Sign in to follow this  
Followers 0

Deutsche Film Invest Erfahrungen?

Posted

Hallo liebe Community,

Ich bin die Tage bei Recherche nach neuen Geldanlagemöglichkeiten auf diese Seite gestoßen:

https://www.deutsche-film-invest.de

Dort kann man sein Geld anscheind in Filmproduktionen anlegen. Also kein Movie Fond oder ähnliches sondern direkt in einen Film.

Da die Filmindustrie ja jeden Tag wächst und Ich öfter lese welche Filme wieder die Milliardengrenze geknackt haben, bin Ich daran sehr interessiert.

 

Meine Frage ist ob jemand schon Erfahrungen in Sachen Filminvest in jedglicher Form gemacht hat?

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Markus

Share this post


Link to post

Posted

Deutsche Independent Filme? Da würde ich mein Geld lieber in bulgarische Privatkredite versenken. :D

 

Aber mal etwas ernsthafter: In den AGB wird ein Moritz Kosubeck als Vertreter der MK Media Service angegeben, welche ihren Sitz unter der Adresse Am Plattenbusch, 51381 Leverkusen haben soll. Das ist laut Google Maps ein privates Wohnhaus in einer Wohnsiedlung. Dazu legt der doch eher ungewöhnliche Name nahe, dass es sich bei diesem um den Mann oder einen Verwandten von Jasmin Kosubeck handelt, welche wiederum eine recht bekannte Moderatorin des russischen Propagandasenders RT Deutsch ist. 

 

Also ich wäre dort an deiner Stelle äußerst skeptisch und vorsichtig, Geld würde ich dort auf keinen Fall reinstecken. Aber es ist dein Geld und das hier ist ein freies Land.

Share this post


Link to post

Posted

Schon mal einen deutschen Film gesehen?

 

Da würde ich das Geld lieber einer Organisation spenden, die deutsche Filme verhindert :D

Share this post


Link to post

Posted

Ich bezweifle das die deutsche Filmindustrie irgendwie oder irgendwann gegen Hollywood/Netflix und co besteht.

das ist so ähnlich wie eine ekelhafte Werbung für eine HSV - Anleihe- im Radio.

diese Werbung höre ich seit 1 Woche- jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit 

Share this post


Link to post

Posted

Hast Du was gegen den HSV? ;) Aber im Ernst, dann kann man sein Geld doch lieber seriös und weniger riskant in Walt Disney anlegen. Wer den Nervenkitzel braucht, soll halt Netflix nehmen. Auf Filmfonds hat der TO ja selbst hingewiesen. 

Share this post


Link to post

Posted

Nö gegen den HSV nicht- gegen die Anleihe schon. Auch gegen Radiowerbung für diese. Denn die Werbung erzählt nix übers Risiko- sie versucht lediglich über Emotionen irgendwie Menschen dafür zu begeistern- das halte ich für ekelhaft.

Share this post


Link to post

Posted

Ein sehr großer Teil der Filme floppt und bringt keinen oder nur minimalen Gewinn. Das Geld wird mit ein paar sehr wenigen Blockbuster verdient, wie z. B. Star Wars oder Herr der Ringe. 

 

Ob du in vielversprechende Filme mit deinen Investment reinkommt bezweifel ich

 

Siehe

https://stephenfollows.com/de/Hollywood-filme-make-a-Profit/

Share this post


Link to post

Posted

Am 22.3.2019 um 15:37 schrieb bobby13:

Schon mal einen deutschen Film gesehen?

 

Da würde ich das Geld lieber einer Organisation spenden, die deutsche Filme verhindert :D

Sehr schön ausgedrückt. Hat mich amüsiert.

 

Am 22.3.2019 um 22:00 schrieb Yoko:

Ein sehr großer Teil der Filme floppt und bringt keinen oder nur minimalen Gewinn. Das Geld wird mit ein paar sehr wenigen Blockbuster verdient, wie z. B. Star Wars oder Herr der Ringe. 

