Jump to content
ebdem

YouTube

Recommended Posts

ebdem
Posted · Edited by ebdem

Liebe Forengemeinde,

 

ich nutze YouTube als ein Instrument der Aktienanalyse und Wissensbeschaffung. Hier will ich eine Auswahl von Kanälen vorstellen. Diese Liste kann ich gerne uch auf Grund eurer Hinweise und weiterer Recherchen ergänze (PNs und Posts erwünscht). Die Liste ist Working in Progress (WIP).

Kanäle

 

Unternehmenskanäle

Viele Unternehmen haben - teilweise bereits seit Jahren - YouTube Kanäle. Die Einblicke darüber können sehr interessant sein. Teilweise werden dort auch Botschaften an die Anleger, z.B. zum Jahresabschluss, online gestellt. Aus Anlegersicht interessante Kanäle haben z.B. VF oder Rolls-Royce.

 

Aktienanalysen

Christophs Aktienkurs - guter Kanal mit Aktienanalysen und Lernvideos. Der Fokus liegt auf Qualitätstiteln und Markenartiklern.

Investmentresearch - Kanal mit sehr vielen Analysen und neuen Videos. Die Unternehmen werden eher kurz vorgestellt und intensiv vorgestellt. Die Bewertung erfolgt nach einem eigenen Bewertungssystem.

 

Fondgesellschaften

Acatis GmbH

Bayrische Vermögen - ähnlich dem Privatinvestor TV.

Itzehoer Aktienclub

Loys

Privatinvestor TV - Kanal von Max Otte. Anlagegrundlagen und Vorstellung von Partnern.

Sauren

Shareholder Value TV - Kanal der ShareHolderValue Management: Anlagegesellschaft mit Value-Hintergrund.

 

Kurse mit tieferem Wissen

Aswath Damodaran

Preston Pysh - Kanal Buffetts Books.

Manual of ideas - Vorstellung per

Investors Archive - Kanal mit Videos über hervorragende Investoren.

ValueConferences

 

Allgemeine Finanzkanäle

Aktien mit Kopf - Grundlagen für Aktienneulinge.

Erichsen - etwas Tradinglastig. Wer es mag ;).

Finanzfluss

Fintool

Intelligentes Investieren

Investmentpunk Academy

Wirtschaft allgemein

Mountain Partners

 

Edelmetalle

Silber

silver supplement

StackSmart Silver - Tipps zum (Silber)Münzsammeln.

Technik & YouTube

Kleine Hintergrundinfo:

Sinnvoll für die Nutzung der YouTube Kanäle ist ein Google-Account - die meisten Androidnutzer*innen haben ihn sowieso und können auf die YouTube App zurückgreifen. Auch unter iOS gibt es diese App.

Unter Windows kann man den Browser nutzen oder z.B. mit Windows 10 auf Apps wie WinTube und Tubecast zugreifen. Ich persönlich nutze Tubecast Pro, da man mit der App sehr gut streamen kann. Leider fehlt (noch) die Kommentarfunktion.

Zum Streamen greife ich entweder auf den FireTV Stick oder den Chromecast (1/2) zurück. Beide sind preiswert zu bekommen und machen Fernseher, die das nicht können, ganz einfach streamingfähig.

Share this post


Link to post
Lorder
Posted

Ich persönlich nutze ebenfalls YouTube zur Informationsbeschaffung bzw. Erklärung verschiedenster Themen unter anderem im Bereich Aktien. Die Schnittmenge deiner Liste zu meinen Abos ist zwar groß, allerdings finde ich folgenden, noch nicht genannten, Channel relativ interessant:

 

Erichsen

 

 

Dieser Channel passt in die Rubrik allgemeine Finanzkanäle ganz gut rein.

Share this post


Link to post
ebdem
Posted

Danke. Hab ich eingebaut :thumbsup:.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Kanal für Aktienneulinge:

 

Aktien mit Kopf

Share this post


Link to post
ebdem
Posted

Eingefügt - und noch etwas upgedatet.

 

Update:

 

Manual of ideas - Vorstellung per

Investors Archive - Kanal mit Videos über hervorragende Investoren.

ValueConferences

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Anbei ein Interview der Handelszeitung mit dem Finanz-YouTuber Thomas «der Sparkojote» Kovacs, welcher mit seinem YouTube-Kanal ein Vermögen von 30 bis 40 Mio. schweizerische Franken erreichen will und bereits an der ersten Million knabbert.

Zitat

Wie genau verdienen Sie heute als Finanz-YouTuber Ihr Geld?
Mit Werbung auf meinem YouTube-Kanal verdiene ich etwa 1100 Franken im Monat. Das Herzstück meiner Einnahmen sind jedoch Affiliate-Kooperationen, etwa mit Schweizer Banken und Brokern. Im Jahr kommt so ein Betrag im mittleren bis hohen sechsstelligen Bereich zusammen. Damit bezahle ich aber noch eine Mit­arbeiterin und Freelancer. Mein Webshop bringt zudem ­monatlich aktuell um die 11 000 Franken ein.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...