ETF aktiver An- und Verkauf

  • ETF
  • Kauf
  • Verkauf
  • Gebühr
  • Basiswissen

Posted

Hallo,

 

ich habe jetzt öfters gehört, dass man den selben ETF nicht dazu nutzen soll, um diesen regelmäßig zu kaufen / verkaufen.

z .B. für 10 EUR kaufen und für 15 EUR verkaufen und wenn dieser wieder auf 10 EUR fällt, dann wieder kaufen. Wenn man diesen für 15 EUR wiederverkauft, hat man ein plus von 10EUR anstat von 5 EUR

(natürlich handelt sich hier nur um ein theoretisches optimales Beispiel)

 

Wieso sollte man mit ETF'S nicht wie mit Aktien handeln? Liegt das an den entstehenden Gebühren?

 

 

Viele Grüße

voerni

Share this post


Link to post

Posted

Gerade eben von voerni:

Hallo,

 

ich habe jetzt öfters gehört, dass man den selben ETF nicht dazu nutzen soll, um diesen regelmäßig zu kaufen / verkaufen.

z .B. für 10 EUR kaufen und für 15 EUR verkaufen und wenn dieser wieder auf 10 EUR fällt, dann wieder kaufen. Wenn man diesen für 15 EUR wiederverkauft, hat man ein plus von 10EUR anstat von 5 EUR

(natürlich handelt sich hier nur um ein theoretisches optimales Beispiel)

 

Wieso sollte man mit ETF'S nicht wie mit Aktien handeln? Liegt das an den entstehenden Gebühren?

 

 

Viele Grüße

voerni

 

Belege diese Behauptung mal konkret. Danke.

Share this post


Link to post

Posted

Weil market timing nicht zuverlässig funktioniert. Wenn du es dir zutraust kannst du das auch mit ETFs machen.  

Share this post


Link to post

Posted

17 hours ago, Ramstein said:

 

Belege diese Behauptung mal konkret. Danke.

Rechnerisch spricht nichts dagegen ETF regelmäßig zu kaufen / verkaufen:

Wenn die Gebühren / Steuer  25% beträgt, dann verringert sich der Gewinn stets um 1,25EUR.

1. Gewinn: 5 EUR - 1,25 EUR = 3,75 EUR

2. Gewinn: 5 EUR - 1,25 EUR = 3,75 EUR

Gesamtgewinn: 7,50 EUR

 

Wenn ich es nur einmal mache, dann sind es eben nur 3,75 EUR

 

Deswegen wundert es mich, wieso manche das behaupten, aber es konkret nicht belegen.
Ab und zu gibt es den Verweis auf das Buch "Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens"


Übersehe ich etwas oder bieten sich andere Investmentformen für den An / Verkauf besser an?

 

 

14 hours ago, Dvnty said:

Weil market timing nicht zuverlässig funktioniert. Wenn du es dir zutraust kannst du das auch mit ETFs machen.  

ok

 

 

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Stunden von voerni:

Rechnerisch spricht nichts dagegen ETF regelmäßig zu kaufen / verkaufen:

Ist dir der Begriff Transaktionskosten bekannt?

 

vor 2 Stunden von voerni:

Übersehe ich etwas oder bieten sich andere Investmentformen für den An / Verkauf besser an?

Hast du dich mal über die langfristigen Erfolgsaussichten von privaten Daytradern informiert?

Share this post


Link to post

Posted

Am 23.7.2019 um 17:43 von voerni:

 

Wieso sollte man mit ETF'S nicht wie mit Aktien handeln? Liegt das an den entstehenden Gebühren?

 

An der Börse lernt man als Anfänger am besten, und am schnellsten, wenn man seine Ideen mit kleinen Beträgen ausprobiert. Die Betonung liegt auf "kleinen Beträgen".

 

Die besten Foren , Lehrbücher, Videos und Börsen Profis können dir das echte Handeln nicht beibringen. In der Theorie sind wir Alle hier im Forum  Börsen Millionäre. 

Share this post


Link to post

Posted

Eventuell möchte der Themenersteller auch einfach auf die Aussage hinaus, zB von John Bogle: Das man es eben nicht als Zock benutzen soll. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now