Das wäre schon eine herausragende Leistung. Die, für uns Steuerzahler, teuren Bürgschaften unserer Länder usw. sprechen da andere Bände. 

exorbitante Verluste wäre dort einzufügen

 

Am 22.3.2019 um 15:11 schrieb stummlfumml:

Aber mal etwas ernsthafter: In den AGB wird ein Moritz Kosubeck als Vertreter der MK Media Service angegeben, welche ihren Sitz unter der Adresse Am Plattenbusch, 51381 Leverkusen haben soll. Das ist laut Google Maps ein privates Wohnhaus in einer Wohnsiedlung. Dazu legt der doch eher ungewöhnliche Name nahe, dass es sich bei diesem um den Mann oder einen Verwandten von Jasmin Kosubeck handelt, welche wiederum eine recht bekannte Moderatorin des russischen Propagandasenders RT Deutsch ist. 

Nichts gegen RT, weitaus differenzierter und qualifiziertere Gäste als ÖRF

Bin zufällig aus Leverkusen, eine top Adresse hat man sich dort ausgesucht. 

Auf Verwandtschaft würde ich keineswegs schließen, entweder um falschen Namen des Bekanntheitsgrades wegen oder gleicher Migrationshintergrund. 

 

Share this post


Link to post

Posted

Extra angemeldet; Eigenwerbung?; grauenhafte Rechtschreibung; die Webseite ist natürlich auch ein Knaller. 

Viel Spaß beim Geldversenken! Bei dem Hinweis auf die bulgarischen Privatkredite musste ich sehr schmunzeln. :)

Share this post


Link to post

Posted

Am 22.3.2019 um 15:11 von stummlfumml:

Deutsche Independent Filme? Da würde ich mein Geld lieber in bulgarische Privatkredite versenken. :D

 

Aber mal etwas ernsthafter: In den AGB wird ein Moritz Kosubeck als Vertreter der MK Media Service angegeben, welche ihren Sitz unter der Adresse Am Plattenbusch, 51381 Leverkusen haben soll. Das ist laut Google Maps ein privates Wohnhaus in einer Wohnsiedlung. Dazu legt der doch eher ungewöhnliche Name nahe, dass es sich bei diesem um den Mann oder einen Verwandten von Jasmin Kosubeck handelt, welche wiederum eine recht bekannte Moderatorin des russischen Propagandasenders RT Deutsch ist. 

 

Also ich wäre dort an deiner Stelle äußerst skeptisch und vorsichtig, Geld würde ich dort auf keinen Fall reinstecken. Aber es ist dein Geld und das hier ist ein freies Land.

hahaha.....was ist denn an bulgarischen Privatkrediten so verkehrt??? Kann ja funktionieren...wenn man die richtigen "Eintreiber" hat.

 

Also, wir haben uns aus lauter Neugierde bei deutsche film invest einfach mal registriert. Diese Seite sammelt anscheinend nur Adressen.  Haben dann von einigen Produktionsfirmen Angebote bekommen. Das ist glaube ich sowas wie ein Check24 Portal das immer in der Werbung ist

Share this post


Link to post

Posted

Am 3/22/2019 um 17:00 von Portfolio2055:

Ich bezweifle das die deutsche Filmindustrie irgendwie oder irgendwann gegen Hollywood/Netflix und co besteht.

das ist so ähnlich wie eine ekelhafte Werbung für eine HSV - Anleihe- im Radio.

diese Werbung höre ich seit 1 Woche- jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit 

 

Am 3/22/2019 um 18:01 von Schildkröte:

Hast Du was gegen den HSV? ;) Aber im Ernst, dann kann man sein Geld doch lieber seriös und weniger riskant in Walt Disney anlegen. Wer den Nervenkitzel braucht, soll halt Netflix nehmen. Auf Filmfonds hat der TO ja selbst hingewiesen. 

Die aktuelle HSV Anleihe WKN A2TR0Y wurde heute zu 104,54 gehandelt.

D.h. die Anleihe waere bis heute ein hervorragendes Investment gewesen.

Das kann man bei aller Haeme hier jetzt auch einmal erwaehnen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0