Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

USA Staatsanleihen - Gibt es da einen Haken?

  • Anleihen
  • USA
  • Risiko

Geschrieben

Hi Leute,

 

ich bin ganz neu hier (und auch in der Anleger-Welt). Ich würde gerne für ca. ein Jahr 10.000 EUR gewinnbringend anlegen und bin über folgende US-Staatsanleihe gestolpert:

 

https://www.finanzen.net/anleihen/a19q9l-us-staatsanleihen-anleihe

 

Der aktuelle Kurs liegt bei ca. 90% und bei einem 1.5% Coupon wird eine Rendite von ca. 12% angezeigt. Gibt es dabei einen Haken? Bekomme ich am Ende der Laufzeit (31.10.2019) tatsächlich die 100% + Couponzahlung raus???

 

Danke fuer Eure Hilfe & beste Grüße,

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du kannst die Anleihe nicht kaufen. Angezeigt wird irgendeine wilde Taxe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei Comdirect wurde sie mir angezeigt... Geht das trotzdem nicht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Rubberduck

Schau mal bei Börse Frankfurt nach (einziger Handelsplatz). Im Brief ist nix. Vermutlich seit längerer Zeit nicht mehr gehandelt worden.

 

Natürlich kannst Du bei der Comdirect irgendeine Order einhacken. Nur wird die nicht bedient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

OK... Danke fuer die Info - bin noch sehr grün hinter den Ohren ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du kannst oben auf "Alle Anleihen des Emittenten" klicken, dann hast du eine große Auswahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von bondholder

vor 1 Stunde schrieb Rubberduck:

Du kannst die Anleihe nicht kaufen. Angezeigt wird irgendeine wilde Taxe.

Realistische Kurse kannst du dir bei TreasuryDirect.gov anzeigen lassen:

912828F62  MARKET BASED NOTE  1.500%  10/31/2019  99.015625  99.000000  0.000000

 

CUSIP 912828F62

Briefkurs: 99,015625% am 19.12.2018

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ganz ehrlich- was genau möchtest du mit Anleihen im derzeitigen marktumfeld?...

währungsrisiko? 

Zur Zeit sind weder Anleihen noch Renten irgendwie attraktiv..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich weiss nicht, ich bin in Kauflaune :wub:

Welche Bedenken sollte es denn bei US Anleihen in Dollar geben, wenn der Dollar unter Annahme weiterer Zinserhöhungen 2019 tendenziell eher aufwerten sollte, während sich in Draghis Euroland derzeit nichts entsprechendes abzeichnet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sehe ich auch so und was ich will ist ein guter Zins, mehr nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 20.12.2018 um 11:11 schrieb GeorgF:

Hi Leute,

 

ich bin ganz neu hier (und auch in der Anleger-Welt). Ich würde gerne für ca. ein Jahr 10.000 EUR gewinnbringend anlegen und bin über folgende US-Staatsanleihe gestolpert:

 

https://www.finanzen.net/anleihen/a19q9l-us-staatsanleihen-anleihe

 

Der aktuelle Kurs liegt bei ca. 90% und bei einem 1.5% Coupon wird eine Rendite von ca. 12% angezeigt. Gibt es dabei einen Haken? Bekomme ich am Ende der Laufzeit (31.10.2019) tatsächlich die 100% + Couponzahlung raus???

 

Danke fuer Eure Hilfe & beste Grüße,

Georg

Die Währungsspekulation ist größer als die zu erwartende Zinsrendite.

Nimm lieber eine Anleihe oder Anleihe-ETF aus dem Euro-Raum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0