Nach welcher Börse wird ein Optionsschein bewertet?

  • Optionsschein
  • Bewertung
  • Börse

Geschrieben

Hallo,

nach welcher Börse wird ein Optionsschein vom Emittenten bewertet? Nach dem, wie der Wert an der Heimatbörse des Wertes gehandelt wird?

Z.b. Amazon...

Der tägliche Wertzuwachs oder Verlust einer Aktie ist ja oft an der Heimatbörse (z.B. Nasdaq) und an anderen Börsen (z.B. Xetra, Frankfurt etc.) unterschiedlich.

Welche Börse zählt den nun für den Emittenten zur Bewertung des Optionsscheines?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Minuten schrieb physiohp:

Hallo,

nach welcher Börse wird ein Optionsschein vom Emittenten bewertet? Nach dem, wie der Wert an der Heimatbörse des Wertes gehandelt wird?

Z.b. Amazon...

Der tägliche Wertzuwachs oder Verlust einer Aktie ist ja oft an der Heimatbörse (z.B. Nasdaq) und an anderen Börsen (z.B. Xetra, Frankfurt etc.) unterschiedlich.

Welche Börse zählt den nun für den Emittenten zur Bewertung des Optionsscheines?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

 

Der Emittent ist völlig frei in seinen Bewertungen - weiterhin: hast du mal ein Beispiel für eine deutlich unterschiedliche Bewertung einer Aktie zum identischen Zeitpunkt unter Berücksichtigung das aktuellen Währungskurses?

 

Das wäre ein Free Lunch, den es normalerweise nicht gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von passiv_Investor

Der Wertzuwachs oder Verlust einer Aktie ist immer identisch, egal an welcher Börse. Wäre das nicht der Fall, dann wäre Arbitrage (risikofreier Gewinn durch Ausnutzen der Preisdifferenzen) möglich.

Das was du meinst, resultiert vermutlich aus Währungskursveränderungen. Denn wenn sich der EUR/USD-Kurs verändert, dann ändert sich natürlich auch der Wert der Amazonaktie in Euro, selbst wenn er in USD identisch geblieben ist.

Zudem solltest du nicht einfach die täglichen prozentualen Veränderungen vergleichen, denn die messen ja einfach nur die Tagesschwankung seit Börseneröffnung und die US-Börsen eröffnen erst viel später, wenn in Frankfurt bereits gehandelt wird.

 

Grundsätzlich richten sich Optionsscheinbewertungen nach den Preisindikationen der Emittenten, welche wiederum an die liquidesten Börsenplätze angelehnt sind, was in der Regel die Heimatbörsen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zitat

Das was du meinst, resultiert vermutlich aus Währungskursveränderungen. Denn wenn sich der EUR/USD-Kurs verändert, dann ändert sich natürlich auch der Wert der Amazonaktie in Euro, selbst wenn er in USD identisch geblieben ist.

Zudem solltest du nicht einfach die täglichen prozentualen Veränderungen vergleichen, denn die messen ja einfach nur die Tagesschwankung seit Börseneröffnung und die US-Börsen eröffnen erst viel später, wenn in Frankfurt bereits gehandelt wird.

So wird´s wohl sein... Danke!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden