Ebase Depot wegen € 6,01 nicht kündbar?

  • Ebase
  • Auflösung
  • Kündigung
  • Depot
  • Fonds
  • Restwert

Posted

Ich hatte mehrmals Mails an Ebase gesandt, mit der Frage, wie ich meinDepot auflösen könne. In diesem befinden sich Teilanteile der noch in Auflösung befindlichen Immobilienfonds CS Euroreal und Kanam Grundinvest. Gesamtwert € 6,01. Ich bekam erst nach Wochen und der etwa vierten Mail die Antwort, man könne mein Depot nicht auflösen, solange die Auflösung dieser Fonds nicht abgeschlossen sei. So lange müsse mein Depot zu den geltenden Bedingungen weitergeführt werden. Andere Fonds könne ich natürlich jederzeit verkaufen.

Gibt es rechtlich keinen Ausweg, wegen faktisch weitgehend wertloser € 6,01 für mehrere Jahre die volle Depotgebühr zu zahlen?

Share this post


Link to post

Posted

Kann man diese Anteile nicht auf ein anderes Depot übertragen?

Share this post


Link to post

Posted

Du verlangst eine gegenwertlose Ausbuchung.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by IndexP

vor 16 Stunden von horst37:

Gibt es rechtlich keinen Ausweg, wegen faktisch weitgehend wertloser € 6,01 für mehrere Jahre die volle Depotgebühr zu zahlen?

 

Du kannst gern auch #2 und #3 probieren.

Aber mir hatte Ebase in einer ähnlichen Situation (SEB Immoinvest Bruchstücke) vor Jahren dann die Depotgebühr erlassen.

Ob die das jetzt auch noch machen - keine Ahnung. Ist ja ein fettes Minusgeschäft für ebase - den Papierkram (z.B. Steuerbescheinigung) bekomme ich ja (zum beiderseitigen Leidwesen) trotzdem.

Share this post


Link to post

Posted

Ich hatte erneut bei Ebase angefragt. Man ist zu keiner entgegenkommenden Lösung bereit, auch ein Ausbuchen wurde abgelehnt.

Ich wollte ja das Depot noch etwa 1 Jahr weiterführen. Es ist ein Gemeinschaftsdepot, das nur ich verwalte. Und ich möchte meiner Frau im Falle meines Todes nicht, (vermutlich über viele Jahre) zumuten, Bankgebühren und Schriftverkehr (sie nutzt keine Online-Medien, also alles mit Extra-Gebühren) für ein dann de fakto leeres und sinnloses Konto zu bezahlen.

Mir bleibt wohl nur übrig, mir einen mit der Materie vertrauten Rechtsanwalt zu suchen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 10 Minuten von horst37:

Ich hatte erneut bei Ebase angefragt. Man ist zu keiner entgegenkommenden Lösung bereit, auch ein Ausbuchen wurde abgelehnt.

Ich wollte ja das Depot noch etwa 1 Jahr weiterführen. Es ist ein Gemeinschaftsdepot, das nur ich verwalte. Und ich möchte meiner Frau im Falle meines Todes nicht, (vermutlich über viele Jahre) zumuten, Bankgebühren und Schriftverkehr (sie nutzt keine Online-Medien, also alles mit Extra-Gebühren) für ein dann de fakto leeres und sinnloses Konto zu bezahlen.

Mir bleibt wohl nur übrig, mir einen mit der Materie vertrauten Rechtsanwalt zu suchen.

Vllt. kannst du damit ebase austricksen: https://www.wuestenrotdirect.de/de/depots/investmentdepot.html

 

Das ist ein kostenloses ebase Depot - nach der Eröffnung überträgst du die Bruchstücke in das neue Depot (sollte intern gehen) und kannst das alte kostenpflichtige Depot schließen. Alternative: Vllt. findest du hier Jemand der sowieso ein ebase Depot hat und die Anteile geschenkt nimmt.

Share this post


Link to post

Posted

Vor dem Gang zum Anwalt würde ich noch prüfen, ob es sinnvoll ist, einen Ombudsmann einzuschalten. Ggf. lässt sich so die Angelegenheit kostengünstiger klären.

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Stunden von Skuggasteg:

Vor dem Gang zum Anwalt würde ich noch prüfen, ob es sinnvoll ist, einen Ombudsmann einzuschalten. Ggf. lässt sich so die Angelegenheit kostengünstiger klären.

 

Das würde ich auf jeden Fall vorher versuchen - finde ich eine gute Idee.

ebase nimmt auch an dem Schlichter-Verfahren teil. Das Verfahren kostet Dich nichts.

 

Schau Dich mal hier um: https://bankenombudsmann.de/

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now