Mein Depot

Posted

Ich spare jeden Monat in folgende Werte via Sparplan:

 

3M CO. DL-,01

 

ALPHABET INC.CL.A DL-,001

 

AT + T INC. DL 1

 

BERKSH. H.B NEW DL-,00333

 

COCA-COLA CO. DL-,25

 

FACEBOOK INC.A DL-,000006

 

FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N.

 

JOHNSON + JOHNSON DL 1

 

MICROSOFT DL-,00000625

 

NIKE INC. B

 

NOVO-NORDISK B ADR/1DK 10

 

PEPSICO INC. DL-,0166

 

PROCTER GAMBLE

 

SAP SE O.N.

 

STARBUCKS CORP.

 

UNILEVER CVA EO -,16

 

DAX U.ETF I

 

Euro ST.50 U.E.I

 

MDAX UCI.ETF I

 

 

 

 

 

 

 

Ist das ok so?

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Zu den Einzelaktien hab eich keine Meinung, du wirst bestimmt Gründe gehabt haben, ausgerechnet diese auszuwählen.

 

DAX U.ETF I

Euro ST.50 U.E.I

MDAX UCI.ETF I

Warum fokussiert du dich auf Deutschland / Euroland? Warum Einzelaktien aus USA und sonstwo, aber kein weltweiter Aktienfonds?

 

Ist das ok so?

Für dich bestimmt. rolleyes.gif

Share this post


Link to post

Posted

Was zahlst du monatlich für die ganzen Sparpläne?

Share this post


Link to post

Posted

Was zahlst du monatlich für die ganzen Sparpläne?

 

Ich zahle insgesamt 2500 Euro jeden Monat

Share this post


Link to post

Posted

Ich hab eigentlich die Gebühren gemeint

Share this post


Link to post

Posted

Ich hab eigentlich die Gebühren gemeint

wenn bei der ING-DiBa dann 43,75 Euro

Share this post


Link to post

Posted

Ich hab eigentlich die Gebühren gemeint

 

Comdirect: 1,5% der anlagesumme, ETFs aktuell kostenfrei.

 

sicher, einzelkauf wäre rechnerisch günstiger, aber ich kann den MArkt nicht timen und bin emotional nicht in der Lage, die käufe zu timen :-)

 

Bei einem Sparplan kann ich auf durchzug stellen und mich mit etwas anderem beschäftigen.

 

Warum fragst du wegen den Gebühren?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Andreas900

Ich hab eigentlich die Gebühren gemeint

 

Comdirect: 1,5% der anlagesumme, ETFs aktuell kostenfrei.

 

sicher, einzelkauf wäre rechnerisch günstiger, aber ich kann den MArkt nicht timen und bin emotional nicht in der Lage, die käufe zu timen :-)

 

Bei einem Sparplan kann ich auf durchzug stellen und mich mit etwas anderem beschäftigen.

 

Warum fragst du wegen den Gebühren?

 

Bei 2.500 € im Monat hast du also eine entsprechend große Summe auf einem Girokonto rumliegen, die jetzt über Jahre in dein Depot fließen soll?

Dann würde ich lieber z.B. 15.000 € jedes halbe Jahr investieren, oder meinetwegen die Hälfte heute, die andere in 1-2 Jahren.

Ein Sparplan lohnt sich m.E. nur wenn man das Geld vom Gehalt abzweigt, nicht um ein großes Volumen über lange Zeit sukzessive zu investieren. Dein Sparplan kostet dich wie viel? 450 € im Jahr? Die Kosten könntest du mit Direktkäufen in größeren Abständen vermutlich halbieren.

 

Noch mehr könntest du sparen wenn du nicht "bunt" zusammenkaufen würdest sondern auf Korrelation deiner Käufe achtest und im Ergebnis weniger kaufst.

DAX U.ETF I,Euro ST.50 U.E.I und MDAX UCI.ETF I halte ich für keinen Deut besser als würdest du einfach NUR den Eurostoxx 50 (oder besser Eurostoxx 600) kaufen. Und da die Einzeltitel fast alle Bestandteil des Dow Jones sind, frage ich mich warum du nicht einfach den Index kaufst. Versteh ich sowieso nicht warum du in Europa auf Indizes setzt aber in den USA auf Einzelaktien?

Emerging Markets und damit mehr als ein Drittel des Welt BIP interessieren dich gar nicht? Welche Strategie verfolgt dein Depot?

Share this post


Link to post

Posted

Etwas mehr zu deiner Strategie wäre in der Tat wünschenswert. Der Eröffnungspost sieht so aus, als hätte ihn jemand eilig in 5 Minuten geschrieben. Wenn ich einfach eine Liste von Einzelaktien sehen möchte kann ich mir auch einen beliebigen Fonds anschauen. Warum hast du dich für diese konkreten Titel entschieden? Welche Kriterien legst du deiner Auswahl zu Grunde? Was ist das Ziel deiner Anlage? Eher mehr auf Sicherheit setzen, oder mehr Risiko und Rendite? Welches Zeitfenster schwebt dir bei deiner Anlage vor? Striktes Buy and Hold oder betrachtest du einzelne Werte als entbehrlich?

