Deutsche Finance Group Erfahrungen

  • Erfahrung
  • Bewertung
  • Meinungen
  • Deutsche Finance Group
  • Konditionen
  • Gebühren

Posted

Hallo Leute,

wir bekommen am 01.08.2019 10.000€ von einer Versicherung ausgezahlt und überlegen wie wir das Geld weiter anlegen können.

 

Unser Versicherungsberater hat dann die Deutsche Finance Group in Spiel gebracht. 

 

Konditionen:

Anlagedauer 5 Jahre

Ausgabeaufschlag auf die Anlage 5%

geplante Gesamtrückzahlung 15.200€

 

Hat jemand mit dem Unternehmen Erfahrungen gemacht? Bzw. gibt es andere Ideen für 5 Jahre das Geld anzulegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by odensee

vor 14 Stunden von swix112:

Unser Versicherungsberater hat dann die Deutsche Finance Group in Spiel gebracht. 

Das war sicher sehr selbstlos und nett von ihm. Er ist ja auch Berater und keineswegs provisionsgesteuerter Verkäufer.

 

Zitat

Ausgabeaufschlag auf die Anlage 5%

geplante Gesamtrückzahlung 15.200€

Rendite von 8,7%. :w00t:

 

Zitat

Bzw. gibt es andere Ideen für 5 Jahre das Geld anzulegen?

Sondertilgen zum Beispiel, oder dich endlich mal mit dem Thema Geldanlage intensiver beschäftigen, statt dir von irgendwelchen "Beratern" immer wieder fragwürdige Produkte "empfehlen" zu lassen. Siehe deine anderen Threads.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Cai Shen
Wieder nur eigene Lebenszeit verschwendet. Grrr.

Ich kenne weder die Qualität der Anlageberatung deines Versicherungsberaters noch den track record der DFG, deine Angaben sind auch alles andere als umfangreich.

 

Die Geselleschaft ist einer der unzähligen Fondsverkäufer auf dem grauen Finanzmarkt.

Soweit ich das recherchieren konnte, werden regelmäßig geschlossene (Dach-) Fonds aufgelegt und an Anleger vertickt.

Üblicherweise kommt man als Normalverdiener prima ohne solche Konstrukte über die Runden. :rolleyes:

 

Die Einschätzung ob seriös oder unseriös mag ich nach kurzer Google - Recherche nicht treffen, dazu sind die Informationen zu dürftig.

Gibt es einen Link oder sonstiges Material zur konkret empfohlenen Anlageform?

 

Odensee war schneller, aber ich komme (unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags) auf eine notwendige Rendite von 9,85% zur Erzielung des Endwerts.

In Immobilienforen z.B. werden selbst in TOP-Lagen versprochene Renditen von über 2,5% als kritisch angesehen.

 

EDIT:

Inwiefern unterscheidet sich die heutige Frage eigentlich qualitativ von deinem allerersten Beitrag hier im Forum?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by odensee

Zur Renditeberechnung: ich habe die Rendite aus "Anlegersicht" berechnet ("Aus 10.000 werden 15.200"), @Cai Shen hat die Rendite aus "Produktsicht" berechnet ("welche Rendite wird benötigt, wenn die Kaufkosten abgezogen sind"). Letztere Rechnung lässt mich noch mehr an dem Produkt (was ist es eigentlich? Du nennst nur eine Firma) zweifeln.....

 

Du solltest dir mindestens die folgenden Fragen stellen:

1) Welches Interesse hat der Berater?

2) Verstehst du halbwegs, in was du investierst? (Hier kann dir das aufgrund der dürftigen Informationslage niemand sagen!)

3) Wie realistisch ist es, dass ein sehr teures Produkt (5% Ausgabeaufschlag) eine solche Rendite erwirtschaftet?

 

Und noch zwei Fragen von mir an dich:

1) Ist das der gleiche Berater wie in dem anderen Thread?

2) Falls Ja: was meinst du zu der Antwort von @Nachdenklich

https://www.wertpapier-forum.de/topic/53943-dialog-vermögensmanagement/?do=findComment&comment=1159760

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 4 Stunden von odensee:

 

1) Ist das der gleiche Berater wie in dem anderen Thread?

2) Falls Ja: was meinst du zu der Antwort von @Nachdenklich

https://www.wertpapier-forum.de/topic/53943-dialog-vermögensmanagement/?do=findComment&comment=1159760

 

 

Nein es ist ein anderer Berater mit diesem wir sehr zufrieden sind soweit. Von dem anderen hatten wir uns damals gleich getrennt.

