Sign in to follow this  
Followers 0

Vorsorge Rente Invest Victoria (Ergo) von 2004

  • 2004
  • BUZ
  • Victoria

Posted · Edited by Joschy89

Guten Tag liebes und Ehrliches Wertpapier-Forum,

 

Ich lese schon seit 2015 hier im Forum als stiller Mitleser mit und bedanke mich für die sehr vielen Tipps und Denkanstöße die hier gegeben wurden.

 

Basisangaben zur persönlichen Situation

 

Alter, Familienstand, Kinder, geplanter Renteneintritt

 

    30, verheiratet,  unterwegs (Sept 2019) , noch ungenau (Angebot Beamter sowie freie Wirtschaft) 

 

Berufliche Situation / Bruttojahreseinkommen / wieviel Geld bleibt bei Abzug aller Kosten im Monat übrig

 

Mann, Ich (Soldat auf Zeit 12 Jahre DZE 31.12.2020)  / 35000 € / 400 € - 600 €

 

Frau (Industriekauffrau) / 42000€ / 400€ - 600€

 

mtl. reserviertes Kapital für Altersvorsorge insgesamt

 

250 - 350

 

Risikotyp / Risikobereitschaft / Umgang mit Verlusten

 

Sehr Hoch / Sehr Hoch / Schon Verkraftet ( Nachts Schlafe ich sehr ruhig)

 

Umfang der Absicherung (Einzelperson, Familie, Lebenspartner)

 

Immobilie Neu (Eigenkapital) 2017 - 2018 gebaut, Lebensversicherung (Summe bei meinem Tod 250.000€ , ETF- Depot, Tagesgeld 9.000€  , Handgeld( Bar) 8.000€

 

bisherige Erfahrung mit Altersvorsorgeanlagen

 

Riester (gewechselt zu Fairr.de Depotwert 11.000€ , ETF-Depot (Spraplan auf MSCI World 250€ seit Ende 2017 , Selbstgenutze Immobilie , Bausparvertrag für die Vwl wird 2021 gekündigt (10.000€)

 

 

Das Waren die Basisangaben sollte soweit in Ordnung sein.

Ich habe momentan noch Eine Fondsgebunde Rentenversicherung mit BU und Todesfallschutz von der Victoria.

Bei wird sich in den nächsten 2 Jahren einiges  Beruflich ändern, Höchstwahrscheinlich werde ich in den Öffentlichen Dienst wechseln.

Daher ist meine Frage wie ihr den Vertrag bewerten würdet. Der Vertrag wurde damals von meinen Eltern 2004 für mich abgeschlossen.

Ob ich diesen weiterlaufen lassen sollte und als weitere Absicherung für RK 1 oder Ich machen von dem Widerruf gebrauch ( Enthält Formfehler)

 

Angaben zu der Versicherung

 

Vorsorge Rente Invest Victoria (Ergo) von 2004

 

Beginn der Versicherung 01.12.2004 (12 Uhr)

 

Altersrentenversicherung Tarif FRV301Z

Beginn der Zahlung der Lebenslangen Altersrente  01.12.2053

Garantiezeit (Mindestdauer der Rentenzahlung)      5 Jahre

Ablauf der Beitragszahlung                                  01.12.2053

 

Todesfall-Zusatzversicherung    Tarif RZV131ZK                         

Ablauf der Zusatz-/ Beitragszahlung                      01.12.2053

 

BU- Zusatzversicherung Tarif BUB131Z und BUR131Z

Ablauf der Zusatzversicherung, Beitragsszahlung und Leistungsdauer  01.12.2048

Nachvericherungsgarantie ist enthalten

 

Erste Zahlung 01.12.2004  

 

Jährlicher Gesamtbeitrag (ohne Ratenzuschlag)        622,46 €

Monatlicher Beitrag                                             53,00€

In dem Beitrag ist ein Ratenzuschlag

in Höhe von 5% des Beitrages für die

Zusatzversicherung enthalten.

 

Aktueller Auszug  Stand 01.06.2018

 

Ihr monatlicher Beitrag beträgt           104,94 €

 

 

Leistung bei Kündigung                   8.967,27€

Bewertungsreserven                           28,86€

Gesamtleistung bei Kündigung          8.996,58€

 

Todesfallkapital bei Tod                  21.961,00€

 

bei Berufsunfähigkeit von

Beitragsfreiheit

garantierte Leistungserhöhung bei BU

garantierte monatliche BU-Rente          820,69€

monatliche Bonusrente                       279,03€

 

Gesamt                                           1099,72

 

 

Bei Erleben des Rentenbeginns

 

rültige Rentenfaktor derzeit 39,50€

 

Fondsguthaben

 

MEAG EURO Invest       DE0009754333      62,6382      88,00 €        5.512,16€

MEAG EuroRent            DE0009757443      56,6365     30,23 €        1.712,12€

 

Dynamik hab ich 2018 wiedersprochen und Fondswechsel habe ich auch durchgeführt.

Fonds sind momentan alle in MEAG EURO Invest       DE0009754333.

 

Wie würdet es Ihr bewerten. (Hinterkopf sagt mir behalten, Bauch sagt Widerrufen)

Wenn Daten benötigt werden kann ich nachliefern.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Joschy

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Vorab: mit den Tarifen etc. kenne ich mich nicht aus. Daher nur einige grudsätzliche Dinge:

 

1) Die Versicherung wurde vor 2005 abgeschlossen. Es kann daher sein, dass die Auszahlung der Versicherungssumme steuerfrei erfolgt. Das solltest du prüfen. Eventuell muss für die Steuerfreiheit auch der Todesfallschutz bestehen bleiben.

2) Sparerpauschbetrag schon weitestgehend genutzt? Wenn nein: eine fondsgebundene Versicherung ist dann wenig vorteilhaft. Bei steuerfreier Auszahlung sieht es aber anders aus! Daher solltest du dich da genau informieren. Vielleicht schreibt ja auch noch jemand was dazu.

3) BU: nicht leichtfertig kündigen!

Share this post


Link to post

Posted

Vielen Dank für die Antwort.

Ist steuerfrei bei Auszahlung. 

Wegen Todefallsschutz muss ich noch einmal prüfen.

BU werde ich nicht voreilig kündigen. Wenn dies der Fall sein sollte werde ich zu einem unabhängigen Makler/Berater (kein Verkäufer DVAG usw.) Gehen um Klarheit über BU/DU zu schaffen. Vorraussichtlich in 2 Jahren.

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Stunden von Joschy89:

Vielen Dank für die Antwort.

Ist steuerfrei bei Auszahlung.

Dann könnte es ja interessant sein, die Versicherung zu behalten. Kannst du denn auch andere Fonds auswählen? Z.B. solche, die du auch ausserhalb der Versicherung kaufen würdest? Falls Ja, ist es eine Rechenaufgabe. Auf der einen Seite hast du zusätzliche Kosten und den "Verzicht" auf die Nutzung des Sparerpauschbetrages, auf der anderen Seite die steuerfreie Auszahlung.

 

Ich würde auf Excel und Hinterlopf, nicht aber auf Bauch setzen....

Share this post


Link to post

Posted

Auch ich kenne mich mit den Tarifen nicht aus - jedoch fällt mir folgendes sofort auf:

 

vor 14 Stunden von Joschy89:

In dem Beitrag ist ein Ratenzuschlag

in Höhe von 5% des Beitrages für die

Zusatzversicherung enthalten.

Kann man das evtl. umgehen indem man auf jährliche Zahlung umstellt?

Share this post


Link to post

Posted

Die Fonds kann ich leider nur von der MEAG nutzen die, die mir vorgeben hab versucht auf den ETF world aber geht leider nicht daher habe ich den Euro invest genommen weil er nahe am ETF stoxx 600 ist wenn ich mich nicht täusche. 

Die jährliche Zahlung ist ein Punkt den werde ich umstellen lassen. Denn das ist möglich.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0