Jump to content
Unitron

Rebalancing Tool

Recommended Posts

Unitron
Posted · Edited by Unitron

Während meiner Freizeit habe ich an einem Rebalancing Tool getüftelt und möchte es nun hier vorstellen.

Da mir hier schon viele Leute mit ihren Beiträgen weitergeholfen haben, leiste ich nun auch meinen Beitrag.

 

Mit Hilfe des Tools können die Beträge für das Rebalancing in zwei unterschiedlichen Methoden berechnet werden:

  • Rebalancing durch Umschichtung
  • Rebalancing durch Zukauf

Wer es gerne testen möchte, kann das hier tun:

 

Rebalancing Tool

 

Selbst wenn es nur einer nützlich oder hilfreich findet, dann hat sich die

ganze Geschichte schon gelohnt. Ich habe einfach Spaß daran, solche Dinge zu bauen.

Share this post


Link to post
Bennerich
Posted

Während meiner Freizeit habe ich an einem Rebalancing Tool getüftelt und möchte es nun hier vorstellen.

 

[...]

 

Über Feedback oder Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr.

 

Da ich in meinen Programm ebenfalls eine Art Rebalancing Tool habe, wollte ich mich mal von Deinem Tool inspirieren lassen. :) Ich finde es gar nicht so einfach ein verständliches, intuitives UI zu entwickeln.

 

Momentan bekomme ich einen "Internal Server Error" auf der Klick auf "Weiter" auf der zweiten Seite. Das sind die Werte die ich eingetragen habe. Vielleicht hilft es beim Debugging:

 

post-11299-0-01962300-1466927131_thumb.png

Share this post


Link to post
Unitron
Posted

Vielen Dank für's testen. Beim letzten Update habe ich einen kleinen Syntaxfehler übersehen. Jetzt funktioniert es wieder.

Share this post


Link to post
A_G
Posted

Hallo Unitron,

 

super Seite zum Rebalancing. Vielen Dank für deine Mühen und Arbeit.

 

Besteht die Möglichkeit beim "Rebalancing durch Zukauf" noch eine Summe anzugeben wie viel man insgesamt zukaufen möchte um dann eine Verteilung zu bekommen?

 

Gruß

A_G

Share this post


Link to post
Bocki
Posted

Ganz schlicht gehalten und praktisch, super! :-)

 

Ich habe noche 2 (kleine) Verbesserungsvorschläge, die es in der Ausgabe für mich noch übersichtlicher machen würden:

 

1. Bei Zahlen <1.000 einen Trennpunkt einführen (also bspw. 137.528, statt 137528).

 

2. Alle Zahlen in der Ausgabe rechtsbündig mit Einzug formatieren, sodass immer die gleichen Stellen einer Zahl untereinander sind.

 

137528€

12789€

 

vs

 

137.528 €

  12.789 € (past hier nicht ganz genau, aber ich hoffe, du verstehst was ich meine)

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...