Jump to content
markman

Comstage ETF110

Recommended Posts

markman
Posted

Moin,

 

Comstage hat auf meine Frage in Bezug auf den Wechsel zur Ausschüttung folgendes geantwortet:

 

------------------------------------

vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an ComStage ETFs.

 

Bitte beachten Sie: Da das neue Investmentsteuerrecht (ab dem 1. Januar 2018) auch eine jährliche Besteuerung von thesaurierten Erträgen vorsieht, wird hier die Planung und Vorhaltung einer entsprechenden Steuerliquidität auf Anlegerseiten erforderlich. Um die Abführung einer sog. Vorabpauschale zu vermeiden, ist die Umstellung der Ertragsverwendung aller thesaurierenden ComStage ETFs auf „ausschüttend“ im ersten Quartal 2018 geplant. Ein genauer Termin hierfür steht jedoch noch nicht fest. Wenn der genaue Umstellungszeitpunkt festgelegt ist, werden alle betroffenen Investoren gesondert angeschrieben. Eine erste Ausschüttung erfolgt dann nach Ende des Geschäftsjahres des Fonds voraussichtlich Ende August 2018, wobei künftig eine Ausschüttung pro Jahr geplant ist.

-----------------------------------

 

 

Frage: Wenn ich ein Mal im Jahr die Ausschüttung wieder anlege, dann habe ich quasi einen "modifizierten" thesaurierenden Fonds? Gibt es einen vergleichbaren ETF, der thesaurierend ist?

 

Vielen Dank!

 

Gruß,

Markman

Share this post


Link to post
otto03
Posted
vor 4 Minuten schrieb markman:

Gibt es einen vergleichbaren ETF, der thesaurierend ist?

 

 

 

ja, von ishares, db-x, amundi, source und von wem auch immer

 

Kennst du die gängigen Finanzportale?

Share this post


Link to post
markman
Posted

ich hätte die Frage ergänzend sollen mit einer ähnlich günstigen TER von 0,2%?

Share this post


Link to post
otto03
Posted
vor 1 Minute schrieb markman:

ich hätte die Frage ergänzend sollen mit einer ähnlich günstigen TER von 0,2%?

ja

Share this post


Link to post
markman
Posted

ok, danke!

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 22 Minuten schrieb whister:

 

Und mehr:

Zitat

Ferner hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft für alle Teilfonds zum 12.03.2018 beschlossen, dass die Verwaltungsgesellschaft zukünftig für die Anbahnung und Durchführung besonderer Techniken und Instrumente die Wertpapiere und Geldmarktinstrumente zum Gegenstand haben, wie Wertpapierdarlehensgeschäfte, Wertpapierpensionsgeschäfte und Derivate, für Rechnung des jeweiligen Teilfonds eine Vergütung in Höhe von bis zu 30% der Erträge aus diesen Geschäften erhält.

 

Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft für alle Teilfonds zum 12.03.2018 beschlossen, der voraussichtlich für Wertpapierleihegeschäfte infrage kommenden Anteil des Vermögens des jeweiligen Teilfonds auf 0% bis zu 50% zu erweitern.

 

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted

Sehe ich das richtig, dass ETF127 von der Umstellung nicht betroffen ist? Warum nicht?

Share this post


Link to post
Humunculus
Posted

Doch, einfach mal ganz nach unten scrollen. ;-)

Gesendet von meinem SM-T520 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 1 Minute schrieb Humunculus:

Doch, einfach mal ganz nach unten scrollen. ;-)

Gesendet von meinem SM-T520 mit Tapatalk
 

Hach, tatsächlich!:) Eigenartige Reihenfolge!

Share this post


Link to post
poppi
Posted · Edited by poppi

Sortierung nach ISIN, oder?  <_<

 

Nee, tatsächlich eigenartig...

Share this post


Link to post
BlackHog
Posted · Edited by BlackHog
vor 47 Minuten schrieb Ramstein:

Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft für alle Teilfonds zum 12.03.2018 beschlossen, der voraussichtlich für Wertpapierleihegeschäfte infrage kommenden Anteil des Vermögens des jeweiligen Teilfonds auf 0% bis zu 50% zu erweitern.

 

Hm, was wird das hinterher auf der Kostenseite/für die TD bedeuten? Wenn man der Mitteilung folgt sollte es wohl von Vorteil sein. Ohne den zu erwartenden Ertrag zu kennen ist es aber wohl die Glaskugel, oder?

Share this post


Link to post
vulcano101
Posted
Zitat

Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft für alle Teilfonds zum 12.03.2018 beschlossen, der voraussichtlich für Wertpapierleihegeschäfte infrage kommenden Anteil des Vermögens des jeweiligen Teilfonds auf 0% bis zu 50% zu erweitern.

Aufgrund der Möglichkeit Wertpapierleihegeschäfte in einem höheren Umfang zu tätigen, kann der Portfoliomanager die Wertentwicklung des jeweiligen Fonds verbessern.

Und was soll man davon halten? Risiko? Ich bin mir da mit der Wertpapierleihe irgendwie nicht so sicher

Share this post


Link to post
BlackHog
Posted
vor 26 Minuten schrieb vulcano101:

Und was soll man davon halten? Risiko? Ich bin mir da mit der Wertpapierleihe irgendwie nicht so sicher

Irgendwas ist immer :-P. Im Ernst, das machen fast alle, i.d.R. sind die hinterlegten Sicherheiten deutlich höher als der entliehene Wert. Ich kann da gut bei schlafen. Hier ist ein etwas älterer Artikel, der in etwa abschätzen lässt, was dabei rumkommen könnte. Würde bei den Swappern dann auch ein Teil des Baskets verliehen? Ist mir aus der Mitteilung nicht klar. Das wäre dann wirklich eine Pirouette zu viel.

Share this post


Link to post
vormtor
Posted

Unter den ETFs, die auf ausschüttend umgestellt werden, ist auch der ComStage Commerzbank Commodity ex-Agriculture EW UCITS ETF (ETF090). Welche laufenden Erträge werden denn mit den Rohstofffutures erwirtschaftet?

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor 23 Minuten schrieb vormtor:

Unter den ETFs, die auf ausschüttend umgestellt werden, ist auch der ComStage Commerzbank Commodity ex-Agriculture EW UCITS ETF (ETF090). Welche laufenden Erträge werden denn mit den Rohstofffutures erwirtschaftet?

Für mich liest sich die Mitteilung so, dass Comstage genau eine Ausschüttung in Höhe der Vorabpauschale vornehmen möchte - egal wieviele Erträge erwirtschaftet worden sind. Zur Not auch mit Substanzausschüttungen.

Share this post


Link to post
Moneycruncher
Posted

Habe heute von codi die Information erhalten, dass es zu dem Fonds einen Indexwechsel auf "Bloomberg equal-weight commodity ex-Agriculture" gibt, weil der bisherige Index von der Commerzbank nicht mehr weitergeführt wird. Weiterhin heißt es, dass "..die Invetment-Politik..bis auf den Indexwechsel nicht verändert wird". Das verstehe ich nicht ganz, da der Bloomberg-Index doch bestimmt (?) vom Commerzbank-Index abweicht und damit auch andere Elemente beinhaltet?!

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 2 Minuten von Moneycruncher:

Das verstehe ich nicht ganz, da der Bloomberg-Index doch bestimmt (?) vom Commerzbank-Index abweicht

 

Im Detail vielleicht; aber so groß werden sich zwei Indizes für Nicht-Agrar-Rohstoffe mit Gleichgewichtung schon nicht unterscheiden.

 

Die Commerzbank zieht sich aus dem ganzen Geschäftsfeld zurück. Deswegen ja auch der Verkauf von Comstage an Lyxor.

Share this post


Link to post
Moneycruncher
Posted
vor 3 Minuten von chirlu:

 

Im Detail vielleicht; aber so groß werden sich zwei Indizes für Nicht-Agrar-Rohstoffe mit Gleichgewichtung schon nicht unterscheiden.

 

Die Commerzbank zieht sich aus dem ganzen Geschäftsfeld zurück. Deswegen ja auch der Verkauf von Comstage an Lyxor.

Danke, verstanden!

Share this post


Link to post
Edved
Posted

Hat hier irgendjemand etwas mitbekommen, dass die Ausschüttung von August auf Dezember verlagert wurde?

Laut aktuellem Factsheet ist die Ausschüttung im Dezember, was mich etwas irritiert hat. Im Ergebnis egal aber doch überraschend (bisher war diese immer im August).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.