China/Taiwan/Korea - Welcher Index, wenn kein EM mehr?

Geschrieben · bearbeitet von Bullshit

Hallo,

 

ich möchte mich ein wenig mehr mit Indizes beschäftigen.

 

Dabei habe ich mir die Frage gestellt: Was passiert wenn die großen Länder der EM in ein paar Jahren keine EM mehr sind? China, Korea, Taiwan, Indien etc? Korea ist nach FTSE ja bereits kein EM mehr. Also kann es nicht lange dauern bis China/Taiwan folgen.

 

Aus meiner derzeitigen Sicht gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Diese Länder werden Teil des MSCI Pacific (Indien wird wahrscheinlich kein Teil von Pacific werden ;) )

2. Es gibt einen neuen MSCI Asia (finde derzeit nur einen Asia AC) bzw. diese Länder werden Teil von MSCI Asia.

 

Wenn man von einem 30/30/10/30 Portfolio ausgeht, wäre man bei Variante 1 noch gut dabei. Bei Variante 2 hätte man ein Problem, da man einen weiteren ETF in das Portfolio übernehmen müsste.

 

Bonusfrage: Was passiert wenn China kein EM mehr ist, egal in welchen anderen Index China wandert. Alle ETF-Anbieter und Käufer müssten umstellen. Gibt es dann ein wildes Verkaufen und neu Kaufen? Was wird das für Auswirkungen haben?

 

Ich hoffe auf euren Input.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von otto03

vor 6 Minuten schrieb Bullshit:

Hallo,

 

ich möchte mich ein wenig mehr mit Indizes beschäftigen.

 

Dabei habe ich mir die Frage gestellt: Was passiert wenn die großen Länder der EM in ein paar Jahren keine EM mehr sind? China, Korea, Taiwan, Indien etc? Korea ist nach FTSE ja bereits kein EM mehr. Also kann es nicht lange dauern bis China/Taiwan folgen.

 

Aus meiner derzeitigen Sicht gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Diese Länder werden Teil des MSCI Pacific (Indien wird wahrscheinlich kein Teil von Pacific werden ;) )

2. Es gibt einen neuen MSCI Asia (finde derzeit nur einen Asia AC) bzw. diese Länder werden Teil von MSCI Asia.

 

Wenn man von einem 30/30/10/30 Portfolio ausgeht, wäre man bei Variante 1 noch gut dabei. Bei Variante 2 hätte man ein Problem, da man einen weiteren ETF in das Portfolio übernehmen müsste.

 

Bonusfrage: Was passiert wenn China kein EM mehr ist, egal in welchen anderen Index China wandert. Alle ETF-Anbieter und Käufer müssten umstellen. Gibt es dann ein wildes Verkaufen und neu Kaufen? Was wird das für Auswirkungen haben?

 

Ich hoffe auf euren Input.

Mein Input:

MSCI ACWI, FTSE All World 

 

Wer will, kann das im Lichte der dann gewonnenen Erkenntnisse mit Regionen oder Ländern aufhübschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hmm... Das beantwortet keine meiner Fragen, also hilft es mir genau 0,0.

 

Aber danke für den Versuch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerade eben schrieb Bullshit:

Hmm... Das beantwortet keine meiner Fragen, also hilft es mir genau 0,0.

 

Aber danke für den Versuch.

 

Verstehe ich nicht, was würde dir denn helfen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Bullshit

Wenn dir das nicht klar ist, solltest du vielleicht meinen initialen Post erneut lesen. All World ETF kommen da nicht drin vor. Dass All World ETF damit kein Problem haben, ist mir durchaus klar. Darum geht es mir aber nicht. Das hier soll keine Portfolio-Beratung werden.

 

Ich möchte verstehen, was passiert wenn oben genannte Länder kein Teil der EM mehr sind. Wenn mir das keiner beantworten kann, dann ist auch in Ordnung. Niemand kann Hellsehen.

 

Für alle Indizes muss es ja entsprechende Regeln geben. Brasilien kann offensichtlich kein Teil des MSCI North Amerika werden.

 

Aber ich würde davon ausgehen, dass man bereits jetzt abschätzen kann, ob China ein Teil des MSCI Pacific wird oder eines anderen Index.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Minute schrieb Bullshit:

Wenn dir das nicht klar ist, solltest du vielleicht meinen initialen Post erneut lesen. All World ETF kommen da nicht drin vor. Dass All World ETF damit kein Problem haben, ist mir durchaus klar. Darum geht es mir aber nicht. Das hier soll keine Portfolio-Beratung werden.

 

Ich möchte verstehen, was passiert wenn oben genannte Länder kein Teil der EM mehr sind. Wenn mir das keiner beantworten kann, dann ist auch in Ordnung. Niemand kann Hellsehen.

 

Für alle Indizes muss es ja entsprechende Regeln geben. Brasilien kann offensichtlich kein Teil des MSCI North Amerika werden.

 

Aber ich würde davon ausgehen, dass man bereits jetzt abschätzen kann, ob China ein Teil des MSCI Pacific wird oder eines anderen Index.

Methodik und Regeln die z.Zt. gelten kann man bei den Indexanbietern nachlesen.

z.B.

https://www.msci.com/index-methodology

https://www.msci.com/indexes

 

Über ungelegte Eier zu diskutieren macht keinen Sinn, da niemand weiß wie sich die Indexanbieter bei von ihnen zu beurteilenden Veränderungen hinsichtlich der Indexzusammensetzung entscheiden werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich war bereits auf der Seite, habe aber auf Anhieb nichts passendes gefunden. Daher wollte ich es hier im Forum versuchen.

 

Mein nächster Schritt wäre eine E-Mail an MSCI. Letztendlich muss sich damit schon jemand auseinandergesetzt haben. Man kann ja nicht einfach warten bis es soweit ist und sich dann erst eine Lösung ausdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von otto03

vor 22 Minuten schrieb Bullshit:

Ich war bereits auf der Seite, habe aber auf Anhieb nichts passendes gefunden. Daher wollte ich es hier im Forum versuchen.

 

Mein nächster Schritt wäre eine E-Mail an MSCI. Letztendlich muss sich damit schon jemand auseinandergesetzt haben. Man kann ja nicht einfach warten bis es soweit ist und sich dann erst eine Lösung ausdenken.

 

Was möchtest du denn finden?

 

Nach den heutigen Regeln: Falls China DM würde hätte das die folgenden Konsequenzen:

 

China würde den MSCI EM verlassen und Mitglied des MSCI World.

China würde den MSCI EM Asia verlassen und Mitglied des MSCI Pacific 

China würde weiterhin Mitglied des MSCI AC Pacific  und des MSCI AC Asia Pacific sein

 

etc etc etc

 

Was ist daran kompliziert und und unvorhersehbar?

 

Ob MSCI bei dieser Umstellung einen weiteren Subindex erfindet ist doch völlig wurscht, möglicherweise gibt es dann einen Pacific ex China oder einen Pacific ex China ex Japan, wer weiß das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 6 Minuten schrieb otto03:

China würde den MSCI EM Asia verlassen und Mitglied des MSCI Pacific 

Genau der Teil interessiert mich ja.

 

Ich habe mir mehrere Indizes angeschaut, aber den MSCI AC Pacific habe ich wohl übersehen. Danke

 

Daran wird ja offensichtlich, dass die oben genannten Länder Teil des normalen MSCI Pacific wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von otto03

vor 8 Minuten schrieb Bullshit:

Genau der Teil interessiert mich ja.

 

Ich habe mir mehrere Indizes angeschaut, aber den MSCI AC Pacific habe ich wohl übersehen. Danke

 

Daran wird ja offensichtlich, dass die oben genannten Länder Teil des normalen MSCI Pacific wären.

 

Auch hier: das wäre der heutige Stand der Dinge.

 

Ob MSCI sich im Fall der gewichtigen Umstellung von China möglicherweise dazu entschließt seine Asia/Pacific Indizes neu zu sortieren und einzuordnen kann heute niemand beurteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Unabhängig vom Rest, China ist weit davon entfernt kein Emerging Market mehr zu sein. Bei Korea, und in der Folge Taiwan, sieht es etwas anders aus, bei China ist der Abstand, in Bezug auf die wirtschaftliche Entwicklung aber noch mehr die Entwicklung der Kapitalmärkte, immer noch riesig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gibt es eigentlich noch etwas unter Emerging Markets? Sozusagen der "Rest"? Rücken diese dann in die Emerging Markets vor, wenn dort Platz frei wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Minuten schrieb Holzhirsch:

Gibt es eigentlich noch etwas unter Emerging Markets?

Frontier Markets.

https://www.msci.com/market-classification

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Minuten schrieb Holzhirsch:

Gibt es eigentlich noch etwas unter Emerging Markets? Sozusagen der "Rest"? Rücken diese dann in die Emerging Markets vor, wenn dort Platz frei wird?

 

Es gibt in der MSCI Indexmethodik keine freien Plätze und keine Nachrücker.

 

Ansonsten sieh @odensee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was es abseits der regionalen MSCI Indices gibt, sind die Standalone Market Indexes. Ich verstehe aber nicht ganz, warum hier rumgeschwurbelt wird, anstatt einfach mal bei MSCI nachzuschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerade eben schrieb Ramstein:

 warum hier rumgeschwurbelt wird, anstatt einfach mal bei MSCI nachzuschauen.

siehe #13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei FTSE wird übrigens Polen ab Sept. 2018 zum developed market (siehe http://www.ftse.com/products/downloads/Europe-Emerging_latest.pdf), weitere Länder aus Europa die mittelfristig zu developed werden könnten sind wohl Ungarn und Tschechien (bzw. evt. Griechenland), in Asien sind es Malaysia, Taiwan und Thailand (http://www.ftse.com/products/downloads/Asia-Pacific_latest.pdf). Mehr (und realistischere) Änderungen gibt es aber wohl bei der Aufnahme in die emerging markets.

 

Bei MSCI sind Argentinien und Saudi Arabien zur Aufnahme in emerging markets under review, die mittelfristigen Kandidaten für eine Aufnahme in developed markets werden sich nicht grundsätzlich von FTSE völlig unterscheiden (also konkret wohl Korea bzw. Polen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Interessant, danke für die Infos. Es gibt sogar ETFs für die Frontier Markets. Mal gucken, wo man die besparen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 9 Stunden schrieb Holzhirsch:

Interessant, danke für die Infos. Es gibt sogar ETFs für die Frontier Markets. Mal gucken, wo man die besparen kann.

 

Es gibt nur einen einzigen ETF von dbx tracker auf die Frontier markets und der kostet üppige 0,95%. Ohne Gewähr ;)

Ich glaub die brauch ich nicht. (Pakistan und Konsorten). Packe lieber Small Caps zu deinem Weltportfolio.

 

Gruß

Joseph

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Nachdenklich

vor 56 Minuten schrieb Joseph Conrad:

Es gibt nur einen einzigen ETF von dbx tracker auf die Frontier markets und der kostet üppige 0,95%. Ohne Gewähr

Du meinst diesen:

https://www.fidelity.de/de/fonds/fonds-detailansicht.page?ISIN=LU0328476410&FIL_ONLY=0#/ ?

 

Und dann gäbe es noch sowas:

 

https://www.fidelity.de/de/fonds/fonds-detailansicht.page?ISIN=LU0592217524&FIL_ONLY=0#/

 

Brauche ich aber wohl auch nicht. Aber wer's mag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Pakistan ist ein Emerging market, die drei größten frontier sind Argentinien, Kuwait und Vietnam mit gemeinsam über 50%. Muss man nicht haben, aber so gewaltig ist der unterschied zu Emerging mit u.a. Peru, Ägypten und Pakistan dann auch nicht und Emerging wird oft als absolutes Muss gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am ‎13‎.‎03‎.‎2018 um 22:03 schrieb Nachdenklich:

Stimmt, am Ende lief es bei mir auf diesen hinaus. Mal gucken, wie sich das Thema FM entwickelt und ob vielleicht doch noch andere Anbieter hinzukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden