Sign in to follow this  
Followers 0

Werterhöhung als Einkommen im Kontext der Familienversicherung

  • Versicherung
  • Familie
  • Wert
  • Erhöhung

Posted

Guten Abend!

 

Ich habe im Internet und natürlich hier im Forum gesucht, finde leider keine passende Antworte...

 

Ich halte zwei Aktien-ETFs im Depot meines minderjährigen Sohns. Er ist von meiner GKV familienversichert. Die Kapitalerträge sollen in der Einkommensgrenze für Familienversicherung berücksichtigt werden - das sind offensichtlich Ausschüttungen und Thesaurierungen. Was ist aber mir der Werterhöhung? Diese war früher bei der Veräußerung zu versteuern. Aber jetzt wird sie für die Berechnung der Vorabpauschale angewendet. Vielleicht gilt es auch für die Einkommensgrenze der Familienversicherung? Hat jemand eine Information oder eine Meinung zu dem Thema? Ich werde auch an die KK die Frage stellen, aber ich glaube nicht dass sie sich so tief mit dem Thema Kapitalertragssteuer beschäftigen und die Unterschiede verstehen.

 

Danke & Grüße

Share this post


Link to post

Posted

Hallo! und Info für alle die sind in der gleichen Situation:

 

Eine nette Dame von meiner KK hat mich angerufen. Wie erwartet, sie kennen dort überhaupt keine relevanten Begriffe ausser "Zins" :) Sie hat mir aber empfohlen, auf die Steuerbescheinigung zu gucken, was dort steht. Eine gute Idee.

 

Jetzt habe ich mir die Ertragsabrechnung eines Fonds angeschaut. Zum Glück habe ich noch ein paar Immofonds, die waren im 2018 nicht im Minus. Und voila! Die Vorabpauschale ist als Kapitalerträge aufgelistet! Und sie hängt von der Kursänderungen ab. Also, man muss jetzt aufpassen. Ich denke, früher es war bisschen anders.

 

Viele Grüße.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0