 

Es handelt sich um den Deutsche Finance PRIVATE Fund 12 Immobilien Fond. Anbei habe ich auch noch eine Kurzübersicht beigefügt.

 

vor 5 Stunden von odensee:

Sondertilgen zum Beispiel, oder dich endlich mal mit dem Thema Geldanlage intensiver beschäftigen, statt dir von irgendwelchen "Beratern" immer wieder fragwürdige Produkte "empfehlen" zu lassen. Siehe deine anderen Threads.

Sondertilgungen sind bereits komplett ausgereizt. Und leider bin ich kein Fachmann auf dem Gebiet der Geldanlage, daher habe ich Euch um Rat gefragt. 

Ich bin auch offen für andere Vorschläge/Empfehlungen von Euch.

PRIVATE_12_Fakt-1.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 7 Stunden von swix112:

Nein es ist ein anderer Berater mit diesem wir sehr zufrieden sind soweit.

Ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob es sich tatsächlich um einen "Berater" handelt. Mir scheint es eher ein "Verkäufer" zu sein. Was nichts ehrernrühriges ist. Ich habe mein Auto auch über einen Autoverkäufer gekauft. Aber der hat mich keineswegs neutral beraten. Ist auch nicht sein Job. Daher: Augen und Ohren auf....

 

vor 7 Stunden von swix112:

Es handelt sich um den Deutsche Finance PRIVATE Fund 12 Immobilien Fond. Anbei habe ich auch noch eine Kurzübersicht beigefügt.

Also ein geschlossener Immobilienfonds. Lesetipp: https://www.finanztip.de/investmentfonds/immobilienfonds/ Ich würde in sowas nicht anlegen.

 

vor 7 Stunden von swix112:

Und leider bin ich kein Fachmann auf dem Gebiet der Geldanlage, daher habe ich Euch um Rat gefragt.

Du musst auch kein "Fachmann" sein. Dass 9% Rendite nicht realiistisch über 5 Jahre zugesichert werden kann, sollte jedem einleuchten. Was solll den in 5 Jahren mit dem Geld passieren? Wird es dann benötigt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 22 Minuten von odensee:

Also ein geschlossener Immobilienfonds

Fast richtig, ein geschlossener Immobilien-Dachfonds

Auch das ist nichts grundsätzlich anrüchiges, jedoch eine der teuersten Geldanlagen überhaupt. 

 

Ein Fonds der in Fonds investiert, produziert schonmal doppelte Kosten, so dass von der Bruttorendite der eigentlichen Immobilien locker 5% ins Management versickern. 

Das heißt nichts anderes, als dass die enthaltenen Sachwerte mindestens 15% p. a. einspielen müssen, um die in Aussicht gestellte Rendite auf Anlegerseite zu erwirtschaften. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde von odensee:

Was solll den in 5 Jahren mit dem Geld passieren? Wird es dann benötigt?

 

Das Geld wird aktuell nicht benötigt, daher wollten wir es etwas für uns Arbeiten lassen. Für die nächsten 4 Jahre ist bereits das Geld für die maximal möglichen Sondertilgungen vorhanden (angelegtes Geld) da.

 

Und wir würden dann gerne in 5 Jahren schauen, ob wir das Geld dann einsetzen können oder ob wir es dann nochmal weiter für uns arbeiten lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 10 Minuten von swix112:

 

Das Geld wird aktuell nicht benötigt, daher wollten wir es etwas für uns Arbeiten lassen. Für die nächsten 4 Jahre ist bereits das Geld für die maximal möglichen Sondertilgungen vorhanden (angelegtes Geld) da.

 

Und wir würden dann gerne in 5 Jahren schauen, ob wir das Geld dann einsetzen können oder ob wir es dann nochmal weiter für uns arbeiten lassen.

Falls ihr es dann bekommt: "Befristete Laufzeit bis zum 30.06.2024. Bei Verlängerung der Beitrittsphase verlängert sich die Laufzeit bis zum 31.12.2024. Verlängerung der Laufzeit um bis zu drei Jahre durch Gesellschafterbeschluss mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen möglich."

--> https://www.deutsche-finance-blog.de/wp-content/uploads/2018/01/Produktinformation_Private12_180115_A4_Web_DS.pdf  S. 35

Empfehlenswert auch der Risikohinweise ab S. 38

 

Oder auch zusammengefasst --> https://www.fondsdiscount.de/beteiligungen/deutsche-finance-private-fund-12-immobilien-global-3920/

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now