 

Was ich mich bei einem Sparplan in Einzelaktien ganz generell frage ist Folgendes: Ist das primäre Ziel einer Einzeltitel-Auswahl nicht potentiell eine Rendite über dem Markt zu erzielen? Dafür wäre eine Fundamentalanalyse von Nöten, was allerdings im Bezug auf einen Sparplan schwierig umzusetzen ist (Berkshire H. ist gewissermaßen eine Ausnahme als ETF-ähnliche Aktie). Wenn du also tatsächlich vor hast einen Sparplan einzurichten, dann würde ich eher zu ETFs raten, denn a) hast du dadurch ein geringeres Risiko durch bessere Diversifizierung und b) kostet dich die Sparplanausführung nichts. Diese Aussage ist in Verbindung mit dem Beitrag von Andreas, eins über mir, zu sehen.

Wenn du "auf Durchzug" schalten möchtest, verstehe ich ohnehin nicht, warum du nicht direkt eine ETF-Lösung gewählt hast. Klar, wenn du deine Aktien nicht ständig ansiehst, lässt du dich von kurzfrisitgen Marktreaktionen oder Medienberichten weniger verrückt machen, um in Affekt zu verkaufen. Andererseits kann es höchst gefährlich sein eine Einzelaktie nicht zu beobachten. Klar, wenn du VW-Aktien hast, kriegst du mit, dass etwas passiert ist. Aber von Abstürzen wie Valeant oder Novo Nordisk liest man eben nicht auf jeder Nachrichtenstartseite.

Du kannst auch immer weniger darauf bauen, dass die Sparplanlösung Abstürze ausgleichen kann. Wenn du über eine 200€ Rate eine Position über 5000€ aufgebaut hast und diese dann auf 3000€ fällt, beträgt deine Sparplanzahlung trotz Absturz gerade einmal 6,7% der Anlagesumme.

Share this post


Link to post

Posted

....den Eurostoxx 50 (oder besser Eurostoxx 600) kaufen.

 

Kleine Klugsch..., weil diese Indizes ständig falsch/missverständlich hier verwendet werden, und damit otto03 es nicht jedes mal wieder sagen muss:

 

Es gibt keinen EURO STOXX 600!!!!

 

Ganz Europa (mit Schweiz, UK, ...) = STOXX Europe 600 mit 600 Unternehmen --> davon nur der EURO-Raum = EURO STOXX mit 290 Unternehmen --> davon die 50 größten Unternehmen = STOXX 50.

 

Sollte doch nicht so schwer sein, wenn sogar ich es verstanden habe.

 

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by otto03

....den Eurostoxx 50 (oder besser Eurostoxx 600) kaufen.

 

Kleine Klugsch..., weil diese Indizes ständig falsch/missverständlich hier verwendet werden, und damit otto03 es nicht jedes mal wieder sagen muss:

 

Es gibt keinen EURO STOXX 600!!!!

 

Ganz Europa (mit Schweiz, UK, ...) = STOXX Europe 600 mit 600 Unternehmen --> davon nur der EURO-Raum = EURO STOXX mit 290 Unternehmen --> davon die 50 größten Unternehmen = STOXX 50.

 

Sollte doch nicht so schwer sein, wenn sogar ich es verstanden habe.

 

Fortsetzung der Klugsch......

 

50 größten Unternehmen des Stoxx600 ==> Stoxx50 (ich glaube den hat niemand)

50 größten Unternehmen des EuroStoxx ==> EuroStoxx50 ==> EStoxx50

 

PS

größte (auch das ist hier relativ) ==> natürlich entsprechend der Indexregeln von Stoxx ausgewählt

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pillendreher

 

 

Kleine Klugsch..., weil diese Indizes ständig falsch/missverständlich hier verwendet werden, und damit otto03 es nicht jedes mal wieder sagen muss:

 

Es gibt keinen EURO STOXX 600!!!!

 

Ganz Europa (mit Schweiz, UK, ...) = STOXX Europe 600 mit 600 Unternehmen --> davon nur der EURO-Raum = EURO STOXX mit 290 Unternehmen --> davon die 50 größten Unternehmen = STOXX 50.

 

Sollte doch nicht so schwer sein, wenn sogar ich es verstanden habe.

 

Fortsetzung der Klugsch......

 

50 größten Unternehmen des Stoxx600 ==> Stoxx50 (ich glaube den hat niemand)

50 größten Unternehmen des EuroStoxx ==> EuroStoxx50 ==> EStoxx50

 

PS

größte (auch das ist hier relativ) ==> natürlich entsprechend der Indexregeln von Stoxx ausgewählt

 

 

Danke für die Richtigstellung. :thumbsup: Scheint doch schwieriger zu sein, als ich gedacht habe.

 

Edit: @fnord Wie kam die Auswahl der Aktien zu Stande? Hast du einfach alle US Werte die als Sparplan möglich waren genommen? Simple Alternative wäre der S&P500.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now