Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Steuertöpfe allgemein / Aktien

  • Steuertopf

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

bei mir gibt es dieses Jahr folgenden Fall:

 

Ich habe aus Anleihen ca. 5000 EUR Erträge oberhalb des Freistellungsauftrag realisiert,

allerdings aus 4 Aktiengeschäften dieses Jahr ca. einen Verlust von 1000 EUR realisiert.

 

Ich habe nur 1 Depot, d.h. gleicher Broker. Soweit mir bekannt ist sind die Steuertöpfe

nach Aktien & sonstiges getrennt. Wie wäre das bei der Steuererklärung anzusetzen?

(Verlustrealisierung der Aktien ist erst heute erfolgt, d.h. Abrechnung liegt noch nicht vor).

 

Soweit ich weiss, werden die Töpfe nicht miteinander verrrechnet...

 

Für Tipps, Hilfestellung bin ich vorab dankbar.

 

Beste Grüße

Jevgeni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Verlust aus den Aktiengeschäften wird von der Bank in das nächste Jahr vorgetragen und mit zukünftigen Gewinnen aus Aktienveräußerungen verrechnet. Eine Verrechnung mit den Zinsen geht weder auf Bank- noch auf Veranlagungsebene.

 

Gruß

Taxadvisor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Herzlichen Dank für die kurze und präzise Info!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Stunden schrieb jevgeni:

Hallo zusammen,

 

bei mir gibt es dieses Jahr folgenden Fall:

 

Ich habe aus Anleihen ca. 5000 EUR Erträge oberhalb des Freistellungsauftrag realisiert,

allerdings aus 4 Aktiengeschäften dieses Jahr ca. einen Verlust von 1000 EUR realisiert.

 

Ich habe nur 1 Depot, d.h. gleicher Broker. Soweit mir bekannt ist sind die Steuertöpfe

nach Aktien & sonstiges getrennt. Wie wäre das bei der Steuererklärung anzusetzen?

(Verlustrealisierung der Aktien ist erst heute erfolgt, d.h. Abrechnung liegt noch nicht vor).

 

Soweit ich weiss, werden die Töpfe nicht miteinander verrrechnet...

 

Für Tipps, Hilfestellung bin ich vorab dankbar.

 

Beste Grüße

Jevgeni

Die Verlust - und Gewinntöpfe wurden 2009 getrennt um höhere Steuereinnahmen generieren zu können. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0