Jump to content
SebastianW

Roche Holding AG: Genussschein vs Aktie

Recommended Posts

eugenkss
Posted
  • Es gibt Broker, da bekommt man den Tax-Voucher kostenlos.
  • Es gibt Banken, da kommt die Erstattung ohne Gebührenabzug an.
  • Je nach Wohnort kann man das eigene Finanzamt persönlich aufsuchen, Antrag abstempeln lassen und direkt wieder mitnehmen.
  • Man kann alle Schweizer Aktien, sowie bis zu drei Jahre in einem Antrag zusammenfassen.
  • Früher musste man einen ganzen Haufen postalisch in die Schweiz schicken. Seit 2020 geht das meiste online, so dass nur noch das Porto für einen einfachen Brief anfällt.
  • Bleibt v.a. der eigene Zeitaufwand (Opportunitätskosten), insbesondere wenn man es das erste Mal macht, und sich das erste Mal in das neue Online-System der ESTV einarbeiten muss.

Für Erfahrungsberichte ist der Blog von Divantis ganz gut.

 

Ob es sich "lohnt", muss jeder selbst beurteilen.

Beispiel: Sich für die Rückforderung eines einstelligen Betrages mehrere Stunden dranzusetzen: Kann man machen, muss man nicht ;-)

 

Btw: Das oben genannte "Drucken" ist seit 2020 meines Wissens nur noch für die Ansässigkeitsbescheinigung erforderlich. Alles andere lädt man ja eh bei der ESTV hoch.

Share this post


Link to post
JoBertus
Posted

Vielen Dank für die guten Antworten. Ich werde ggf. zu gegebenem Zeitpunkt nochmal mit Fragen drauf zurückkommen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...