Dr.Polanski

Magier der Märkte - The Market Wizards - Schwager

  • Interviews mit Top Trader

Geschrieben · bearbeitet von Dr.Polanski

Dieser Titel wird mehrmals empfohlen, wenn es um tolle Bücher geht und hat hier eigentlich keinen eigenen Thread.

Habe gerade mal die ersten Seiten angefangen und kriege mich kaum noch ein. Die Anfänge des Handelns von Michael Marcus, haha. "lass uns mal Schweinebäuche vom August kaufen und für Februar verkaufen", im Futuremarkt...zu lustig :D Und am Ende hat er angeblich aus 30k 80.000k in 20 Jahren gemacht und in der Handelsfirma mehr Gewinne erzielt als alle anderen zusammen. Da Buch fängt gut an.

Ich habe diese Version:

https://www.amazon.de/Market-Wizards-Interviews-Top-Traders/dp/0060973293/ref=la_B000AR7ZM4_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1513428912&sr=1-6

 

Edit: Alleine dieser Satz ist so viel wert um sich das erste Interview durchzulesen: 

Do you sometimes go back in right after you get out? 
Yes, often the next day. While you are in, you can't think. When you get out, then you can think clearly again. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Dr.Polanski

Interview mit Bruce Kovner ist schon schwierig zu verstehen :/

 

Zitat

My third trade is what really  put me in the business. In early 1977, an apparent shortage was developing in the soybean market. It was  a demand driven market. Every week the  crush was 
higher than expected and nobody believed the figures. [The crush is the amount of soybeans processed for use as soybean meal and soybean oil.] I was watching the July/November spread [the 
price difference between the old crop July contract and the new crop November contract]. Since it looked like we were going to run out of soybeans, I thought that the old crop July contract would 
expand its premium to the new crop November contract. This spread had been trading in a narrow consolidation near 60-cents premium July. I figured I could easily stop myself out just below the 
consolidation at around a 45-cents premium. At the time, I didn't  realize how volatile the spread could be. I put on one spread [that is, bought July soybeans and  simultaneously sold November 
soybeans] near 60 cents and it widened to 70  cents. Then I put on another spread. I kept on pyramiding. 

und das 2.:

Zitat

Were you just adding to your position as the market went up, or did you have some plan? 


I had a plan. I would wait until the market moved up to a certain  level and then retraced by a specified amount before adding another unit. My pyramiding did not turn out to be the problem. 
The market had entered a string of limit-up moves. On April 13, the market hit a new record high. The commotion was tremendous. My broker called me at home and said, "Soybeans are going to 
the moon. It looks like July is going limit-up, and November is sure to follow. You are a fool to stay short the November contracts. Let me lift your November shorts for you, and when the market 
goes limit-up for the next few days, you will make more money." I agreed, and we covered my November short position. 

Warum war das eine doofe Idee? Der Markt ging in der Tat wenige Minuten später in limit-down. Weil er in einer Spread-Position war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Keiner schreibt was? Unglaublich, dieses Buch ist in meinen Augen das Beste, was ich bisher hatte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hattest du schon viele Bücher ... ?! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du möchtest also aussagen, dass du noch bessere Bücher kennst, ja das ist doch schönst, dass du uns auch die Titel verraten willst und auch erklären willst, warum sie besser sind als Magier der Märkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 17 Minuten schrieb Dr.Polanski:

Du möchtest also aussagen, dass du noch bessere Bücher kennst....

Nein, er hat Dir nur eine einfache Frage gestellt. Wenn man nicht weiß, wieviel Bücher Du gelesen hast, kann man Deine Buchbewertung ja nicht richtig einordnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das sehe ich nicht so. Der satirische Smiley verrät, dass er alles besser weiss. Also hören wir ihm doch zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von JFI

Ich habe eine deutsche Version des Buches kürzlich in einem Preisausschreiben gewonnen.

 

Habe mir noch nicht die Mühe gemacht, es aus der Folie zu nehmen. Werde es ungeöffnet an momox schicken, sobald noch ein paar Bücher dazugekommen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden