Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Coucy

Ein gutes Börsenlexikon

Geschrieben

Hallo,

 

ich habe meine Äuglein auf dieses Büchlein geworfen:

 

https://www.amazon.de/kleine-Börsen-Lexikon-Handelsblatt-Bücher-Hans-Büschgen/dp/3791031120

 

...Nun ist diese Ausgabe schon älter, und eine neue, aktualisierte Fassung scheint es nicht zu geben. Ist das Buch trotzdem die stolzen 50 Gil wert, oder sollte ich mich nach einem anderen, aktuelleren Buch umschauen? - Falls Ihr mir eines empfehlen könntet, wäre ich sehr dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Coucy:

Hallo,

 

ich habe meine Äuglein auf dieses Büchlein geworfen:

 

https://www.amazon.de/kleine-Börsen-Lexikon-Handelsblatt-Bücher-Hans-Büschgen/dp/3791031120

 

...Nun ist diese Ausgabe schon älter, und eine neue, aktualisierte Fassung scheint es nicht zu geben. Ist das Buch trotzdem die stolzen 50 Gil wert, oder sollte ich mich nach einem anderen, aktuelleren Buch umschauen? - Falls Ihr mir eines empfehlen könntet, wäre ich sehr dankbar!

Ist sicherlich ein ordentliches Lexikon .... 2012 erschienen, also nicht ganz auf dem allerletzten Stand .... aber auch noch nicht völlig veraltet. Kommt drauf an, was du damit machen willst bzw. was du dir davon versprichst.

 

Im Internet gibt es eine relativ umfangreiche Leseprobe:

 

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=12&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjD4L_RtfvZAhUSyKQKHS_9ALw4ChAWCL0BMAE&url=http%3A%2F%2Fweiterlesen.de%2FLeseprobe%2FDas-kleine-Boersen-Lexikon%2F9783799266970%2Fpdf&usg=AOvVaw35SFJLrhLAg4nlhekcJzu-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Dankeschön! Die Leseprobe hatte ich in der Tat nicht gefunden. - Werde mal schauen, ob ich's vielleicht irgendwo billiger finde. Doch ein stolzer Preis für ein Buch, das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. - In der Tat suche ich aber genau das - einen mehr oder weniger verlässlichen Wikipedia-Ersatz, den ich auf meinem Schreibtisch deponieren kann. Alternativen auf Augenhöhe scheint es aber in deutscher Sprache zumindest nicht zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Malvolio

Vielleicht als Alternative: Rolf Beike / Johannes Schlütz, Finanznachrichten lesen - verstehen - nutzen

 

Ist kein Lexikon im engeren Sinne, eignet sich aber vermutlich schon als Nachschlagewerk.

 

Hier gibt es das Inhaltsverzeichnis:

 

https://shop.schaeffer-poeschel.de/prod/finanznachrichten-lesen-verstehen-nutzen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Coucy

Das sieht schon wesentlich besser aus; hab's mir mal geleistet. :) Damit, plus noch eins, zwei Börsenbüchern, steht wohl erstmal fest, dass ich "Das Rad der Zeit" dieses Jahr wohl nicht mehr zu Ende lese! :D 820 Seiten! Das wird ein langer April... :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

- Hab' ich danke gesagt?! - Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0