ETF-Sparplan

Geschrieben

Hallo zusammen, ich habe mich in den letzten Wochen / Monaten zum Thema investieren in ETFs eingelesen möchte zum 01. Januar 2019 einen ETF Sparplan zur Altersvorsorge eröffnen. Ich würde gern eure Meinung dazu hören bzw um Tipps bitten. 

 

Zu mir:

Alter: 34

Anlagehorizont: Renteneintritt

Anlageziel: Altersvorsorge

Broker: Consorsbank

Sparleistung: 200€ Aktien-ETFs, 100€ Tagesgeldkonto monatlich

 

Folgendes habe ich mir überlegt. Um Kosten zu sparen möchte ich nur kostenlose ETFs, keine Aktions-ETFs, mit folgender Strategie besparen.

 

150€ Xtrackers MSCI World Index UCITS ETF 1C-TER 0,19% p.a.

50€ Xtrackers MSCI Emerging Markets UCITS ETF 1C-TER 0,2% p.a.

 

Wie gesagt, beide sind dauerhaft kostenlos zu besparen. 

Fragen zb.

Beide ETFs oder zb nur einen ACWI?

Tagesgeld oder zum Aktien noch einen Anleihen-ETF?

 

Vielleicht habt ihr noch Tipps und Hinweise für mich!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Minuten schrieb gc131084:

Wie gesagt, beide sind dauerhaft kostenlos zu besparen. 

Ist das so? Wenn ja dann ok.

 

vor 2 Minuten schrieb gc131084:

Beide ETFs oder zb nur einen ACWI?

Das kommt darauf an, wie du zwischen World und EM gewichten möchtest. Wenn du nach Martkkap. gewichten willst, dann reicht der ACWI.

Wenn du EM stärker gewichten möchtest, dann brauchst du World + EM.

 

vor 6 Minuten schrieb gc131084:

Tagesgeld oder zum Aktien noch einen Anleihen-ETF?

Aktuell hat Tagesgeld/Festgeld die Nase vorne.

Dir muss auch bewusst sein, dass ein Anleihen-ETF die gehaltenen Anleihen vor Laufzeitende verkauft. Somit hast du hier ein volles Kursrisiko im Vergleich zu "normalen" Anleihen, die bei Fälligkeit den Nennwert zurückzahlen (sofern diese natürlich nicht ausfallen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 28 Minuten schrieb gc131084:

150€ Xtrackers MSCI World Index UCITS ETF 1C-TER 0,19% p.a.

50€ Xtrackers MSCI Emerging Markets UCITS ETF 1C-TER 0,2% p.a.

 

Wie gesagt, beide sind dauerhaft kostenlos zu besparen.

Von der Consorswebseite:
 

Zitat

 

db x-trackers                             

Aktionszeitraum bis 31.12.2022*

*Die Consorsbank behält sich das Recht vor, die Aktion vorzeitig zu beenden.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So wie comstage etf beendet wurden;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 27.11.2018 um 15:12 schrieb gc131084:

150€ Xtrackers MSCI World Index UCITS ETF 1C-TER 0,19% p.a.

50€ Xtrackers MSCI Emerging Markets UCITS ETF 1C-TER 0,2% p.a.

 

Wie gesagt, beide sind dauerhaft kostenlos zu besparen. 

Fragen zb.

Beide ETFs oder zb nur einen ACWI?

Tagesgeld oder zum Aktien noch einen Anleihen-ETF?

 

Vielleicht habt ihr noch Tipps und Hinweise für mich!

Finde ich gut. Wenn du unsicher bist wegen EM, nimm erstmal nur einen MSCI ACWI IMI oder FTSE All-World und lern mehr. Falsch sind aber vermutlich beide Möglichkeiten nicht. Das entscheidet alles noch nicht wie es in 30 Jahren endet.

 

Ich würde erstmal Tagesgeld machen und mehr über Anleihen lernen. Dann in einem Jahr oder so neu entscheiden. Was Anleihen angeht bin ich auch noch unentschieden.

 

Ist das Tagesgeld auch deine Notreserve? Dann würde ich zuerst das Tagesgeld bzw die Notreserve voll herstellen und alles da rein pumpen. Nichts ist peinlicher als nicht für die Autoreparatur zahlen zu können und für teure Handelskosten besparte ETF zu versilbern.

 

:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden