Cit

Kryptowährungen | Nachrichten, ICOs, etc.

148 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Aus der Thread-Familie Kryptowährungen.

 

Fokus: Nachrichten, ICOs, etc. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

10 vielversprechendsten ICOs in 2018: https://www.inc.com/bill-carmody/top-10-initial-coin-offerings-icos-to-watch-heading-into-2018.html

 

Experty finde ich spannend.

 

Bin nebenbei selbst in solchen Consulting Netzwerken unterwegs, durch die sich projektspezifisches Knowhow aus einem Expertenpool einkaufen. In der Regel stundenweise per Telefonat. In Deutschland afaik noch nicht so groß, in den USA gern genutzt (va vor Einkaufs-/ Investitionsentscheidungen, Benchmarking, etc.). Den Intermediär hier auszuschalten würde die Kosten (ceteris paribus) für den Kunden signifikant senken. 

 

Kennt jemand Näheres zu den anderen Genannten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 17 Stunden schrieb Schlumich:

Au weia.....

 

Weiteres Schmankerl:

W:O verschickt am 04.01. eine "Sondermeldung", um einen Bitcoin Miner zu bewerben, "Atlas Cloud" (A2H627).

Handelbar seit Mitte Dezember. Kursexplosion stehe bevor, yada yada yada.

Auf Seeking Alpha wird am 04.01. ebenfalls vom vermeintlichen Geheimtipp schwadroniert ("future opportunities are gigantic").

 

Kurs ab dem 04. bis 09.01.: +15%

 

Heute weitere Artikel auf unterklassigen anderen Report- und Portalseiten.

 

Irre. Man lese dazu zB folgenden warnenden Kommentar auf Seeking Alpha.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cit

Scott Adams sagt:

 

Zitat

 

227461206cbb01301d46001dd8b71c47

 

 

scnr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja also ich würde mich bei dem Thema jetzt nicht unbedingt auf einen 87-jährigen Mann verlassen, der von sich selbst sagt: 

"I’ve gained no real knowledge on tech, well, since I was born, actually".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Er kann sich natürlich auch täuschen, klar, und er ist ja auch schon das eine oder andere Mal daneben gelegen mit seinen Entscheidungen. Unfehlbar ist keiner an der Börse. Nichtsdestotrotz hat er aber, so finde ich, trotzdem ein gutes Gespür dafür, wann etwas überbewertet sein könnte und wann nicht. Und dass er bewiesen hat, für einen langen Zeitraum erfolgreich an der Börse zu sein, steht ja auch außer Frage. Daraus mag jetzt jeder seine eigenen Schlüsse ziehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Robert Halver äußert sich zur Kryptoblase:

 

Wie weit diese Rally läuft, kann ich Ihnen nicht sagen. Es mag ausschließlich für spekulative Anleger lohnend sein, trotz des enormen Risikos noch einzusteigen. Die Finanzindustrie hat den Bitcoin entdeckt, es wird mehr Geld hineinfließen. Aber: Die Auflegung von Futures kann der Anfang vom Ende sein. Auch am Neuen Markt ist die Blase ausgehend von sinkenden Notierungen auf den Future-Märkten geplatzt. Legt man den Kurs von Bitcoin zeitversetzt mit der Entwicklung des Neuen Markts übereinander, sind Ähnlichkeiten nicht nur rein zufällig. Das Ende vom Lied kennt jeder.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ein ziemlich coller ICO steht an beim Thema Kryptowährungen und Börse. Bei Börsen gibt es viele Probleme:

- Diebstall

- hohe Gebühren

- lange Wartezeiten

- https://de.wikipedia.org/wiki/Frontrunning

All das will Legolas lösen. Ob sie das wirklich schaffen, wer weiß.

 

Aktuell ist ein private invite, man kann für 3500 Satoshis Coins kaufen, später für 5000. Wer mitmachen will, PN mit emailadresse an mich

 

https://legolas.exchange/

https://legolas.exchange/static/public/legolas-whitepaper.pdf?v=11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von reko

Südkorea und China setzen Bitcoin zu

Zitat

in Südkorea kündigte der Justizminister an, dass die Regierung ein Verbot für den Handel mit Bitcoin-Währungen vorbereite

...

