AV Versicherung mit ETF

  • Altersvorsorge
  • ETF
  • Versicherung

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

ich bin gerade auf der Suche nach einer Rentenversicherung / Altersvorsorge. Bisher habe ich einen einfachen Sparplan bei Onvista.

Das Problem daran ist, dass bei der Eltern- Unterhaltsberechnung nur "richtige" AV-Verträge angerechnet werden.

 

Hat jemand zufällig auf die Schnelle ein Produkt was man empfehlen kann?

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Studi24

Hallo DerBär,

 

auf die Schnelle ist so eine Sache. Welche Kriterien sollten denn erfüllt sein?

- Ablaufgarantie, ja oder nein?

- Verrentungskonditionen von Bedeutung für dich, ja oder nein?

- Günstigerprüfung zum Rentenbeginn, ja oder nein?

- Brutto- oder Nettotarif?

- automatisches Rebalancing, ja oder nein?

- Umwandlungsmöglichkeit in eine klassische Rentenversicherung, ja oder nein?

- ETF-Auswahl soll wie groß sein, bzw. welche ETFs sind für dich wichtig?

Man kann natürlich noch weitere Kriterien ansetzen.

 

Gruß

Studi24

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So wir ich das verstehe gelten selbst normale WP-Depots in bestimmten Grenzen als AV-Produkte.

 

Ansonsten kommst du vermutlich z.B. nicht um die Riester-Rente herum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 29.11.2018 um 15:02 schrieb DerBär:

Das Problem daran ist, dass bei der Eltern- Unterhaltsberechnung nur "richtige" AV-Verträge angerechnet werden.

Mach dich dazu nochmal schlau. Sogar ein Sparbuch sollte anerkannt werden, wenn es für die Altersvorsorge ist. Im Internet findest du viel dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 29.11.2018 um 15:53 schrieb Studi24:

Brutto- oder Nettotarif?

 

Gibt es wirklich eine Situation, in der man aus voller Inbrunst sagen würde: einen Bruttotarif, bitte?! :-)

 

Je nach Förderkonstellation könnte eine Riester-Rente durchaus Sinn ergeben. Möglicherweise aber auch ein guter Nettotarif in der privaten Schicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden