Knock-outs| Wie berechnet sich der Hebel?

Posted

Hi,

ich beschäftige mich gerade mal wieder mit Knock-Outs und war eigentlich der Meinung das ganze einigermaßen durchschaut zu haben.
Was sich mir allerdings nicht erschließt, ist wie sich die angegebenen Hebel errechnen.
Nehmen wir mal das Beispiel an, welches ich angehangen habe.(zugegeben nicht mehr aktuell aber geht mir ums Prinzip) Bei 0,74% Abstand zum Knock-out ergibt sich doch rechnerisch ein Hebel von 135. Auch wenn ich jetzt den Kaufpreis von 203 cent nehme, errechnet sich mir ein Abstand zum Knock-out von 0,84% und damit ein Hebel von 119.
Wie kommen die denn da jetzt auf einen 74er Hebel? 

Rein rechnerisch müsste der Knockout ja 1,78€ statt 2,03€ kosten und die Differenz ergibt sich dann daraus, dass die Emittenten auch was dran verdiehen wollen, richtig?

Besten Dank und liebe Grüße

dow knock out.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Man teile den Abstand zum Basispreis durch den Preis des Zertifikats (immer in der selben Währung, hier USD). Dann passt es.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now