Sign in to follow this  
Followers 0

Luckin Coffee Inc. (LK)

  • A2PJ6S
  • US54951L1098
  • LK
  • Kaffee
  • Nahrungsmittel

Posted

Luckin Coffee Inc. (LK)

 

WKN: A2PJ6S / ISIN: US54951L1098

 

 

Gründung: Oktober 2017

IPO: Mai 2019

Branche: Nahrungsmittel, Kaffeekette, (SBUX Chinas)

Angebot: Kaffee, Tee, Gebäck etc. // Bei Kaffee gilt One-Size-Fits-All; keine untersch. Größen der Becher wie bei SBUX.

Markt/Märkte: China, seit 19.Juli 2019 auch Expansion nach Indien/Greater Middel-East angekündigt (seitdem geht der Kurs Richtung Norden; https://techcrunch.com/2019/07/22/luckin-enters-india-middle-east/ ).

Fundamentaldaten:

  • Umsatz (2018): 840 Mio. $
  • Gewinn (2018): -1.620 Mio. $

Strategie:

  • sehr hohes Wachstum von Stores (Aktuell: 2.370; Ziel Ende 2019: 4.500; Ziel 2021: 10.000).
  • Storegestaltung: großteils spartanisch, eher für Order und Pick-Up/Delivery
  • Online-Bestellung per App, bargeldloses bezahlen, kein Cash-Payment
  • Preisgestaltung: preislich unter SBUX (geschätzt regulärer Preis -20% ggb. SBUX) und über den örtlichen Discountern, (noch?) massive Rabattaktionen

 

Nächste Quartalszahlen gibts am 14.8.2019.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

danke für die Vorstellung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Verlust ist schon arg.... wenig? Das sieht mir wieder nach mega high Risk aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 5 Stunden von KoRnfuzius:
  • Umsatz (2018): 840 Mio. $
  • Gewinn (2018): -1.620 Mio. $

BULLISH! :wallbash:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 13 Stunden von JosefSpa:

Der Verlust ist schon arg.... wenig? Das sieht mir wieder nach mega high Risk aus.

 

Ja, bin auch nicht investiert. Habs mir mal näher angesehen nachdem die Aktie in den letzten Tagen plötzlich abgegangen ist. Da ist meiner Meinung nach momentan viel Phantasie im Kurs. Erklären kann ichs mir nur so: (1) Expansion India/Middle East, (2) steigender Kaffeekonsum außer Haus in China (+7.5% letztes Jahr), (3) schwelender Handelskonflikt USA-China, wodurch die Überlegung naheliegt, wenn nur ein paar nationalistische Parolen gedroschen werden, schwenken die Chinesen von SBUX --> LK um und (4) der "TESLA-Effekt", i.e. wir verbrennen Cash ohne Ende aufgrund der Expansion, wodurch wir momentan keine Gewinne machen müssen, aber wenns mal anläuft, dann gehts durch die Decke (so zumindest die Phantasie vieler Anleger, die auf den großen Bruder SBUX schielen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Stockinvestor

Die eröffnen wahnsinnig viele Filialen, deshalb die hohen Verluste.
Letztes Jahr waren es 2.500 Filialen. Dieses Jahr sollen 2.000 weitere hinzukommen.
Das soll dann noch einige Jahre so weiter gehen. Die überrollen Starbucks mit ihren Filialen.
Ob das gesund ist so schnell so viele Filialen zu eröffnen?
Zum Vergleich: Starbucks hat zurzeit 3.600 Filialen in China.
Starbucks erhält jedenfalls mit Luckin Coffee ganz schön Konkurrenz. Allerdings soll das Konzept ein anderes sein. Während Starbucks mehr zum Verweilen einlädt sollen die Kunden von Luckin Coffee schnell ihren Coffe-to-go erhalten und sich nicht lange in der Filiale aufhalten.
Wenn ich mir die Bilder der Filialen im Internet aber so anschaue erhalte ich einen anderen Eindruck.
Preislich ist man günstiger als Starbucks, aber für chinesische Verhälnisse immer noch teuer.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 42 Minuten von Stockinvestor:

Wenn ich mir die Bilder der Filialen im Internet aber so anschaue erhalte ich einen anderen Eindruck.

Welchen Eindruck erhälst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Stockinvestor

vor 4 Stunden von silentbob:

Welchen Eindruck erhälst du?

Schau dir dieses Bild im Artikel oder dieses an. Dann weißt du, was ich meine. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Bilder die typischen Filialen zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 12 Minuten von Stockinvestor:

Schau dir dieses Bild im Artikel oder dieses an. Dann weißt du, was ich meine. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Bilder die typischen Filialen zeigen.

ok, Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 25.7.2019 um 16:26 von KoRnfuzius:

Luckin Coffee Inc. (LK)

 

WKN: A2PJ6S / ISIN: US54951L1098

 

 

Gründung: Oktober 2017

IPO: Mai 2019

Branche: Nahrungsmittel, Kaffeekette, (SBUX Chinas)

Angebot: Kaffee, Tee, Gebäck etc. // Bei Kaffee gilt One-Size-Fits-All; keine untersch. Größen der Becher wie bei SBUX.