Chinas politische Führung hat Bitcoin-Schürfern die Beendigung ihrer Tätigkeit angeordnet

 

Die Psychologie der Bitcoin-Bullen

Zitat

1. Teil: Die Psychologie der Bitcoin-Bullen

2. Teil: Typ 1: Der Fomo-Typ und die Angst, etwas zu verpassen

3. Teil: Typ 2: Das Anti-Establishment: So geht Reichtum, Baby

4. Teil: Typ 3: Die Avantgardisten: Wir wissen es besser

5. Teil: Typ 4: Der Bulle, voller Testosteron

6. Teil: Typ 5: Der Glücksritter - Augen zu und ab dafür

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

7. Teil: Der Turnaround kommt schon 

8. Teil: Beim nächsten Mal weiß ich es besser 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Schildkröte:

7. Teil: Der Turnaround kommt schon 

8. Teil: Beim nächsten Mal weiß ich es besser 

 

 

10. Geduld siegt

 

 

Bin aber auch immer wieder froh, von solch seriösen Magazinen auf den Boden der Blase, aääh Tatsachen, geholt zu werden.

Wenn wir die nicht hätten! Da würde ja jede machen was sie wollte.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von donkey_63

Am 4.1.2018 um 17:18 schrieb Cit:

Umfassender, kritischer Blog zur Wild West Atmosphäre im Kryptowährungsmarkt (Sep 2017): http://www.ofnumbers.com/2017/09/21/eight-things-cryptocurrency-enthusiasts-probably-wont-tell-you/

 

Was ist denn deine Meinung zu den Punkten?

 

So wie ich sehe, werden irgendwelche einzelnen Punkte aufgezählt, wo etwas schief läuft, bzw lief.

Ob das jetzt so eine vollmundige Überschrift rechtfertig, sehe ich nicht. Das entwicklent sich ja gerade erst.

Wer erwartet denn ernsthaft, dass es z. B. in "Neuland" direkt produktive Rechtssprechung/Gesetzgebung zu diesem Thema gibt? Wahrscheinlich die Leser des Manager Magazins? Aber die fragen ja auch immer noch, wieviele Spuren die Datenautobahn von Birne hat (oute ich mich gerade, wie alt ich bin?).

 

 

Krumme Geschäfte und Betrug kenne wir auch aus anderen Bereichen: Lebensmittelindustrie (obwohl stark reguliert, Banken (obwohl extrem reguliert).

 

Und Regulierung in der einen oder anderen Form wird sicherlich kommen.

Glaubt jemand, der Staat lässt sich Steuern entgehen? Gut, in DE wird erstmal verboten und den Zug abfahren gelassen. Aber in zehn Jahren seid ihr dann auch soweit.

 

Jetzt kannst du in Neuland aber noch mächtig Kohle schaffen.

Wenn alle dabei sind, ist die Show gelaufen. Manche Gelegenheiten sind zu gut, um das Risiko nicht einzugehen.

Aber item, jedem das seine.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb donkey_63:

 

 

10. Geduld siegt

 

 

Bin aber auch immer wieder froh, von solch seriösen Magazinen auf den Boden der Blase, aääh Tatsachen, geholt zu werden.

Wenn wir die nicht hätten! Da würde ja jede machen was sie wollte.

 

 

 

 

11. Dieses Mal ist alles anders. Es gibt keine triftigen Gründe, warum es nach unten gehen sollte //Ironie off//  ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 6 Minuten schrieb dagobertduck2204:

11. Dieses Mal ist alles anders.

 

Sagt das jemand?

 

vor 6 Minuten schrieb dagobertduck2204:

 

Es gibt keine triftigen Gründe, warum es nach unten gehen sollte //Ironie off//  ;-)

 

Es geht die ganze Zeit rauf und runter...

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 15 Stunden schrieb reko:

in Südkorea kündigte der Justizminister an, dass die Regierung ein Verbot für den Handel mit Bitcoin-Währungen vorbereite

Die Meldung wurde - soweit ich weiß - noch nirgends bestätigt. Es gibt vielmehr etliche Seiten, welche berichten, dass lediglich unregulierte Exchanges geschlossen werden sollen; wie bereits vor einem Monat durch die Regierung verkündet.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 9 Stunden schrieb donkey_63:

 

Sagt das jemand?

Klar. Diese Seite erst:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Hyperlink

auch wenn ich selber inverstiert bin bzw ein wenig mit coins spekuliere, zeigt dieser artikel wunderbar auf wie auf diesem unregulierten markt von einigen wenigen richtig asche gemacht wird: pump/dump

 

https://bitfalls.com/2018/01/12/anatomy-pump-dump-group/

 

edit: typos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Hyperlink:

auch wenn ich sleber inverstiert bin bzw ein wenig mit coins spekuliere, zeigt dieser arttikel wunderbar auf wie auf diesem unregulierten markt von eingien wenigen richtig asche gemaht wird: pump/dump

 

https://bitfalls.com/2018/01/12/anatomy-pump-dump-group/

Es lebe der unregulierte Markt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden