Optionsschein Spread quasi unendlich

  • Spread
  • Optionsscheine
  • Zertifikate

Posted

Hallo,

 

mir bereitet es ein wenig Kopfzerbrechen, dass Optionsscheine zum Ende ihrer Laufzeit einen Spread nahe unendlich bekommen.

Ein gutes Beispiel ist der DE000CV54PU0

https://www.onvista.de/derivate/optionsscheine/COMMERZBANK-PUT-NETFLIX-180-0-1-21-06-19-DE000CV54PU0

Ich würde es ja verstehen, wenn sowohl Geld als auch Brief sich richtung Null bewegen.

Aber hier verkauft die Bank um Welten teurer, als sie zurückkauft.

 

Meinem Verständnis wirkt dieses Geschäftsgebaren ein wenig wie Abzocke.

Die Bank kann nur gewinnen, wenn sie den Rückkaufpreis auf Null setzt, sobald genug Zertifikate am Markt sind.

 

Da ich mir das von einer Commerzbank aber nicht vorstellen kann:

Wo liegt hier mein Missverständnis?

 

Danke schon mal im Voraus.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Dein Missverständnis liegt darin, dass niemand gezwungen ist das Ding zu kaufen.

Und der faire Wert ist sicher auch nicht der Briefkurs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde von passiv_Investor:

Dein Missverständnis liegt darin, dass niemand gezwungen ist das Ding zu kaufen.

Und der faire Wert ist sicher auch nicht der Briefkurs.

OK, aber warum liegt der Ankaufskurs und der Verkaufskurs so weit auseinander?

Wenn ein Zertifikat so selten ist, dass es kaum gehandelt wird, dann gibt es nunmal keinen anderen Käufer als den Emittenten.

Und wenn der nichts zahlt, dann macht er ein sicheres Geschäft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 16 Minuten von schwuppp:

OK, aber warum liegt der Ankaufskurs und der Verkaufskurs so weit auseinander?

Wenn ein Zertifikat so selten ist, dass es kaum gehandelt wird, dann gibt es nunmal keinen anderen Käufer als den Emittenten.

Und wenn der nichts zahlt, dann macht er ein sicheres Geschäft.

 

Es ist eigentlich immer so, daß der Emittent der Käufer/Verkäufer ist...

Vermutlich kann er sich in der Position hier nur verzögert absichern (also seinerseits ein entsprechendes Geschäft eingehen), dementsprechend hebt er den Spread an um sein Risiko zu reduzieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by passiv_Investor

vor einer Stunde von schwuppp:

OK, aber warum liegt der Ankaufskurs und der Verkaufskurs so weit auseinander?

Wenn ein Zertifikat so selten ist, dass es kaum gehandelt wird, dann gibt es nunmal keinen anderen Käufer als den Emittenten.

Und wenn der nichts zahlt, dann macht er ein sicheres Geschäft.

Glaubst du etwa die Optionen an der Terminbörse mit denen sich die Emittentin absichert, notieren mit niedrigeren Spreads? Die Restlaufzeit ist nur noch kurz und der Strike weit entfernt. Also kein Wunder, dass das Papier quasi wertlos ist.

 

Hier schau, überzeug dich selbst:

 

https://www.nasdaq.com/symbol/nflx/option-chain?callput=put&money=all&expir=stan&dateindex=1

 

180er Put mit Fälligkeit 21.06. notiert aktuell 4 auf 10 US-Cent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 15.5.2019 um 01:24 von passiv_Investor:

Glaubst du etwa die Optionen an der Terminbörse mit denen sich die Emittentin absichert, notieren mit niedrigeren Spreads? Die Restlaufzeit ist nur noch kurz und der Strike weit entfernt. Also kein Wunder, dass das Papier quasi wertlos ist.

 

Hier schau, überzeug dich selbst:

 

https://www.nasdaq.com/symbol/nflx/option-chain?callput=put&money=all&expir=stan&dateindex=1

 

180er Put mit Fälligkeit 21.06. notiert aktuell 4 auf 10 US-Cent.

Ja. Dein Link bestätigt meine These: Der Preis zu dem der Put real gehandelt wird ist zwar groß aber nicht unendlich. 

Der Geldwert, also der Rückkaufwert des Zertifikats ist aber quasi null.

 

Also bei diesem Zertifikat: 0,001 auf 7,9 Eurocent. Das ist doch eine ganz andere Nummer als 4 auf 10 US-Cent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde von schwuppp:

Ja. Dein Link bestätigt meine These: Der Preis zu dem der Put real gehandelt wird ist zwar groß aber nicht unendlich. 

Der Geldwert, also der Rückkaufwert des Zertifikats ist aber quasi null.

 

Also bei diesem Zertifikat: 0,001 auf 7,9 Eurocent. Das ist doch eine ganz andere Nummer als 4 auf 10 US-Cent.

 

Welche These?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now