Sign in to follow this  
Followers 0

Allgemeine Verständnisfrage bei Verkauf von UN Teilen

  • Verkauf
  • Auswirkung
  • UN

Posted · Edited by elamigo

Guten Tag zusammen,

 

ich habe vorkurzem ein Depot eröffnet und habe dort via Depoteinzug direkt ein paar Aktien bekommen (~500€ - ich weiss sehr wenig..)
Allerdings geht es mir erstmal darum zu verstehen wie der Markt sich verhält wenn gewisse Dinge geschehen. Ich interessiere mich für Wirtschaft und schreibe auch gerade mein BA in Wirtschaft. 

Einige Zusammenhänge sind mir auch klar wie z.b. was der Leitzins mit Investionen der UN zutun hat. 
Allerdings ist mir noch eine Sache nicht so ganz klar. 
Sagen wir mal ein UN A hält 100% der Anteil an B also ein vollkonsolidiertes TU. Nun kann es dazu kommen das in absehbarer Zukunft A, B komplett verkaufen will. UN C hätte interesse. 
Gehen wir weiter davon aus das man von A und C Aktien kaufen kann. 
Wenn der Fall des Verkaufs eintritt. Wie wirkt sich das auf den Aktienkurs von A bzw. C?

Ich denke mal C steigt, da mehr Kapital im Einsatz ist und das UN breiter aufgestellt sein wird? nur eine Vermutung?
Was allerdings wird mit A sein? Aktien fällt? also put Option?

Seid bitte gnädig ich bin noch ein Neuling :D 
 

Share this post


Link to post

Posted

Vielleicht ist es hier etwas zu warm und mein Hirn arbeitet nur noch mit halber Leistung, aber was zum Teufel soll UN bedeuten?

Share this post


Link to post

Posted

Unternehmen...?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by elamigo

Ja Unternehmen, sorry wenn das unklar war..muss gestehen, dass ich dachte das es bekannt ist. 

 

UN = Unternehmen 
TU = Tochterunternehmen 

@west263

Share this post


Link to post

Posted

Gerade eben von elamigo:

Ja Unternehmen, sorry wenn das unklar war..muss gestehen, dass ich dachte das es bekannt ist. 

es gibt hier im Forum keine Buchstabenbegrenzung. Du darfst in deinen zukünftigen Beiträgen, auch alle Buchstaben des Alphabets verwenden. Es ist auch nicht verpönt, Wörter die nicht selbsterklärend sind, auszuschreiben.

Ich weiß, mit Twitter und Whatsapp kam die Faulheit, Abkürzungen und der Verzicht auf Rechtschreibung. Aber das hier ist kein Twitter und Whatsapp.

 

Danke

Share this post


Link to post

Posted

vor 39 Minuten von elamigo:

Guten Tag zusammen,

 

ich habe vorkurzem ein Depot eröffnet und habe dort via Depoteinzug direkt ein paar Aktien bekommen (~500€ - ich weiss sehr wenig..)
Allerdings geht es mir erstmal darum zu verstehen wie der Markt sich verhält wenn gewisse Dinge geschehen. Ich interessiere mich für Wirtschaft und schreibe auch gerade mein BA in Wirtschaft. 

Einige Zusammenhänge sind mir auch klar wie z.b. was der Leitzins mit Investionen der UN zutun hat. 
Allerdings ist mir noch eine Sache nicht so ganz klar. 
Sagen wir mal ein UN A hält 100% der Anteil an B also ein vollkonsolidiertes TU. Nun kann es dazu kommen das in absehbarer Zukunft A, B komplett verkaufen will. UN C hätte interesse. 
Gehen wir weiter davon aus das man von A und C Aktien kaufen kann. 
Wenn der Fall des Verkaufs eintritt. Wie wirkt sich das auf den Aktienkurs von A bzw. C?

Ich denke mal C steigt, da mehr Kapital im Einsatz ist und das UN breiter aufgestellt sein wird? nur eine Vermutung?
Was allerdings wird mit A sein? Aktien fällt? also put Option?

Seid bitte gnädig ich bin noch ein Neuling :D 
 

 

Blöde Frage, da eine Antwort nur am konkreten(!) Fall möglich ist, da man (mindestens) die Unternehmen und den Verkaufspreis kennen muss

Share this post


Link to post

Posted · Edited by DST

vor 28 Minuten von west263:

Vielleicht ist es hier etwas zu warm und mein Hirn arbeitet nur noch mit halber Leistung, aber was zum Teufel soll UN bedeuten?

 

 

Zitat

Blöde Frage

"Seid bitte gnädig ich bin noch ein Neuling :D" schützt Neulinge offenbar auch nicht vor blöden Antworten.

Share this post


Link to post

Posted

vor 14 Minuten von elamigo:

Ja Unternehmen, sorry wenn das unklar war..muss gestehen, dass ich dachte das es bekannt ist. 

 

UN = Unternehmen 
TU = Tochterunternehmen

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by elamigo

vor 29 Minuten von west263:

es gibt hier im Forum keine Buchstabenbegrenzung. Du darfst in deinen zukünftigen Beiträgen, auch alle Buchstaben des Alphabets verwenden. Es ist auch nicht verpönt, Wörter die nicht selbsterklärend sind, auszuschreiben.

Ich weiß, mit Twitter und Whatsapp kam die Faulheit, Abkürzungen und der Verzicht auf Rechtschreibung. Aber das hier ist kein Twitter und Whatsapp.

 

Danke

Hi alles klar werde ich machen. Und nein das ist falsch, die Abkürzungen stammen aus der Zeit der SMS wo man noch für gewisse mehr Zeichen, mehr Zahlen musst (in der Regel 160 Zeichen). Es kann gut sein, dass es jetzt in der Zeit mit Twitter und Whatsapp mehr erscheint, der Ursprung liegt aber einige Generationen zurück. 

vor 24 Minuten von Ramstein:

 

Blöde Frage, da eine Antwort nur am konkreten(!) Fall möglich ist, da man (mindestens) die Unternehmen und den Verkaufspreis kennen muss

Okay alles klar, ergibt auf jedenfall Sinn. Also allgemein lassen sich keine Folgerungen von einem Verkauf einer Tochter für das Mutter Unternehmen ableiten? 

bzw welche konkrete Kennzahlen sind von wesetenlicher Bedeutung? 

 

Finde schade das solche Fragen direkt als "blöd" abgestempelt werden, hätte ich so in dieser Form hier nicht erwartet. Meiner Meinung nach gibt es eher "blöde" Antworten... 

denoch danke ich Dir für deinen Beitrag. 

Share this post


Link to post

Posted

Blöde Fragen sind für mich Fragen, die jeder halbwegs intelligente Mensch mit wenigen Minuten Nachdenken selbst beantworten können sollte.

Share this post


Link to post

Posted

vor 24 Minuten von west263:

es gibt hier im Forum keine Buchstabenbegrenzung. Du darfst in deinen zukünftigen Beiträgen, auch alle Buchstaben des Alphabets verwenden. Es ist auch nicht verpönt, Wörter die nicht selbsterklärend sind, auszuschreiben.

Ich weiß, mit Twitter und Whatsapp kam die Faulheit, Abkürzungen und der Verzicht auf Rechtschreibung. Aber das hier ist kein Twitter und Whatsapp.

 

Danke

Naja, die Abkürzung UN ist wohl schon etwas älter als WhatsApp, Twitter und co. Oder wird zum Beispiel auch erst zu dieser Ära als Bsp. und beziehungsweise als bzw. abgekürzt. Was ist mit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, sprich die GmbH auch alles ein WhatsApp Ding?:rolleyes: 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by elamigo

vor 14 Minuten von ostlert:

Naja, die Abkürzung UN ist wohl schon etwas älter als WhatsApp, Twitter und co. Oder wird zum Beispiel auch erst zu dieser Ära als Bsp. und beziehungsweise als bzw. abgekürzt. Was ist mit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, sprich die GmbH auch alles ein WhatsApp Ding?:rolleyes: 

nein nein ich meine ja das Abkürzen allgemein. 
aber ich glaube wir verrennen uns hier gerade in komplett unwichtigen Dingen. 

vor 14 Minuten von Ramstein:

Blöde Fragen sind für mich Fragen, die jeder halbwegs intelligente Mensch mit wenigen Minuten Nachdenken selbst beantworten können sollte.

Frage mich warum man direkt beleidigend werden muss. Kann ich dafür bitte eine Erklärung? Meines Erachtens ist diese Frage nicht so dumm, dass ich hätte beledigt werden müssen.

Aber nunja, in der Kommunikation erkennt man was für einen Geistesmenschen man vor sich hat.

Share this post


Link to post

Posted

vor 5 Minuten von elamigo:

Frage mich warum man direkt beleidigent werden muss. Kann ich dafür bitte eine Erklärung? Meines Erachtens ist diese Frage nicht so dumm, dass ich hätte beledigt werden müssen.

Aber nunja, in der Kommunikation erkennt man was für einen Geistesmenschen man vor sich hat.

 

Mach dir nichts draus. Die meisten Neulinge bekommen von den alten Forenhasen, die mit ihrem Wissen bereits auf die Welt gekommen sind, erstmal ihr Fett weg. Nach ein paar Hundert Posts (sofern du es solange überhaupt aushältst) nimmt die Arroganz dir gegenüber dann langsam ab, wenn du Glück hast.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Sascha.

vor 1 Stunde von elamigo:

Sagen wir mal ein UN A hält 100% der Anteil an B also ein vollkonsolidiertes TU.

 

Wenn der Fall des Verkaufs eintritt. Wie wirkt sich das auf den Aktienkurs von A bzw. C?

Das wirkt sich für die Aktien von B garnicht aus.

Das Unternehmen A hält 100% der Aktien von B.

Das heißt, die Aktien des Unternehmens werden an der Börse nicht gehandelt, weil keine Anteile ge- und verkauft werden können, weil keine für den Handel Verfügbar sind. Also bildet sich kein Kurs für B.

Der Kurs bildet sich erst in dem Moment, wo Firma C die Aktien von Firma A kauft und entspricht dann dem Verkaufspreis / Anzahl der verkauften Aktien.

 

Die Kursveränderung für A und C bildet sich durch die Einschätzung des Marktes, ob A zu teuer/günstig verkauft hat oder C zu teuer/günstig gekauft hat, oder welche Vorteile die Firmen durch den verkauf/kauf in Zukunft haben werden.

Sollten die Firmen den Verkaufspreis aus Sicht des Marktes vollkommen fair festgelegt haben, ist der Verkauf nur ein tausch von Aktien gegen Geld.

Am Aktien-Wert von A und C ändert sich dann nichts, weil sich der Buchwert der Firmen nicht geändert hat.

Share this post


Link to post

Posted

vor 51 Minuten von elamigo:

Hi alles klar werde ich machen. Und nein das ist falsch, die Abkürzungen stammen aus der Zeit der SMS wo man noch für gewisse mehr Zeichen, mehr Zahlen musst (in der Regel 160 Zeichen). Es kann gut sein, dass es jetzt in der Zeit mit Twitter und Whatsapp mehr erscheint, der Ursprung liegt aber einige Generationen zurück.

Ich kannte mehr oder weniger rätselhafte Abkürzungen bereits, als es in Deutschland noch überhaupt keine GSM-Netze gab; z.B. aus kostenpflichtigen Kleinanzeigen in Zeitungen.

Fazit für mich: Wer ernstgenommen werden möchte, halte sich mit nicht notwendigen Abkürzungen (Vereinte Nationen und Technische Universität – wie bitte ?!?) lieber zurück.

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Stunde von elamigo:

Okay alles klar, ergibt auf jedenfall Sinn. Also allgemein lassen sich keine Folgerungen von einem Verkauf einer Tochter für das Mutter Unternehmen ableiten? 

bzw welche konkrete Kennzahlen sind von wesetenlicher Bedeutung? 

 

 

Zwei Nachbarn A und B

 

A hat ein Auto.
B kauft das Auto von A, wer steht nun besser da?

 

Da in diesem wie deinem Beispiel sämtliche Informationen fehlen, ist die Frage "unsinnig"
 

Share this post


Link to post

Posted

vor 15 Stunden von DST:

 

Mach dir nichts draus. Die meisten Neulinge bekommen von den alten Forenhasen, die mit ihrem Wissen bereits auf die Welt gekommen sind, erstmal ihr Fett weg. Nach ein paar Hundert Posts (sofern du es solange überhaupt aushältst) nimmt die Arroganz dir gegenüber dann langsam ab, wenn du Glück hast.

Ja gut alles klar, danke dir! Ich finde nur etwas schade, das so miteinander umgegangen wird. Aber nunja, dann kämpfe ich mich mal durch meine 100 posts :D

 

 

vor 15 Stunden von Sascha.:

Das wirkt sich für die Aktien von B garnicht aus.

Das Unternehmen A hält 100% der Aktien von B.

Das heißt, die Aktien des Unternehmens werden an der Börse nicht gehandelt, weil keine Anteile ge- und verkauft werden können, weil keine für den Handel Verfügbar sind. Also bildet sich kein Kurs für B.

Der Kurs bildet sich erst in dem Moment, wo Firma C die Aktien von Firma A kauft und entspricht dann dem Verkaufspreis / Anzahl der verkauften Aktien.

 

Die Kursveränderung für A und C bildet sich durch die Einschätzung des Marktes, ob A zu teuer/günstig verkauft hat oder C zu teuer/günstig gekauft hat, oder welche Vorteile die Firmen durch den verkauf/kauf in Zukunft haben werden.

Sollten die Firmen den Verkaufspreis aus Sicht des Marktes vollkommen fair festgelegt haben, ist der Verkauf nur ein tausch von Aktien gegen Geld.

Am Aktien-Wert von A und C ändert sich dann nichts, weil sich der Buchwert der Firmen nicht geändert hat.

Super!!! danke für deine Antwort. Genau soetwas habe ich gesucht, eine allgemeine verständliche Antwort. Danke dir einfach! 

 

vor 14 Stunden von bondholder:

Ich kannte mehr oder weniger rätselhafte Abkürzungen bereits, als es in Deutschland noch überhaupt keine GSM-Netze gab; z.B. aus kostenpflichtigen Kleinanzeigen in Zeitungen.

Fazit für mich: Wer ernstgenommen werden möchte, halte sich mit nicht notwendigen Abkürzungen (Vereinte Nationen und Technische Universität – wie bitte ?!?) lieber zurück.

Ich hab schon gemerkt das Kürzel sehr ingewollt sind, werde ich demnächst vermeiden ist gar kein Problem für mich! Alles gut :) Danke für den Hinweis

vor 14 Stunden von SimpleSwing:

Zwei Nachbarn A und B

 

A hat ein Auto.
B kauft das Auto von A, wer steht nun besser da?

 

Da in diesem wie deinem Beispiel sämtliche Informationen fehlen, ist die Frage "unsinnig"
 

danke für deine Antwort. 

Thema kann auch eig geschlossen werden, wenn gewollt. Ich habe eine für mich gute Antwort von @Sascha. erhalten. 
Ich glaub wir verrennen uns hier in anderen Dingen. Ich weiss nun das Beispiel bei derartigen Fragen sehr wichtig sind, allerdings finde ich, dass man mich hätte menschlicher darauf hinweisen können :)
Denoch danke an alle die nicht derart von Oben herab etwas geschrieben haben, dass weiss ich zu schätzen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0