Markt/Märkte: China, seit 19.Juli 2019 auch Expansion nach Indien/Greater Middel-East angekündigt (seitdem geht der Kurs Richtung Norden; https://techcrunch.com/2019/07/22/luckin-enters-india-middle-east/ ).

Fundamentaldaten:

  • Umsatz (2018): 840 Mio. $
  • Gewinn (2018): -1.620 Mio. $

Strategie:

  • sehr hohes Wachstum von Stores (Aktuell: 2.370; Ziel Ende 2019: 4.500; Ziel 2021: 10.000).
  • Storegestaltung: großteils spartanisch, eher für Order und Pick-Up/Delivery
  • Online-Bestellung per App, bargeldloses bezahlen, kein Cash-Payment
  • Preisgestaltung: preislich unter SBUX (geschätzt regulärer Preis -20% ggb. SBUX) und über den örtlichen Discountern, (noch?) massive Rabattaktionen

 

Nächste Quartalszahlen gibts am 14.8.2019.

Höre zum ersten Mal von dem Laden.

 

Für mich immer wieder wahnsinn, wie man in 2 Jahren so ein Wachstum hinlegen kann, 2.370 in Stores in knapp 700 Tagen - wie zur Hölle geht das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 7 Stunden von Stockinvestor:

Schau dir dieses Bild im Artikel oder dieses an. Dann weißt du, was ich meine. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Bilder die typischen Filialen zeigen.

 

Letzte Woche war ein Artikel im Aktionär, in dem auch ein Chart zur Storestruktur zu sehen war:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/china-highflyer-luckin-coffee-springt-auf-allzeithoch-was-ist-jetzt-noch-fuer-anleger-drin-20189226.html

 

Derzeit haben sie insgesamt 2370 Stores, davon sind 109 Relax-Stores. Der Rest sind reine Pick-Up- und Delivery-Stores.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 6 Stunden von Toomi:

Höre zum ersten Mal von dem Laden.

 

Für mich immer wieder wahnsinn, wie man in 2 Jahren so ein Wachstum hinlegen kann, 2.370 in Stores in knapp 700 Tagen - wie zur Hölle geht das?

Geld.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich hab mich gerade mit meinem chinesischen Kollegen unterhalten. Er hat von Luckin noch nichts gehört und findet das Konzept auch nicht überzeugend, da es nur eine Kopie von Starbucks ist. Das Bewusstsein in China hat sich gewandelt. Man möchte das Original. Entweder direkt zu Starbucks oder etwas ganz Eigenes. Er zeigte mir daraufhin HEYTEA www.heytea.com . Da gehen die Leute hin und stehen sogar Schlange. Das ist seit ein paar Jahren der HypeStore auf dem Gebiet. Das Ganze kommt auch aus Shenzen, also dem Epizentrum für Innovationen. Leider kann man dort nicht investieren.

 

Ich bin grundsätzlich skeptisch, da ich glaube, dass wir mit unserem China-Verständnis noch etwas hinterherhinken. Vielleicht hätte diese Starbucks-Kopie vor 10 Jahren besser funktioniert.

Ich bin auf die ersten Zahlen gespannt, die auch die Resonanz der Menschen widerspiegeln. Aber es kann sein, dass solch ein Laden mittlerweile links liegen gelassen wird.

Mittlerweile geht man auch nicht mehr zu KFC oder MCD, wenn man etwas auf sich hält. Gutes chinesisches Essen ist heute angesagt. Ich war selbst in ein paar dieser Restaurants (nicht teuer, nette Bedienung, Essen kommt sehr schnell, Riesen Auswahl an traditionellen Gerichten/Zutaten, schickes Interieur, Bezahlung natürlich mit dem Smartphone)

Dieser Trend hin/zurück zur eigenen Kultur findet übrigens auch in der Architektur, dem Design und der Filmbranche statt. Man fährt nach wie vor gerne Benz oder BMW. Aber BYD, Geely werden immer souveräner und dadurch angesehener. Architekten sollen chinesisch bauen. Es werden Unsumen in chinesische Filmproduktionen gesteckt.

 

Kopieren ist mittlerweile OUT.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 8.8.2019 um 06:26 von KoRnfuzius:

 

.... Derzeit haben sie insgesamt 2370 Stores, davon sind 109 Relax-Stores. Der Rest sind reine Pick-Up- und Delivery-Stores.

Danke, also nur ca. 5 % sind so augestattet, wie ich das auf den Bildern gesehen habe.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 8.8.2019 um 00:43 von Toomi:

Höre zum ersten Mal von dem Laden...

 

Gibt es zurzeit ja auch nur in China. Die wollen aber nach Indien und den Nahen Osten expandieren.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zitat

Revenue: $132.4 million vs. $130.3 million expected

Luckin reported a second-quarter net loss of $99.2 million,

 

Also eigentlich verschenken die ihre koffeinhaltigen Heißgetränke - geniales Geschäftsmodell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0