Sinn des Lebens

  • sinn
  • sinn des lebens

Posted

Was ist der Sinn des Lebens, wenn man mal absieht von dem ständigen künstlich geschaffenen Zwang immer Geld kriegen zu müssen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 22 Minuten von 100:

Was ist der Sinn des Lebens, wenn man mal absieht von dem ständigen künstlich geschaffenen Zwang immer Geld kriegen zu müssen?

 

42 - die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und Allem.

"Erst wenn ihr die Frage kennt, werdet ihr erfahren, was die Antwort bedeutet" Deep Thought 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

n/a

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 4 Stunden von 100:

Was ist der Sinn des Lebens

Nachts um 3 aufzuwachen, von Zombiefirmen geträumt, nicht wieder einschlafen können und dies der ganzen Welt mitzuteilen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

so liebet und vermehret euch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

... eigentlich ist es ganz einfach, meine den Sinn des Lebens,

 

es ist das Leben selbst,

es ist das Geschenk des puren Seins,

vergnüge Dich an des puren Seins,

das Leben hat seine eigene Lösung,

erfreue Dich Tag für Tag daran,

lebe so gut wie möglich,

erwarte nicht immer mehr,

zerstöre nichts,

unter wirf Dir nichts,

suche in nichts einen Fehler,

lass alles was schön ist unbefleckt und unberührt,

halte all das was lebt in großer Erfurcht.

Alles Leben wurde uns gegeben,

damit wir es genießen können,

damit wir uns daran freuen können

und damit es respektiert wird.

Beobachte die Natur

und arbeite mit ihr zusammen

und verbinde Dich mit ihr

in der Weiterentwicklung jeglichen seins.

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eine Welt hinterlassen, die besser ist, als sie ohne das eigene Leben gewesen wäre.

Einige möglicherweise brauchbare Maßstäbe dafür wären etwa:

-        ehrlich traurige Angehörige und Freunde

-        bleibende, mit dem eigenen Namen verbundene materielle wie immaterielle Werte (Ideen, Kreatives, Stiftungen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Conan ist schon nah an der Wahrheit dran B-)

 

Ansonsten ist es wirklich schräg ausgerechnet in einem Wertpapierforum die Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Echt jetzt :wacko:

 

Vielleicht mal im Wallstreet-Online Forum nachfragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde von Dandy:

Vielleicht mal im Wallstreet-Online Forum nachfragen?

Ne, für die ist der Sinn des Lebens doch das Erkennen von Wimpel-Formationen in Biotech-Pennystocks... :D

 

Im Übrigen orientiere ich mich da selber auch an Nietzsche, und zwar an der menschenfreundlicheren Version von ihm (also nicht "Wille zur Macht").

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 2 Minuten von BlazonCap:

Im Übrigen orientiere ich mich da selber auch an Nietzsche, und zwar an der menschenfreundlicheren Version von ihm (also nicht "Wille zur Macht").

Menschliches, Allzumenschliches.

 

Hilft bei der Ausgangsfrage aber auch nicht weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 8 Minuten von Dandy:

Hilft bei der Ausgangsfrage aber auch nicht weiter.

Findest du? Besitzt man ein gewisses grundsätzliches Streben nach Höhe, Weite und Tiefe, ist Nietzsche der beste Führer auf sturmumtosten Bergpfaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Weiß nicht. Finde den Conan diesbezüglich hilfreicher ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schildkröte

Zu dem Thema sollte ich mich mal in der Schule bei einer Klausur im Fach Philosophie äußern. Meine Antwort war/ist, es gibt nicht den einen Sinn des Lebens. Vielmehr sollte jeder für sich selbst einen Sinn in seinem Leben finden bzw. geben. Jeder hat dabei andere Vorstellungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

5 hours ago, Schildkröte said:

Zu dem Thema sollte ich mich mal in der Schule bei einer Klausur im Fach Philosophie äußern. Meine Antwort war/ist, es gibt nicht den einen Sinn des Lebens. Vielmehr sollte jeder für sich selbst einen Sinn in seinem Leben finden bzw. geben. Jeder hat dabei andere Vorstellungen.

...Die Feinde im Staub, UND die Frauen. #themageklärt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now