere aus? bekomme ich eine steuerbescheinigung bei kauf/verkauf und dividenden? dieses formular ist leider in französisch. fidne die idee zwar toll, aber wegen mickrigen 10 % mir zu viel unsicherheit. wenn jemand genaueres weis, dann bitte aufklären.

Share this post


Link to post
Kaulquappe
Posted

Umtauschangebot L'OREAL

 

Habe heute folgendes Schreiben von der ING-Diba erhalten.

 

Zu ihrer Information: Bei dieser Kapitalmaßnahme können ausländische Gebühren und Steuern in noch nicht bekannter Höhe anfallen.

Die Aktionäre der L'OREAL haben die Möglichkeit, eine Bonusdividende zu beziehen. Die Auszahlung erfolgt im Jahr 2012. Um die Bonusdividende beziehen zu können, müssen die Aktien der noch unbekannten Gattung nach erfolgtem Umtausch für mindentens 2 Jahre im Bestand gehalten werden.

Bei Abgabe der Weisung werden Name (bei Frauen auch der Geburtsname), Ihre Anschrift sowie die Anzahl Ihrer Aktien der Gesellschaft gegenüber offengelegt.

Anleger müssen sicherstellen, dass sie mit Abgabe ihrer Weisung nicht gegen geltendes Recht ihres Landes verstoßen.

Die Umtauschfrist geht bis zum 09.12.2009.

Weitere Informationen zu dieser Kapitalmaßnahme liegen uns aktuell nicht vor.

 

Soweit so gut, aber wie sieht es mit dem Bestandsschutz der Aktien aus (Kauf vor 2009) ?

Und wie hoch ist die Bonusdividende?

Ist dies eine einmalige Aktion, oder ist in den folgenden Jahren mit weiteren Bonusdividenden zu rechnen?

Und wie verhält es sich mit den Gebühren?

 

Weis jemand Rat ?

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

Habe heute folgendes Schreiben von der ING-Diba erhalten.

...

Hehe, da bin ich ja froh, nicht der einzige zu sein, der das Schreiben erhalten hat :P

 

Ich denke mal, es geht um diese Aktion: http://www.loreal-finance.com/eng/news/new-in-2009-667.htm

 

Meine Vermutung ist, dass man im Verhältnis 1:1 für jede L'Oréal-Aktie irgendein verbrieftes Bezugsrecht für diese Loyalitäts-Dividende eingebucht bekommt, d.h. die alten Aktien verbleiben weiterhin im Depot (Stichwort Bestandsschutz). Die Bonusdividende beträgt 10% (s. Link), weitere Aktionen sind natürlich möglich und die Besteuerung erfolgt ganz normal über die Abgeltungssteuer (wie im Falle der "normalen" Dividende).

 

Ich denke mal, ich werde eine entsprechende Weisung an die DiBa zurückschicken - nur schade, dass ein entsprechender Vordruck oder ein Muster nicht beiliegt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...