Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Reisekrankenversicherung ohne deutsche GKV/PKV

  • Reise
  • Krankenversicherung
  • Ausland
  • Bestehend
  • GKV
  • PKV

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

ich hätte von den Versicherungsexperten hier im Forum gerne eine Einschätzung zu meinem folgenden Fall:

 

Im Januar plane ich eine Reise nach Asien (VR China, Vietnam, Thailand) und suche dafür eine Reisekrankenversicherung. Da ich momentan allerdings im europäischen Ausland lebe, bin ich keiner deutschen Krankenkasse oder PKV sondern über das staatliche Gesundheitssystem des Landes (Portugal) abgedeckt. Die Leistungen sind zwar sicher nicht ganz mit der deutschen GKV vergleichbar, für mich aber momentan vorübergehend ausreichend und das soll hier auch nicht zur Debatte stehen.

 

Folgende Fragen habe ich:

 

1. Sehe ich es richtig, dass die günstigen Auslandsreisekrankenversicherungen nur bei bestehen einer deutschen GKV oder PKV gültig sind? Der günstige Preis ergibt sich dann sicher daraus, dass die Versicherung nur medizinische Leistungen für die Wiederherstellung der Reisefähigkeit und die Rückreise nach D bezahlen muss. Habe ich das richtig verstanden?

 

2. Kennt jemand eine private Reisekrankenversicherung, die ich für den Zeitraum von ca. 2 Wochen abschließen kann und die unabhängig von einer anderen Krankenversicherung leistet? Ideal wäre es, wenn die Kommunikation mit der Versicherung in englischer (oder deutscher) Sprache abgewickelt wird.

 

3. Bei portugiesischen Versicherungen habe ich u.a. einen Tarif der Allianz gefunden, der wahlweise bis zu 30.000€ oder 60.000€ für medizinische Behandlungen im Ausland (ex-Portugal) übernimmt. Der Tarif beinhaltet aber auch einige andere Komponenten (Gepäck, Stornierung etc.), die ich eigentlich nicht benötige. Auch findet die Kommunikation natürlich in portugiesischer Sprache statt, was mir zwar prinzipiell möglich ist. Im Zweifelsfall und gerade in einer Notsituation wäre es in Englisch oder Deutsch aber natürlich bedeutend einfacher. Wie auch immer: Sind 30.000€ bzw. 60.000€ realistische Beträge oder komme ich damit im Zweifelsfall in den genannten Ländern nicht weit?

 

Mir ist klar, dass mir hier niemand eine vollumfassende Beratung zu diesem Thema geben kann, aber ich wäre dennoch über eine Einschätzung zu den o.g. Punkten sehr dankbar.

 

Vielen Dank

Sebastian

 

 

Untitled.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Sebastian,

 

zu deinen Fragen 1 und 3 kann ich leider nichts sagen, deine 2te frage allerdings denke ich kann ich beantworten.

 

vor 57 Minuten schrieb seby93:

2. Kennt jemand eine private Reisekrankenversicherung, die ich für den Zeitraum von ca. 2 Wochen abschließen kann und die unabhängig von einer anderen Krankenversicherung leistet? Ideal wäre es, wenn die Kommunikation mit der Versicherung in englischer (oder deutscher) Sprache abgewickelt wird.

 

Ich war August - Oktober (3 Monate) im Ausland ebenfalls Asien und habe mich für diesen Zeitraum privat bei der HansaMerkur Auslandskrankenversichern lassen, Kostenpunkt knapp 1€ pro Tag! Da ich leider einen Tag im KH war und behandelt werden musste entstanden Kosten die ich zuerst PRIVAT vorgestreckt habe, aktuell läuft die Bearbeitung und ich erwarte in den nächsten 1-2 Wochen eine volle Rückerstattung meiner entstandenen Kosten. Während meiner Reise war ich NICHT in Deutschland krankenversichert somit handeln diese wie du wünscht unabhängig von den Krankenkassen.

 

Ich hoffe damit konnte ich dir bzgl. Frage 2 helfen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Moin,

 

probiers mal hier - die kennen sich mit dem Thema aus - in allen Variationen ;-) 

 

https://www.care-concept.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 4 Stunden schrieb Peter Wolnitza:

Moin,

 

probiers mal hier - die kennen sich mit dem Thema aus - in allen Variationen ;-) 

 

https://www.care-concept.de/

 

Vielen Dank, das sieht super aus! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0