Berufsunfähigkeitsversicherung als Student abschliessen?

  • Student
  • Berufsunfähigkeit
  • Versicherung
  • BU
  • Abschluss
  • Vorteile
  • Risikogruppe
  • Ingenieur

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

ich bin 21 Jahre alt und studiere Elektrotechnik im zweiten Semester.

 

Habe in letzter Zeit desöfteren gelesen, dass man schon während dem Studium eine BU abschließen sollte aufgrund der guten Risikogruppe.

Nach einem kurzen Vergleich auf Check24 hab ich jedoch die Vermutung, dass sich die Risikogruppe eines Studenten und die eines Elektroingenieurs nicht sonderlich groß unterscheidet, da sich die monatlichen Beiträge der Versicherer nur geringfügig bis garnicht unterscheiden.

 

Ich besitze übrigens schon eine Investment-BU der Nürnberger (Nürnberger Ibu2700C) seit ich 16 Jahre alt bin.

Die möchte ich aber in Zukunft kündigen, da ich diese BU als Elektroniker abgeschlossen habe und somit in einer hohen Risikogruppe eingestuft bin und ich außerdem das Modell Altersvorsorge+BU als nicht sinnvoll erachte.

 

So, das zur Vorgeschichte.

 

Wie soll ich jetzt vorgehen? Jetzt schon als Student eine neue BU abschließen oder warten bis das Studium abgeschlossen ist? Da als Student das Geld nicht gerade locker sitzt ist das natürlich auch eine Preisfrage. Es wäre mir zum Beispiel nicht möglich jetzt schon eine BU abzuschließen mit maximaler Rente und 5% Dynamik pro Jahr, wie hier im Forum schon einmal vorgeschlagen wurde.

Für meine jetzige BU zahle ich monatlich 35€ bei 500€ mtl. Rente, das ist für mich noch bezahlbar.

 

Freue mich auf Rat welche Richtung ich einschlagen soll.

 

Viele Grüße

BenK

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe für meine studierenden Kinder vor ein paar Jahren solche Versicherungen abgeschlossen.

 

Meine Erfahrungen:

  • Nach Abschluss des Studiums und Arbeitsaufnahme kann man die Risikoklasse wechseln.
  • Es gab Anbieter, die für die Dauer des Studiums BU mit Erwerbsunfähigkeit gleichgesetzt haben, andere haben das Studienfach als Beruf angenommen. Letzteres ist günstiger.
  • Die billigsten Angebote kamen von Direktversicherern als Zusatz zu einer kleinen Risiko-Lebensversicherung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Werde mich mal infomieren ob ich bei meiner derzeitigen BU in eine günstigere Risikoklasse wechseln kann.

 

Falls nicht, wird direkt eine neue BU abgeschlossen. Andernfalls werde ich wohl damit warten bis mein Studium abgeschlossen ist.

 

Weitere Ratschläge sind natürlich willkommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden