Sign in to follow this  
Followers 0

Abspaltung vom Mutterkonzern

  • Abspaltung Splut Mutterkonzern

Posted

Hallo Miteinander,

 

mal ne generelle Frage in die Runde (es passt auch zur derzeitigen Situation von TyssenKrupp).

Inwiefern profitieren denn Anleger von einer Konzernaufspaltung in unterschiedliche AGs?
Beispiele hier: Bayer -> Covestro

                     Siemens -> Healthineers, Osram

                     VW.       -> Traton

 

Werden die Anleger der ,,Muttergesellschaft'' in irgendeiner Weise begünstigt?

Beispielsweise Aktien des abgespalteten Konzerns? Ausgleichszahlung o.Ä.?

 

Danke

Share this post


Link to post

Posted

Manchmal bekommen die Aktionäre eine Sonderdividene, bspw. wie bei der damaligen Altana Pharma, manchmal gibt's auch Aktien der neuen AG, bspw. Siemens/Osram, E.ON/Uniper, etc.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by stolper

vor 16 Stunden von Luke321:

Beispielsweise Aktien des abgespalteten Konzerns? Ausgleichszahlung o.Ä.?

...das kann manchmal auch ziemlich unangenehm laufen, vor allem, wenn es sich um ausländische Kapitalgesellschaften handelt. Mir fällt z.B. der Aktiensplit von Google/Alphabet in A-, B- und C-Shares ein. Da wurden die neuen (A- oder C-)Aktien als Sachdividende behandelt und somit voll steuerpflichtig. Das bedurfte dann einiges an Geduld, Einsprüchen, Verfahren und Urteilen (bis zum Bundesfinanzhof?), bis alles wieder glattgezogen war und man die zu Unrecht einbehaltenen Steuern zurückerstattet bekam. Es gibt aber noch mehr Beispiele, die man leicht im Netz findet. In Deutschland gab es zuletzt auch Fälle (z.B. Uniper), die aber mW recht unproblematisch liefen.   

Share this post


Link to post

Posted

Hey, danke für die Antworten...

 

und wie verhielt sich das bei meinen Beispielen?
Bspw. Osram, Lanxess, Traton oder Uniper?

Gab es da ,,Extra''-Aktien für die Anleger oder etwas Ähnliches?
Und weiß jemand, wie es bei ThyssenKrupp und der Aufzug-Sparte sein wird?

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Stunden von Luke321:

Hey, danke für die Antworten...

 

und wie verhielt sich das bei meinen Beispielen?

 

Anscheinend hast du die Antworten, für die du dich bedankst, nicht gelesen?

Share this post


Link to post

Posted

vor 9 Stunden von Luke321:

Und weiß jemand, wie es bei ThyssenKrupp und der Aufzug-Sparte sein wird?

Das ist noch nicht klar und wird noch erarbeitet.

Halte es aber in genau diesem Fall auch für irrelevant, da die tk-Aktie dann ohne die Aufzüge nicht viel wert sein kann.

"Der Markt" bewertet doch die Aufzüge alleine als wertvoller als den gesamten Konzern. Was dieser dann noch ohne Aufzüge wert ist kannst dir ja selber ausmalen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0