Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Bei welcher Bank investieren?

  • Fonds
  • Bank

Geschrieben · bearbeitet von peterausberlin

Hi Community,

ich will in den LU0323578657 Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R investieren. Leider habe ich keine Ahnung, bei welcher Direktbank ich das zu günstig(st)en Konditionen tun kann. Ich würde mich sehr frreuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Beste Grüße,

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Definiere „investieren“.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 9 Minuten schrieb peterausberlin:

Hi Community,

ich will in den LU0323578657 Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R investieren. Leider habe ich keine Ahnung, bei welcher Direktbank ich das zu günstig(st)en Konditionen tun kann. Ich würde mich sehr frreuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Beste Grüße,

Peter

Ohne investieren zu definieren, schau mal hier:

https://www.fondsdiscount.de/fonds/lu0323578491/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerade eben schrieb pillendreher:

Ohne investieren zu definieren, schau mal hier:

https://www.fondsdiscount.de/fonds/lu0323578491/

 

Ja, danke, das hilft schon mal. Aber Ausgabaufschlag ist nicht alles, oder? Irgendwie müssen die Banken ja auch verdienen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 13 Stunden schrieb peterausberlin:

Ja, danke, das hilft schon mal. Aber Ausgabaufschlag ist nicht alles, oder?

Was diesen Fonds angeht:

1) Ausgabeaufschlag. Den kannst du dir sparen.

2) Depotgebühren: hängt von deinem übrigen Anlageverhalten ab. Bei der comdirect z.B. kannst du unter bestimmten Bedingungen (z.B. zwei Trades im Quartal oder du hast ein Girokonto dort) das Depot kostenlos nutzen.

3) Du hast einen relativ teuren Fonds ausgesucht. 1,65% (falls die Angabe bei Fondsdiscount stimmt) laufende Kosten pro Jahr muss der Fonds erst mal erwirtschaften. Das kannst du aber nicht durch die Wahl einer Bank beeinflussen.

 

 

vor 13 Stunden schrieb peterausberlin:

Irgendwie müssen die Banken ja auch verdienen, oder?

Ja, sie müssen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich kaufe solche Fonds via alpha-tarif.de. Dieser Vermittler verzichtet nicht nur auf den Ausgabeaufschlag, er erstattet Dir auch 80% seiner Kickbacks ....

Das Depot liegt dann bei der EBASE. Diese gehört zum Commerzbank-Konzern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0