Standard Life

  • Brexit

Geschrieben

Hallo

Habe meine Standart Life Versicherung nach vielen Jahren ( vor 2005 ) jetzt durch die brexidsituation zum 1. 11 gekündigt. Natürlich ordentlich per Einschreiben mit rückschein.

Da sich bis vor einer Woche noch niemand meldete und ich auch keine Bestätigung der Kündigung bekam rief ich bei Standart Life an. Die Dame sagte mir das meine Kündigung angekommen ist 

Und ich erst eine Bestätigung Mitte bis Ende Dezember bekomme.

Hier meine Frage 

Was soll ich tun? Kann gar nicht mehr schlafen es geht um eine sehr hohe Summe um meine Altersvorsorge. Ich habe keinen Rechtsschutz und bin verzweifelt 

 

Danke für jede Hilfe 

Diana 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was spricht gegen bis Januar warten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aber das ich noch nicht mal eine Bestätigung der Kündigung bekomme beunruhigt mich. Ja ich kann warten weiß nur nicht ob das ein Fehler ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Warum genau hast du gekündigt ?

SL überträgt eine eine Tochter in Irland und somit läuft der Vertrag fast so wie gewohnt weiter.

In meinen Augen völlig übertrieben , wegen Brexit zu kündigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor einer Stunde schrieb TaurusX:

SL überträgt eine eine Tochter in Irland und somit läuft der Vertrag fast so wie gewohnt weiter.

Weitere Infos dazu:

https://www.standardlife.de/ueber-uns/brexit/

https://de.standardlife.eu/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von bondholder

vor 4 Stunden schrieb Diana:

Was soll ich tun? Kann gar nicht mehr schlafen es geht um eine sehr hohe Summe um meine Altersvorsorge. Ich habe keinen Rechtsschutz und bin verzweifelt

Ich bin wohl viel zu fantasielos, um die schlaflosen Nächte nachvollziehen zu können.

 

Steht die Zerstörung der Erde wegen Straßenbauarbeiten unmittelbar bevor? Oder sollen nur die Britischen Inseln gesprengt werden?

 

Werden wir alle sterben? [Auflösung: Ja. Früher oder später.]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin auch bei StandardLife und lasse meinen Vertrag weiterlaufen. Soweit ich verstanden, geht alles seinen gewohnten Gang weiter, da alles nach Irland übertragen wurden und somit EU-Recht usw. gilt.


Was befürchtest du denn bei dem Brexit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 8 Stunden schrieb TaurusX:

Warum genau hast du gekündigt ?

SL überträgt eine eine Tochter in Irland und somit läuft der Vertrag fast so wie gewohnt weiter.

In meinen Augen völlig übertrieben , wegen Brexit zu kündigen.

Sollte SL aber pleite gehen, sind sie in Irland nicht mehr versichert aus dem Grund habe ich gekündigt. Mein Geld ist mir wichtig 

vor 18 Minuten schrieb Columbus83:

Bin auch bei StandardLife und lasse meinen Vertrag weiterlaufen. Soweit ich verstanden, geht alles seinen gewohnten Gang weiter, da alles nach Irland übertragen wurden und somit EU-Recht usw. gilt.


Was befürchtest du denn bei dem Brexit?

Sollte SL aber pleite gehen, sind sie in Irland nicht mehr versichert aus dem Grund habe ich gekündigt. Mein Geld ist mir wichtig 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 5 Stunden schrieb Diana:

Sollte SL aber pleite gehen, sind sie in Irland nicht mehr versichert aus dem Grund habe ich gekündigt. Mein Geld ist mir wichtig

Fakt ist, vorher hat sichkaum jemand Gedanken gemacht, das SL pleite gehen könnte,

aber erst jetzt, wo das Sicherungssystem , dem SL vorher angehört hat nicht mehr zum tragen kommt, kommt das auf den Tisch,

wobei das ja auch nicht ganz richtig ist, SL Irland ist immer noch Tochter von SL, nicht nur einem der größten Versicherer sonder

auch ein sehr großer Vermögensverwalter , dazu kommt, welche nennenswerten Risiken hat ein Versicherer der hauptsächlich Fondspolicen macht ?

 

 

Aber nehmen wir mal diese theoretische Option an, was ist deine Alternative ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hab auch vor ein paar Wochen gekündigt, aus ähnlichen Gründen und es ist ja steuerfrei wenn 2004 abgeschlossen. Performance war trotz 10 Jahre Bullenmarkt eher mau.

 

Bei mir hat es auch 3-4 Wochen gedauert bis ich Bestätigung und Geld auf dem Konto hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Herzlichen Dank ELTopo

Das hat mich jetzt beruhig das hat mir weiter geholfen 

Danke Diana 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden